Wie schärft ihr eure Messer - oder kauft ihr immer neu???

  • Hallo, habe bisher nur gelesen, nichts gepostet, habe mir selbst ein anderes Messer bzw. Aufnahme gebaut. Was haltet ihr von diesem Umbausatz, Marke Eigenbau.

    Einige von euch haben sich ja selbst welche umgebaut, das war mir dann zu fummelig....

  • In diesem Zusammenhang mal eine Frage. Funktioniert das mit dem kleinschnipzeln der Halme mit original Messer beim RC genauso wie bei dem alten RM? Das stört mich bei den Messersystemen von Worx, Gardena &Co. Wehe man hat 2 , 3 Tage nicht gemäht, dann liegen die langen Halme rum und kleben schön an den Schuhen oder bei diesem Wetter an den Füssen.;)

    Gruß Martin

  • In diesem Zusammenhang mal eine Frage. Funktioniert das mit dem kleinschnipzeln der Halme mit original Messer beim RC genauso wie bei dem alten RM? Das stört mich bei den Messersystemen von Worx, Gardena &Co. Wehe man hat 2 , 3 Tage nicht gemäht, dann liegen die langen Halme rum und kleben schön an den Schuhen oder bei diesem Wetter an den Füssen.;)

    Gruß Martin

    Also ich habe jetzt mein Messer in dem 4 Sommer im Einsatz.

    ich finde es schneidet genauso gut oder schlecht wie die klingen von Worx o. Gardena.

    Scharf muss es halt sein. Daher werde ich keinen Umbau machen, da sonst ja der Sinn des Stabilen/Starren Messer verloren geht.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Also ich habe jetzt mein Messer in dem 4 Sommer im Einsatz.

    ich finde es schneidet genauso gut oder schlecht wie die klingen von Worx o. Gardena.

    Scharf muss es halt sein. Daher werde ich keinen Umbau machen, da sonst ja der Sinn des Stabilen/Starren Messer verloren geht.

    Also ist es in diesem Sinne kein Mulchmähwerk mehr wie bei den RM sondern schneidet nur ab.

    Danke!

    Gruß Martin

  • ob es Mulcht oder nicht liegt ja mehr oder weniger an der Länge des Schnittgutes, oder

    daher würde ich schon sagen das es Mulcht. Hat aber auch keine Probleme wenn es mal etwas länger wird

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • die Probleme treten nur auf wenn man zu kurz mäht und das Schnittgut nicht zwischen den Halmen versinken kann. Dann liegt es oben auf.

    RS 622 Bj. 2015 1600 m² 2 Zonen + RC 304 pro Bj. 2018 500m²

  • Aber genau das macht mein RM. der hat ja einen klassischen Mähbalken mit nach oben gebogenen Klingen und einer Mulchkammer. Für mich steht eine Endscheidung an vielleicht den RM zu ersetzen. Das Problem ist, das ich eine Mähkante von 5cm habe und der RM gut damit zurecht kommt. Der RC soll ja nun mehr haben und wenn der auch nicht klein häckseln kann würde wahrscheinlich die Wahl auf Worx fallen.

    Gruß Martin

  • der RC häckselt schon klein, sofern du ihn halt nahezu täglich fahren lässt, je nach Größe und Wachstum der Fläche.


    Der Rand mit 5cm wird dir halt nicht langen, da das Messer 8cm weg ist.

    Es gab hier mal jemand der hat die Seitliche Plasteabdeckung weggemacht, gekürzt und wieder verschlossen, somit kommst du an 1-3cm Abstand vom Messer zum Rand.

    Wenn man das von Anfang an so hat und die Drahtverlegung dementsprechend anpasst wäre das ein Traum für jede Mähkante.

    Aber das macht man selten bei einem Gerät mit Garantie. somit hättest du aber einen Randmäher genau für deine Mähkante.

    und weiterhin ein Balkenmesser ;)

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • oder halt dann einen RS615 der hat nur 4.5cm Abstand vom Messer zum Rand.

    Ist aber halt ein großes Gerät für 1600m² 8o

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • oder halt dann einen RS615 der hat nur 4.5cm Abstand vom Messer zum Rand.

    Ist aber halt ein großes Gerät für 1600m² 8o

    Mit Kanonen auf Spatzen und die sind vom Aussterben bedroht!8o

    Wenn die Nachbarn mit einverstanden sind, könnte der 3 Grundstücke beackern. ^^

  • @Hmimade, reicht die Körnung 1500 für den Feinschliff aus, oder sollte man noch feinere Steine verwenden?

    200 qm mit Hang, vorher manuell, jetzt RC 304

  • @Ebedo....ich bin nicht der geborene Messerschleifer, hab noch nie ein Blatt Papier durchgeschnitten bekommen....deshalb hab ich mich schon mal nach feineren Schleifsteinen umgesehen. Denke mal, 3000er Körnung sollte man schon nehmen. In den Videos sieht das immer so leicht aus...ich muss noch üben.

  • Danke Hamimade, ein Messerfan bin ich auch nicht, habe aber mit den sogenannten "RHK -Messern" experimetiert. Die Messer arbeiten gut, sind mir zu laut, aber man spart das Wuchten. Jetzt möchte ich mich an's Messer schleifen machen.

    Wenn's aber mit der Wärme so weiter geht, ist der Robby bald überflüssig.

    200 qm mit Hang, vorher manuell, jetzt RC 304

  • Hallo,

    habe seit 2016 den RC304 auf meinem Rasen (200qm); von Anfang Mai bis Ende Oktober.

    Messer schärfen habe ich mal selbst versucht, aber so scharf wie ne Rasierklinge (wie neues Messer) bekommt man (ich) das nicht hin; und danach sauber auswuchten kann ich/man auch nicht!

    Er schneidet / mulcht nicht mehr scharf, "er versaut" sich, mockert sich unten zu und man hört es beim Mähen auf der Fläche, dass er Schnittprobleme hat.

    Wenn meiner ein halbes Jahr seine Dienste "gütlich" getan hat, bekommt er im nächsten / jedes Jahr ein neues Messer.

    M.f.G.

  • Schade.....ich finde es relativ simpel

    Und mach das so alle 4-6 wochen

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Auch hier gilt: Übung macht den Meister.

    Habe seit 2016 das erste Messer drunter, Schärfe auch so alle 4-5Wochen nach.

    Benutze dafür die normale Feile, die ich auch für den Tiefenbegrenzer bei der Kettensäge benutze. Wenn ich nur etwas nachschärfen muss, dann benutze ich den Wetzstein/Abziehstein für die Handsense. Ausgewuchtet habe ich mein Messer bisher noch nie, weil nicht nötig. Auch hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass zeitiges Nachschärfen besser ist, als Schleifen zu müssen, weil wirklich stumpf.

    Gruss loll321

    Wolf Ambition Robo Scooter 600 Bj 2015 | SW 167 -->1.83 |
    Rasenfläche 1HZ 250m², 1NZ 250m²+16m² | Begrenzungsdraht: 204m H07V-K 1.5 mm² schwarz (5,1Ohm) | Weidezaungerät AKOtronic S 8000 mit 8000V und 3,7 Joule zur Lokalisierung von Schadstellen in Isolation (Video)
    App 1.87.05 via UMIDIGI A5_Pro

  • Hallo

    das mit dem Abziehstein finde ich gut! werde ich mal probieren.

    Welche Körnung verwendest Du da? und wie zieht man das Messer am Besten ab.. ist ja nicht so handlich wie ein normales Messer.

    Grüsse

    Norbert