Mäher meldet "Angehoben" nach einschalten, keine weitere Aktion möglich

  • Hallo,


    mein Mäher (Worx Landroid WG794E, 5 Jahre) meldet unmittelbar nach dem EInschalten und PIN Eingabe "Angehoben". Drücke ich auf die "Stopp" Taste so piepst er nur, sonst macht er nichts.


    Habe ihn geöffnet weil ich ohnehin die onboard Batterie wechseln muß (Weil er dauernd Uhrzeit und Datum vergisst.) Ich denke der Anhebesensor ist die kleine Platine vorne rechts; an der schwarzen Außenhülle befindet sich ein Magnet der dieser Platine vermutlich Kollisionen und den Zustand "Angehoben" meldet.


    Hierbei ist es egal, ob ich die schwarze Hülle aufsetze (damit der Magnet wieder an der richtigen Stelle sitzt) oder sie weglasse, oder einen anderen Magneten an die Stelle oberhalb der Platine halte.


    Frage(n):

    • ist meine Vermutung korrekt, d.h. die erwähnte Platine ist für die Meldung "Angehoben" zuständig=
    • kann man annehmen daß hier der Defekt liegt, oder gibt es noch einen anderen Grund?
    • wie/wo kann man ein Ersatzteil bestellen?


    Vielen Dank & Viele Grüße

  • Nein, die Platine die du meinst ist der Stoßsensor, die Platine fürs anheben sitzt vorne rechts neben dem Kabel was von der LadeSensoreinheit reinkommt.


    Ich vermute eher dein Magnet an der LadeSensoreinheit ist durch gerostet, dieser sitzt an der Hinterseite und ist mit einer Schraube befestigt.

  • Danke für die schnelle Antwort. Ich habe den von DIr erwähnten Magneten gefunden (scheint noch ok zu sein). Dabei habe ich einfach mal die Tastatur ausprobiert und konnte mit dem Rückwärtspfeil in den Hauptbildschirm kommen. Im Diagnoseschirm hat sich dann einer der Punkte auf der Draufsicht verändert von weiß zu schwarz, jjedes Mal wenn ich die Ladeeinheit mit dem Magneten an das Gehäuse gehalten habe -- vielleicht doch nicht kaputt.


    Ich werde erstmal die Knopfbatterie auf der Platine wechseln und dann wieder alles zusammensetzen und mal sehen wie er sich dann verhält.

  • ist er evtl über einen Tannenzapfen rüber?

    Hast Du die Meldung schon quittiert, sonst bringt er die dauernd.

    Quittiert man bei Deinem MR mit Stop? Eigentlich mit Start - ok bei Worx. Kann bei Deinem natürlich abweichend sein.

  • ist er evtl über einen Tannenzapfen rüber?

    Hast Du die Meldung schon quittiert, sonst bringt er die dauernd.

    Quittiert man bei Deinem MR mit Stop? Eigentlich mit Start - ok bei Worx. Kann bei Deinem natürlich abweichend sein.

    Start + OK ist nur beim S Modell, bei den alten ist es mit Stop oder 0 jenach dem was das Display anzeigt.

  • Tannenzapfen habe ich gar keine auf meinem Grundstück, diese Möglichkeit fällt also weg.


    Normalerweise drücke ich solche Meldungen mit der Stopptaste weg. Dieses mal ging sie aber nicht weg sondern er piepte mich sofort wieder an. Als ich dann andere Tasten ausprobierte kam ich mit dem gebogenen Rückwärtspfeil auf die Hauptseite, und mit "2" ins Diagnosefenster.


    Über Nacht kam mir folgende Überlegung: ins Gehäuse ist ein wenig Wasser eingedrungen (hatte ich vergessen zu erwähnen), wobei sich ein paar Tropfen in der Vertiefung für die Hall-Sonde ganz vorne gesammelt hatten (also das Gegenstück zu dem Anhebe-Magneten.) Es könnte jetzt sein daß hierdurch der Fehlalarm ausgelöst wird.


    Klingt für mich plausibel weil die Meldung "Angehoben" seit ein paar Tagen erst Mal sporadisch kam (als er noch auf dem Rasen war). Für den Batteriewechsel habe ich den Mäher in meine Garage getragen (Am Griff hinten) wodurch die Feuchtigkeit nach vorne lief und die Sonde noch mehr "Unter Wasser" setzte, daher der permanente Alarm, denke ich.


    Ich werde mal schauen daß ich die Feuchtigkeit loswerde und dann den Mäher wieder zusammenbauen.

  • Leider keine Verbesserung. Ich hatte die Stromversorgung für ein paar Tage getrennt und heute die neue Pufferbatterie eingebaut. In der Zwischenzeit hat sich auch die Feuchtigkeit verzogen.


    Trotzdem kommt die Fehlermeldung bei jedem Einschalten wieder. Ich fürchte, ich muß mir ein Ersatzteil besorgen. Kennt jemand eine gute Bezugsquelle?

  • Seit ein paar Tagen mäht er wieder. Ersatzteil besorgt und eingebaut, Gehäusedichtung gewechselt (hoffentlich bleibt er dann trocken)


    Danke nochmal für die Unterstützung.

  • Hallo Austin,


    ich habe 2 Fragen an dich:


    1. welchen Sensor hast du getauscht?


    2. wo hast du das Ersatzteil bestellt, denn bei der Seite auf WORX finde ich nicht das ich dort Teile bestellen kann.


    Danke im voraus.

  • 2. wo hast du das Ersatzteil bestellt, denn bei der Seite auf WORX finde ich nicht das ich dort Teile bestellen kann.

    Lese einmal die FAQ Allgemein, da werden fast alle deine Fragen beantwortet.

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Hallo Buggyman,


    danke für den Hinweis und den Post bzgl. der Ersatzteilbestellung habe ich gefunden.


    Ich weiß aber leider noch immer nicht welcher Sensor für das anheben beim M800i / WG757E zuständig ist?


    Gruß

    dNs!

  • Der Sensor geht nur bei Wasserschaden kaputt, wenn du auch immer Angehoben da stehen hast, prüf Mal vorne an der LadeSensor Einheit den Magneten ob der nicht weggerostet ist.

  • Hallo Sunnyboy2284,


    vielen Dank für die Information. Meine Frage ist um welchen "Lade Sensor" handelt es sich? Ich bin dabei das Ersatzteil rauszusuchen und anzufragen und zu kaufen?!


    Anbei die Bilder.


    Ich hoffe du kannst helfen.


    Gruß

    dNs!

  • Guten Abend sunnyboy2284,


    anscheinend hast du recht gehabt mit den Magneten denn der sieht mehr als hinüber aus. (Siehe Bild) vielen Dank erstmal dafür.

    Was ist zu empfehlen, nur den Magneten zu bestellen oder die komplette Einheit inkl. Neuen Magneten?


    Gruß dNs!

  • Hab ich mir gedacht, ob du eine komplette Einheit bestellst oder nur den 🧲 hängt von den Sensoren vorne ab, wenn die so aussehen wie in diesem Link (vergammelt) dann lieber komplette Einheit tauschen, sehen die Sensoren vorne noch Weiß aus ( Das Silikon gemeint) reicht der Magnet.

  • Vielen Dank! Ich habe jetzt einfach mal das komplette Paket inkl. Magneten bestellt. Ich berichte, ob es zum Erfolg geführt hat :)


    Gruß

    dNs!

  • So habe schlussendlich die komplette Einheit getauscht und der Mäher fährt wieder wie geschnitten Brot :) Vielen Dank nochmal an der Stelle.

  • Das ging aber schnell!:)

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft