Rasenbewässerung per Fernzugriff steuern

  • Hallo zusammen,


    Da ich Alarmanlage, Mähroboter etc. via Smartphone aus der Ferne steuern kann wollte ich mich jetzt mal der Steuerung der Gartenbewässerung widmen. Unsere (Gardenasteuerung mit Rainbirdregnern) ist seit >10 Jahren installiert und macht einen guten Job.


    Einzig die Steuerung würde ich auch gern bspw. aus dem Urlaub vornehmen. Wenn ich dort bspw. feststelle, dass es unerwartet lange trocken ist würde ich diese gern starten oder Vice versa stoppen, wenn es viel regnet. Von der Automatik via Sensoren bin ich nicht so recht überzeugt und möchte gern selbst eingreifen können. Deshalb die Suche nach einer „Fernsteuerung“.


    Hat jemand Erfahrungen und/ oder Empfehlungen für ein Steuerungssystem?

  • Hi


    Ich habe das mit einer Wlan Steckdose gelöst. Hab jedoch keine Gardena Steuerung sondern ein einfaches Magnetventil, welches ich mit der Wlan Steckdose über das Handy schalten kann. Zeitsteuerung ist da auch möglich. Verwende die App "Smart Life". Mann kann da auch Regeln einstellen, z.B. wenn es regnet soll er das Ventil schließen. Die Info ob es regnet, kommt jedoch von der Vorhersage und nicht von einem Sensor.


    Vll kannst ja deine Gardena Steuerung auf Dauerberegnen einstellen und mit so einer Steckdose dann ein/ausschalten.

  • Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Wäre gut zu wissen , welche Du genau hast . Ich denke 24 Volt ? Prinzipiell könnte dann jede 24 Volt Steuerung dran . Vorteil der Gardena smart Irrigation Control sind die Funksensoren ( also keine Verkabelung) .

    Diese kannst Du den jeweiligen Ausgängen zuweisen bzw. auch einen als Referenzsensor nehmen.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV