Firmware V3.51

  • Die Anzeige des Akkus bleibt bei mir auch nachdem er 100% erreicht hat schon seit 45 min unverändert. Vorher ist er schon einige Minuten danach langsam gefallen.

  • Ich bin immer noch bei der 3.05. Sehe keinen Grund upzudaten. Der Roboter fährt mit dieser Version einfach perfekt auf meiner Fläche. Er bleibt nirgens hängen usw. Er piept nicht unnötig. Da ich bei der Installation auf sicht installiert habe und nicht auf die Empfehlung von worx liegt mein Draht näher am Rand. Wenn ich mich nicht täusche hat sich im laufe der Firmware Versionen Landroid entschieden den Roboter etwas weiter rechts fahren zu lassen.

    Wäre in unserem Fall auch eine weise Entscheidung gewesen...

    Gehe bis inkl. dieser Version bislang alle Updates mit und lese aufmerksam jeweils alle threads dazu im Forum hier mit.

    Kann Deinen Eindruck absolut bestätigen: Seit 3.05, spätestens aber der 3.26 fährt der Mäher etwa 2cm näher an den Kanten. Wenn wie in unserem Fall viele positive und negative 90° Ecken entlang des Drahts mit alter Firmware 2.84 eher "tight" eingerichtet wurden führt dies seit den 2018er FWs zu tiefsten Grabspuren an allen "Knockpoints".

    Leider fehlen mir alle FWs bis zurück zur 3.26 um downzugraden :rolleyes: ×helprequest×

  • Was mir mit der v3.51 auffällt (abgesehen von der Fake-Akkustandsanzeige):

    1. vorher wurde der Mäher vor der ersten Tagesausfahrt (nach Mähplan) erstmal automatisch geladen, damit er mit höherem Akkustand startet. Das scheint jetzt nicht mehr so zu sein.
    2. Die Erhaltungsladungen startet nun erst bei einer niedrigeren Akkuspannung

    3. Mäher dreht in anderen Winkeln ab. Bei mir bleibt er dadurch in einem Bereich, der mit einer Engstelle (1,2m) vom Hauptgarten separiert ist ewig hängen und vergeudet dort unnötig Zeit.


    Die ersten beiden Punkte resultieren bei mir darin, dass die erste Ausfahrt des Tages (ich mache aber auch nur eine !) WESENTLICH kürzer ausfällt. Ich werde die Tage vmtl. wieder downgraden!

  • Das Problem könntest du mit einer schaltbaren Steckdose mit Zeitplan umgehen, indem du den Robi nach getaner Arbeit nur etwas nachladen lässt und den Strom erst wieder eine Stunde vor Beginn deines Mähplanes zuschaltest. Dann ist gewährleistet, dass er mit vollem Akku losfährt.


    Das er bei dir, vor Beginn seiner Fahrt laut Mähplan erst vollgeladen wurde, ist vermutlich reiner Zufall. Diese "Funktion" ist mir bisher nicht bekannt gewesen.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Das mit der Steckdose habe ich mal probiert aber wieder verworfen.

    Das mit der Ladung vor Begin des Mäh-Zeitfensters scheint aber wirklich ein Feature (gewesen) zu sein. Denn er beginnt diese Ladung auch, wenn der Schwellwert zum Start der Erhaltungsladung noch garnicht erreicht ist.

  • In welcher Version soll das so gewesen sein? Habe ich auch noch nie beobachtet. Und ich glaube auch nicht, das so ein nützliches Feature - wenn es einmal programmiert war - einfach wieder rausfliegen würde...



  • Das mit der Ladung vor Begin des Mäh-Zeitfensters scheint aber wirklich ein Feature (gewesen) zu sein. Denn er beginnt diese Ladung auch, wenn der Schwellwert zum Start der Erhaltungsladung noch garnicht erreicht ist.

    Das kann ich genau so bestätigen. Habe ebenfalls die V3.40 drauf.


    Gruß

  • Das Nachladen vor programmierter Mähzeit war ein Verbesserungsvorschlag, der bisher aber noch nicht realisiert wurde. In der bisheringen FW startete das Nachladen bei 18,5V soweit ich mich erinnere,17,15V Heimfahrt und 20,5V Ladeschlussspannung.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Das Nachladen vor programmierter Mähzeit war ein Verbesserungsvorschlag, der bisher aber noch nicht realisiert wurde. In der bisheringen FW startete das Nachladen bei 18,5V soweit ich mich erinnere,17,15V Heimfahrt und 20,5V Ladeschlussspannung.

    Kann ich bestätigen. Nur wenn er am Laden ist, fährt er später raus. FW 3.26

  • Nur wenn er am Laden ist, fährt er später raus. FW 3.26

    Ja genau, deshalb sieht es manchmal zufällig so aus, als ob er dieses feature schon hätte.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Bei meinen beiden wird 30 Minuten vor geplantem Mähbeginn nachgeladen, auch wenn die Schwelle zur Erhaltungsladung noch nicht erreicht ist. FWs in meiner Signatur.

    WORX WR110MI (FW 3.26) an tp-link Archer MR200 Fritzbox 7490 + 70 m Funkstrecke + 30 m Powerline + Fritzrepeater 1750E
    WORX WR102SI (FW 3.26) an Fritzbox 7490 + 3x Fritzrepeater 1750E
    Android App: 1.1.12

  • Bei meinen beiden wird 30 Minuten vor geplantem Mähbeginn nachgeladen, auch wenn die Schwelle zur Erhaltungsladung noch nicht erreicht ist. FWs in meiner Signatur.

    Dann weiß ich auch nicht.:/

  • Bei meinen beiden wird 30 Minuten vor geplantem Mähbeginn nachgeladen, auch wenn die Schwelle zur Erhaltungsladung noch nicht erreicht ist. FWs in meiner Signatur.

    Machen meine beiden auch genauso. Kann man fast die Uhr nach stellen.

    Haus mit 120m²EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.16

    OG: iRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Unabhängig vom Ladestand? Versucht er den Ladevorgang genau 30min vorher zu starten oder versucht er es ab 30min vorher?

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Dann ist ja ein Wunsch schon lange in Erfüllung gegangen und die verlängerten Nachladeintervalle sollten in der neuen FW keine negativen Auswirkungen auf die erste Ausfahrt nach Mähplan haben. Schickt man ihn manuell los kann man wohl Pech haben und der Akku ist relativ leer.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Unabhängig vom Ladestand? Versucht er den Ladevorgang genau 30min vorher zu starten oder versucht er es ab 30min vorher?

    Selbst bei 19,5 Volt wird nachgeladen. Genau 30 Minuten vorher.


    Ihr braucht doch bloß selbst einmal eure Log-Files auszuwerten.

    WORX WR110MI (FW 3.26) an tp-link Archer MR200 Fritzbox 7490 + 70 m Funkstrecke + 30 m Powerline + Fritzrepeater 1750E
    WORX WR102SI (FW 3.26) an Fritzbox 7490 + 3x Fritzrepeater 1750E
    Android App: 1.1.12