WLan: Roborock S50 nicht in der App und nicht im WLAN zu finden

  • Hallo @ All


    Ich bin gerade aus dem Saugroboter-Backofen geschlüpft und stehe schon vor einem massiven Problem. Nämlich kann ich meinen neuen Roborock S50 nicht mit dem WLan verbinden. Ich weiß, das Thema wurde schon einige Male behandelt, aber irgendwie komme ich damit nicht weiter :( und hoffe auf eure Hilfe.


    Ich denke es liegt einerseits an meiner Netzwerk-Umgebung, andererseits aber auch am Roboter.


    Kleiner Überblick NETZWERK:


    TP-Link WLan Router Archer C7:

    MAC Filtering ON

    WPA2 Verschlüsselung ON

    WPS OFF...OFF...OFF, weil hohes Sicherheitsrisiko

    Komplexes Password mit Sonderzeichen

    SSID-Broadcast OFF

    2,4 G WLAN ON

    G5 WLAN ON (optional schon deaktiviert)

    15 WLan-Devices im Haushalt

    DHCP über einen LAN-gebundenen Server im Netzwerk


    Normalerweise binde ich jede Device manuell ein, sprich, ich setze die MAC auf die Whitelist meines Routers und richte WLAN auf der Device ein. Beim Saugroboter sehe ich weder eine MAC-Adresse noch finde ich das Gerät in der APP (logisch! ist ja noch nicht mit dem WLAN verbunden). Großes Dilemma, denn ich will mein Netzwerk nicht umbauen / umstellen nur damit der Roboter funktioniert.


    Kann mir jemand von euch einen Tipp geben wie ich das Ding in mein Netzwerk bekomme?


    Danke und beste Grüße!


    Mayho

  • Hi ,


    verbinde dich doch mal mit dem Roborock Accesspoint vielleicht bekommst du dann die MAC Adresse heraus wenn du dir die Daten des AP anzeigen lässt .


    Ansonsten MAC Adr. Filter kurzzeitig ausschalten MAC ermitteln und wieder einschalten :/

  • Leider nur die IP-Adresse. Keine MAC. MAC-Filter deaktivieren habe ich gleich am Anfang gemacht. Hat auch nicht funktioniert. Ich bekomme weder eine Verbindung via App noch scheint das Ding am Router auf. Sehr seltsam das ganze.


    Mittlerweisle auch am Tablet versucht (Galaxy Note 10) und einem älteren Mobile (Galaxy S4). Alles Dito. Wie in einem anderen Thread vorgeschlagen habe ich testweise auch mal eine ältere Version von MyHome installiert. Genau das gleiche.

  • Leider nur die IP-Adresse. Keine MAC. MAC-Filter deaktivieren habe ich gleich am Anfang gemacht. Hat auch nicht funktioniert. Ich bekomme weder eine Verbindung via App noch scheint das Ding am Router auf. Sehr seltsam das ganze.


    Mittlerweisle auch am Tablet versucht (Galaxy Note 10) und einem älteren Mobile (Galaxy S4). Alles Dito. Wie in einem anderen Thread vorgeschlagen habe ich testweise auch mal eine ältere Version von MyHome installiert. Genau das gleiche.

    Die Ersteinrichtung passiert ja über den Roborock Accesspoint per APP .


    dh. App öffnen , mit dem AP Roborock-S5-xxx verbinden. Dann taucht der auch in der APP auf. Anschließend aus der APP heraus dein WLAN auswählen und die Daten eingeben und warten . Hier muss dann aber der MAC Filter deaktiviert sein sonst klappt das sicher nicht.

    Oder reden wir jetzt aneinander vorbei :/

  • Soooo! Ein kleines aber gutes Update!

    Nachdem nichts funktioniert hat, bin ich bei einer Tasse Kaffee in mich gegangen, habe den Robo böse angeschaut und mich an alte Zeiten erinnert. Da ist mir dann eingefallen wie ich das früher mit widerspenstigen Apps gemacht habe.


    Zuerst mal einen Whipe des alten Galaxy S4 durchgeführt und WLAN neu eingerichtet.

    MyHome in der neuen Version installiert und sicherheitshalber getestet ob das vielleicht schon geholfen hat (natürlich nicht)

    Danach bin ich etwas in die Innereien des OS meines Symsung vorgedrungen (mithilfe von ADB Tools, usw)

    Da habe die aktuelle Installation von MyHome gesichert, eine alte Version ( von Henne78 hier: https://drive.google.com/drive…Y3ydepUMRyV3dxTnVoS2VMekE ) installiert...


    ...und danach das Backup der zuvor installierten Version über die eben installierte kopiert.


    Restart des Mobiles, App gestartet...Verbindung steht ( JUHUUUUU ), eingerichtet und schon saugt er auf Befehl. ( YESS !! )


    Mal im Ernst! Der Sauger ist Toll, aber die App... Meine Herren!!


    Danke auf jeden Fall für die Unterstützung Mataschke . Das alte mobile kommt jetzt in den Tresor.


    Grüße!


    Mayho

  • Super. Die alte Version wird sich womöglich nicht wie gewohnt updaten lassen. Hast du denn jetzt die neueste Xiaomi-Home Version drauf?