Landxcape LX790 Betrieb

  • Ich habe jetzt meinen Landxape LX790 seit 2 tagen, lansgam stellen sich fragen worauf ich keine Anwtorten finde und der Obi Markt mir auch nciht richtig helfen kann.


    1. Ich möchte gerne wissen wie die Arbeitszeiten bei 200 m² fläche Rasen (rechteckig) sind? Da müste er doch eigendlich alle 2 oder 3 tagen mähen, oder? Kann man das nicht einstellen?


    2. Wir haben das Begrenzungsdraht auf 26 cm verlegt aber da er darüber nicht fährt ist mir ein Rätsel wie er die Rasen Kanten schneiden will, nach 2 tagen ist der Rasen Rand viel höher als der Rasen!


    3. Am 2. Tag habe ich bemerkt das er bis 10 Uhr noch garnicht los gefahren ist, dann habe ich Ihne manuel los geschickt aber nach dem er an der Landestation angedockt hat zum laden ist er nach dem Ladevorgang nicht mehr los gefahren, warum egendlich nicht?


    4. Wie verhält sich das, wenn wir 3 Wochen im Urlaub sind, sollte er nicht immer von alleine Arbeiten? Wir können ja nicht immer auf den Start knopf drücken damit er arbeitet, gerade wenn wir arbeiten oder länger Zeit im Urlaub sind.


    Würde mich freuen eure Erfahrungen zu hören dazu.

  • Wir haben einen LX793, den wir bei Hornbach gekauft haben. Um Deine Frage zu beantworten:


    1.) Nein, man kann die Arbeitszeiten nicht einstellen. Normalerweise (zumindest ist das bei uns so) fährt der Roboter Montag bis Freitag um 9 Uhr los (so steht es auch in der Anleitung). Man kann zwar die Startzeit einstellen, aber nichts weiter.

    2.) Der Roboter mäht montags und freitags (also zwei Mal wöchentlich) direkt auf dem Kabel entlang. Die übrigen Tage dient der Draht "nur" als Begrenzung, wo er den Rasen nicht mähen soll, weil dort etwas im Weg steht, um es mal einfach auszudrücken.

    3.) Da man bei dem Gerät nur eine Startzeit einstellen kann, musst Du ihn für die übrigen Zeiten manuell starten.

    4.) Er arbeitet nur zu einer Startzeit und das auch nur von Montag bis Freitag (am besten liest Du dazu mal die Log-Datei aus, indem Du das Gerät einschaltest und dann einen leeren, FAT oder FAT32 formatieren USB-Stick in den entsprechenden Steckplatz einfügst). Wenn ich das richtig im Kopf habe, dann schreibt er da schon die Log-Datei und quittiert das erfolgreiche Schreiben mit einem "Piepen". Wenn ich mich recht entsinne, ist dann eine HTML-Datei auf dem Stick, die Du mit jedem beliebigen Browser öffnen kannst. Dort steht dann ganz oben, zu welcher Zeit er startet und auch, dass er nach 2 Stunden seinen Dienst "einstellt" für den Tag. Unser LX793 mäht am Wochenende zum Beispiel gar nicht.


    Wir haben gestern bereits eine Mail an Hornbach geschrieben, mal sehen, wie die reagieren.

    Der einzig wahre apfelkoenig! ;)

  • Du kannst "nur" qm einstellen. Voreingestellt ist 900.


    Er mäht die Kanten nicht tgl. Manuelles Kantenmähen ist möglich, Home Ok.


    Daß er nicht losgefahren ist, kann an den eingestellten qm liegen, und er dann am nächsten Tag fährt.

  • Die Startzeit mit 9:00 Uhr finde ich suboptimal. Um die Zeit ist das Gras meist noch nass. Damit mein Mäher um 15:30 startet habe ich einfach die Uhrzeit am Mäher um 6,5 Stunden zurückgestellt.

    Funktioniert super.


    Hier sind die verschiedenen Mähzeiten nachzulesen:

    Landxcape, Arbeitszeiten #13

    2x LX790

  • Danke für die Antworten, ich werde heute mal versuchen die Log Datei auszulesen und Berichte euch hier. Das größte Problem stellt jetzt für mich, das wenn wir mal nicht zu Hause sind, das er nicht seiner Arbeit nachgehen wird!? Oder habe ich das falsch verstanden? das wir Ihn Manuel starten müssen? Es wäre ja hilfreich wenn man ihn ab mitte April einmal startet und er nach Plan bis Oktober seine Arbeit verichtet.

  • Das macht er schon nur sind die QM-Zahlen vom Marketing in der Realität (insbesondere im Frühjahr) locker durch drei zu teilen ...

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.40 - App 1.1.3 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Also ich weis nicht was wir falsch gemacht haben wenn ich die Log Datei sehe! im Moment arbeitet er nicht! ich weis auch nicht ie es zu dieser Startzeit kommt, dieser war eigendlich auf 9 uhr eingestellt. Ich habe versuchtt die Startzeit zu ändern aber das geht irgendwie nicht. Kann man die Anweisung zum Kanten schneiden auf jeden Tag umstellen?


    pasted-from-clipboard.png

    Edited once, last by catraxx ().

  • Hi elphamtine


    du hast du die Startzeit auf 19:28 Uhr geändert. :-) Standardeinstellung ist 9:00 Uhr


    Und ganz rechts der Border Cut sieht man am Montag und Freitag enabled


    VG

    Schumi

  • Ich versuche die Startzeit zu ändern in dem ich Start & Stop gleichzeitig drücke aber da passiert nichts! Sollte da den nicht eine Uhrzeit zu sehen sein die ich ändern kann?

  • Nein, der Mäher übernimmt die Zeit, zu der du gerade draufdrückst! Und so lange gemeinsam drücken, bis es piept!

    Das Piepen ist schon die Bestätigung.

  • beispiel

    Dein Mäher soll morgen um 14:02 laufen, so mußt Du ihn heute um die Uhrzeit programm., indem Du beide o. g. Tasten drückst.

  • So jetzt habe ich es so gemacht und die Startzeit ist auf 09.16 Uhr gestelt. Kurz danach ist er da ca. 45 Minuten Mähen gefahren und hat sich wieder an die Ladestation gehängt. Wenn ich jetzt die Log datei anschaue sieht es so aus als wenn er nur bis 10.01 Uhr arbeitet und danach den Tag nix mehr macht. Ist das den aussreichend bei 170 m² Rasenfläche? Wir hatten Ihn auf 200 m² Fläche gestellt.


    pasted-from-clipboard.png

  • Ich würde bei 170qm auf 500qm voreinstellen, sonst wird es knapp mit gleichmäßig gemähter Fläche.

    Ich habe bei 250qm auf 600qm eingestellt. Das reicht gerade so.

    2x LX790

  • Vielleicht hätte ich in Zahlen schreiben sollen? (3 * rqm = pqm)

    Es ist halt der Nachfolger vom Landroid S Basic SB300 ...

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.40 - App 1.1.3 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Ein Anruf bei der Kundenhotline hat folgendes ergeben: "Eine sehr unfreundliche Frau sagte mir nur was verlangen Sie den das ist der kleinste den wir haben der arbeitet nur 1 Stunde am Tag und lädt 1 Stunde mehr können Sie nicht erwarten". Auf die Frage hin ob diese 1 Stunde Arbeitszeit bei 100 m² und bei 600 m² gleich sind sagte Sie ja, erwürde nicht mehr arbeiten wenn die Fläche größer wird sondern er braucht dann ebend nur länger! Also das Gerät ist Merkwürdig und die Kundenhotline auch :| Im heutigen Zeitalter ist es doch so einfach ein Gerät vernünftig vorzuprogrammieren!

  • Für alle wie man den Landxcape korrekt eingestellt/Programmiert.


    Als erstes Uhrzeit und Datum Einstellen:

    Start gedrückt halten


    Quadratmeter Angabe anpassen, zu empfehlen ist immer das höchst mögliche, da er sonst zu kurz unterwegs ist. Dazu OK Taste gedrückt halten.


    Bsp.:

    A 50m². Fährt er nur alle 3 Tage a 40min

    A 150m² Fährt er alle 2 Tage a 1h

    A 600m² Fährt er Mo - Fr a 2h ( Kantenschnitt Mo& Fr)


    Alle Zeiten inklusive Ladezeit, sprich auch bei 600m² schafft er es gerade einmal zu fahren.


    Nun soll er zum Beispiel täglich 14 Uhr starten,

    Also abwarten bis 14 Uhr dann am Mäher mit Stop Taste und Start Taste gedrückt für 3 Sekunden den Bestätigungston abwarten, nun fährt er täglich um diese Zeit los, wer nicht bis 14 Uhr warten will kann auch nochmal die Uhrzeit vom Mäher veingestellte dann mit Start und Stop programmieren und dann die Zeit wieder auf die korrekte stellen.


    Fertig....


    Bitte auch die aktuelle Firmware aufspielen, wie wir wissen ist die Werksfirmware (2.50) fehlerhaft und der Mäher startet bei einigen zu den eingestellten Zeiten.


    Alle Einstellungen Können in der Log Datei geprüft werden ob der Mäher alles korrekt angenommen hat.