Hack des Roborock S6/T6 - Planung, Gerätekauf, Fortschritte

  • Hi,

    einige mögen mich als den Hacker kennen, der Xiaomi Geräte reverse engineered. Vor einiger Zeit hatte ich die Rooting Methoden und Keys für die Audiofiles der Xiaomi "Gen1" (aka V1) und der Rockrobo S5 Serie (aka "Gen2") veröffentlicht. Daraus entwickelte sich eine sehr interessante Community und viele gerootete Geräte ;) Auch von mir stammt der dustbuilder (https://dustbuilder.xvm.mit.edu), mit dem man sich Firmwares automatisch bauen lassen kann. Wer mit mir nichts anfangen kann, kann sich die Links in meiner Signatur ansehen.


    In letzter Zeit habe ich öfter Anfragen bekommen, ob ich den S6/T6 gerootet habe und ob ich das veröffentlichen könnte. Ich muss allerdings gestehen, dass ich das Gerät nicht habe. Hintergrund ist, dass ich mir für das Rooting von Gen1 und Gen2 damals insgesamt 16 Staubsauger zugelegt habe. Insoweit ist theoretisch gesehen mein Bedarf für Sauberkeit auf jeder Oberfläche in meiner Wohnung gedeckt ;) Für mich persönlich gibt es nicht wirklich ein Killerargument um mir einen S6/T6 zu holen, da diese aus meiner Sicht teuer sind (im Vergleich zu dem was ich schon habe und nicht wirklich benutze).


    Allerdings würde gerne Teilen, was ich über die S6/T6 Serie denke und weiß:

    - Die Keys für die Firmware und Soundfiles wurden geändert, d.h. es gibt noch niemanden, der die Firmware entschlüsselt hat (zumindest meiner Kenntnis nach).

    - Die zentralen Hardwarekomponenten sind die gleichen sie bei der S5 Serie (CPU, MCU und LIDAR, nicht sicher was mit dem Rest ist).

    - S6 und T6 sind gleich und verwenden die gleiche Firmware. Der T6 ist nur für den Chinesischen Markt bestimmt und benutzt Geoblocking um langfristig eine sinnvolle Verwendung außerhalb zu verhindern

    - Manche Händler des T6 verschweigen das Geoblocking und bieten als Lösung auf Supportanfragen eine gepatchte Mi Home Version an. Unklar ist, wie lange das funktioniert

    - Als alternative Umgehungsmöglichkeit ist die Umstellung der Zeitzone des Smartphones auf Beijing Zeit. Das Geoblocking funktioniert im Moment anhand der Zeitzone auf dem Smartphone.

    - Obwohl die Hardware relativ ähnlich zum S5 ist, bekommt nur die S6/T6 Serie wohl Features wie Raumtrennung und Unterstützung von mehreren Stockwerken

    - So sieht die Hardware aus (die offizielle Dokumentation für die FCC Zertifizierung): https://fccid.io/2AN2O-RSW02/Letter/Host-Photos-4209162.pdf


    Was man als T6 Besitzer wissen sollte:

    - Wenn man das Gerät frisch bekommen hat, sollte man es vorerst *nicht* mit der Cloud verbinden... auch nicht mit der gepatchten App. Damit verbaut man sich einen potenziell einfachen Weg um daraus je einen S6 zu machen

    - Hat man den Roboter bereits an der Cloud gehabt, hat man nicht direkt verloren, aber es könnte mehr Aufwand bedeuten


    Was ich nicht weiß:

    - Welche Änderungen Rockrobo genau gemacht hat um die Geräte gegen mich abzudichten

    - Ob ein Rooting je möglich sein wird (aus Sicht eines Endusers)

    - Ob man Features auf S5 oder V1 rückportieren kann.


    Prinzipiell haben wir vor einem Jahr bewiesen, dass es technisch möglich ist Funktionen rückzuporten (damals war es die Zonenfunktion, von der Rockrobo behauptete, dass die nur beim S5 möglich ist).


    ---

    Einige werden sich an meinen Gen2-Sammlung erinnern, bei dem einige Geld gespendet haben, damit ich mir den S5 hole und den roote (Der Grund warum ich das Flag "Hobbyseller" habe). Mein Plan konnte ich damals einhalten.

    Ich habe mich entschlossen, wieder Crowdsourcing zu probieren. Wer zu viel Geld hat, kann es gerne hier via Paypal abladen: gen2fund@dontvacuum.me

    In den Betreff reinschreiben, ob es exklusiv für den S6/T6 verwendet werden soll. Sollte ich mir nicht ein S6/T6 bestellen, würde ich die Zahlung nicht annehmen und das Geld zurückgehen lassen. Zeitraum von dem Versuch sind knapp 30 Tage (so lange kann man bei Paypal Zahlungen zurückgehen lassen). Sobald das eine oder andere eintritt, lösche ich diesen Absatz.

    ---


    D.

  • Ich drücke dir fest die Daumen, dass das Vorhaben gelingt und vielleicht/möglicherweise/eventuell sogar die S5-Besitzer von deinen Erkenntnissen am Ende noch profitieren werden! Ich habe mal eine kleine Unterstützersumme überwiesen und hoffe sehr, dass dem andere nachkommen.:thumbup:

  • Da ich selbst einen S6 und S5 besitze, und deine Arbeit unterstützen will, habe ich dir auch mal einen kleinen Betrag gespendet. Ob du dir davon einen Kaffe holst, oder das für eine Investition nutzt ... ist mir egal ^^

    Roborock S50 und S6

  • Finde ich super, dass du Dennis dabei unterstützt, NullP0interEx ! Wir kommen nur voran, wenn wir gemeinschaftlich das Projekt fördern. Fände ich moralisch sehr verwerflich, wenn an dgi nicht nur die ganze Arbeit kleben bliebe, eher dafür auch noch die Geräte vollends selbst kaufen müsste, um dann der Community seine Erkenntnisse auch noch kostenlos zur Verfügung zu stellen, die so gar nichts dazu beigetragen hätte :thumbup:.

  • Dennis hat, soweit mir bekannt, mittlerweile beide ins Auge gefasst, sowohl den S6/T6 als auch den Mi 1S.

  • Gefühlt etwas weniger als die Hälfte. Es kann aber gut sein, dass ich mir den trotzdem hole (ähnlich wie damals beim S5). Kann allerdings noch nicht sagen wann genau (wer weiß, vielleicht habe ich den schon), will keine schlafenden Hunde wecken ;) Sobald was genaueres rauskommt, werde ich hier berichten.


    Generell habe ich das Gefühl, das Rockrobo in der Entwicklung an Fahrt gewinnt. Bald kommen eventuell Modelle wie T4 oder P6 raus. Habe auch Spuren von "nur-wisch-robotern" gesehen. Auf Dauer müssen wir uns entscheiden, was genau wir wollen... Rootbarkeit oder Features.

  • An alle die gespendet haben: vielen Dank! Wir kommen in der Finanzierung gut voran.

    Gerne würde ich eine kleine Mailingliste einrichten, um irgendwann zwischendurch über den Fortschritt zu informieren. Da ich das über Server in den USA mache, würde ich gerne sicherstellen, ob das ok ist. Wenn jemand nicht auf der Liste sein möchte, mir bitte einfach eine private Nachricht schreiben.

  • Für mich ist das völlig ok so! Und ich würde mich freuen, wenn mehr User sich daran beteiligen würden mit ihrer kleinen Aufwandsentschädigung!

  • An alle die gespendet haben: vielen Dank! Wir kommen in der Finanzierung gut voran.

    Gerne würde ich eine kleine Mailingliste einrichten, um irgendwann zwischendurch über den Fortschritt zu informieren. Da ich das über Server in den USA mache, würde ich gerne sicherstellen, ob das ok ist. Wenn jemand nicht auf der Liste sein möchte, mir bitte einfach eine private Nachricht schreiben.

    Klar, gerne. Ich habe nichts dagegen :)

    Roborock S50 und S6

  • Soll ich meinen T6 verkaufen oder gibt es Hoffnung für eine Lösung? (IPhone User)

    Ich glaube, im Moment bist du als iPhone Benutzer mehr oder weniger gekniffen, wenn der Zeitzonentrick nicht geht. Du könntest schauen, ob du den Händler irgendwie in die Haftung nimmst, da die die Produktbeschreibung es nicht hergegeben hat, das der Staubsauger außerhalb von China geht.

  • Hi, does this project unlock firmware or functionality from s6 to s5? 


    Thank you 

    At the moment that is unclear. It would be great to do both, as for the older models, but I would not raise too much hopes (many uncertainties, needs lot of research)

  • ob du den Händler irgendwie in die Haftung nimmst, da die die Produktbeschreibung es nicht hergegeben hat, das der Staubsauger außerhalb von China geht.

    Naaa, ob das geht? Wenn ich ein Produkt aus China importiere, sollte ich mich über das Produkt informieren. Wenn es geoblocking gibt, gehört das wie ein "Feature" zum Gerät. Ob ein Händler das auflistet, ist ihm "Überlassen". ich will mich nicht auf die Seite des Händlers stellen, aber den anzumeckern, dass der ein Gerät so verkauft hat, wie es nunmal ist, ist schwer.

  • Hi,


    erstmal ich bin neu hier, einen guten Morgen zusammen. Ich bin gerade auf deinen Beitrag gestoßen. Alles sehr interessant. Was ich aber sagen kann . Es gibt eine gemoddete Mi Home App für Android, und ein gemoddetes Plugin mit der ich die Zeitzone nicht mehr umstellen muss, lediglich als Region muss in der Mi Home App China stehen. Da ich selbst die Region sowieso auf China stehen hatte, weil ich ein sehr umfangreiches Smarthome Portfolio von Xiaomi habe macht mir das soweit nix, nur das Umstellen der Zeitzone und die chinesische Sprache haben genervt. Jetzt nervt nur noch letzteres. Falls jemand weitere Infos möchte, oder die Mods, einfach ne kurze Info

  • es ist wahrscheinlich mein mod ;) sowieso, wenn roborock will, können sie t6 außerhalb von china mit einem einzigen fw update töten und keine mods werden dir helfen. aus diesem Grund ist es so wichtig, fw selbst zu hacken.

  • Ja das stimmt, solang man sich nicht sicher ist, macht das Sinn nicht zu updaten :D. Ob das dein Mod ist weiß ich ehrlich gesagt nicht. Hab ich über nen Kumpel bekommen. Letztes FW Update hatte das Plugin auch kurzzeitig gekillt. Nun kam ein Update des Plugins raus und alles lüppt wieder. Und ich muss sagen der Preisunterschied vom T6 zum S6.. Aber bei allem was nachteilig sein kann, ich hab 399 Euro bezahlt aus China. Da verzichte ich gerne auf deutsche Sprache oder stelle die zeit um wenn es sein muss :)

  • Ja genau die...alles klar, dann ist das von dir :) ich schreibe gerade den Testbericht dazu und würde gerne auch den mod von dir erwähnen und zum download anbieten, wenn das recht ist, natürlich mit Quellenangabe :)