Roomba S9 / S9+

  • Ich bin zwar wegen der Absaugstation und der dichteren Kantenreinigung immer noch leicht versucht, aber das hält sich inzwischen in arg engen Grenzen - so ein Angebot kann mir iRobot gar nicht machen...


    Der aus Frust gekaufte S6 verrichtet weiterhin ohne Probleme seinen Dienst. Wischen lasse ich aber doch noch den M6, da kommt der RR S6 ohne Sprühfunktion und die weiteren Wischbewegungen halt (noch) nicht mit. Das ist bei mir inzwischen soweit perfektioniert und zeitlich abgestimmt, dass ich nur noch alle 3 Wochen mit dem Handstaubsauger durch die Ecken gehe und einmal manuell (dann auch mit Extra-Parkettpflege) durchwische...


    Saubere Grüße

    Wolf

  • Ich hab ein für mich einigermaßen großes Ärgernis entdeckt:


    Neulich hat das Teil drei auf dem Boden rumliegende Penne-Nudeln eingesaugt. Die Teile waren ungekocht und somit natürlich hart. Dabei hat es beide Gummiwalzen mehr oder weniger komplett zerlegt; man konnte genau sehen, wo die einzelnen Nudeln langschleiften. Hab leider versäumt, ein Foto zu machen.


    Bei den bestellten Ersatzrollen, die es aktuell auch noch nirgends als Nachbau gibt, sondern nur direkt von iRobot für 40,- + Versand, habe ich jetzt nun auch schon wieder eine zwar nur minimale, aber trotzdem sichtbare Beschädigung. Dass das Teil seit dem Umbau der Walzen nochmal etwas Vergleichbares eingesaugt haben könnte, würde ich eigentlich ausschließen wollen. Insofern bleibt für mich das Fazit, dass die Walzen einfach unglaublich empfindlich sind.


    Mit einem i7 hatte ich so ein Problem nie...


    Sollte ich den zweiten Satz Walzen in Kürze auch schon wieder wechseln müssen, kommt das Ding weg.

  • Nachdem nun der s9 einzeln zu kaufen ist und auch lagern, würde ich sagen es gibt wohl kein Problem mit dem Sauger. Wahrscheinlich hängt die Produktion in China durch die vielen Schließungen in der letzten Zeit einfach nur hinterher.

  • Hab gerade mal nachgesehen auch der i7+ als auch die i7 Absaugstation sind nicht lieferbar somit gibt es wohl einen Engpass bei Komponenten der Absaugstation (sind ja beide bei den wesentlichen Komponenten gleich)

  • Der S9 interessiert mich wirklich. Nur langsam frage ich mich, warum ich nirgends Werbung für IRobots Flagschiff sehe. Immer nur Werbung für den I7

  • Ich habe meinen inzw. nicht mehr. Der Verschleiss der Walzen war für mich absolut inakzeptabel. Da nützen dann auch die China-Nachbauten nix, denn a) gehen die mit der Zeit ja auch ins Geld, und b) sind sie jedes Mal 2 Monate unterwegs...

  • Ich habe mir den S9+ mal bei iRobot bestellt und am Freitag ist dieser auch gekommen. Nach 2x fahren sind die Walzen schon sehr abgefressen bzw. gerissen, siehe Fotos. Was meint ihr dazu? Soll das normal sein bei einem 1500€ Roboter der gerade mal 200qm gereinigt hat?

  • Na ja, sollte nicht. Aber da wirst Du wohl was rumliegen gehabt haben, was er gefressen hat und dann minutenlang genau drauf rumgerieben hat. Das wird kein andere Qualität lösen können.

    IRobot Roomba i7+

    iRobot Roomba 581

    Husqvarna Automower 330x

  • Also ich wüsste nicht was ich besonderes liegen gelassen habe. Ich will nicht ausschliessen das unter dem Bett vielleicht ein Kabel lag aber das soll das ganze verursacht haben?

    Edited once, last by Triple-M ().

  • Wird sich schon wiederfinden. ;) Im Ernst: Da sind ja ganz abgegrenzte Stellen. Das ist 100% etwas reingeraten. Und das würde jedes Material beschädigen und das wäre nur durch engeren Schutzkorb und/oder bessere Abschaltung regelbar. Das könnte man diskutieren, ist mW aber auch bei andren nicht besser. Dem Material kann man solch Dinge aber mE nicht anlasten.

    IRobot Roomba i7+

    iRobot Roomba 581

    Husqvarna Automower 330x

  • Hatte ähnliche Erfahrungen mit dem S9+ gemacht und ihn zurück gegeben.

    Habe davor aber mehrmals mit dem IRobot Support telefoniert und ihn auf die Punkte, die mir nicht gefallen haben, aufmerksam gemacht in der Hoffnung das IRobot vielleicht u.a auch andere Walzen anbietet - aber vergebens.

    Deshalb habe ich schweren Herzen meinen S9+ zurückgegeben auch mit dem Gefühl, dass IRobot die Kundenrückmeldungen gar nicht so erst nimmt um ihr Produkt zu verbessern.

    Nun spekuliere ich auf den T8 Aivi

  • Same here, meiner musste ja auch aus demselben Grund gehen.


    Als das das erste Mal passiert war, wusste ich, woran es lag: Eine Penne-Nudel (ungekocht) lag auf dem Boden rum. Diese hatte beide Walzen an der Stelle, wo sie eingesaugt wurde, komplett zerschossen. Aber auch die Ersatzwalzen (das erste Set hatte ich noch als Original-Ersatzteil für 40,- plus Porto gekauft) sahen nach kurzer Zeit schon wieder übel zugerichtet aus.


    Aus meiner Sicht ist insbes. die durchgehende Gummilippe einfach viel zu dünn und filigran. Ich achte immer darauf, dass nix rumliegt, aber es lässt sich halt nicht immer 100%ig vermeiden. Und beim zweiten Mal kann es definitiv nichts Großes gewesen sein, sondern irgendwas, das so klein ist, dass es mir wahrscheinlich eh nicht aufgefallen wäre.


    Letztlich müsste man für den S9 händisch vorsaugen, um den Verschleiss der Walzen zu mindern, und das kann natürlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein. Aus meiner Sicht ist das Ganze eine Fehlkonstruktion. Nicht der Bot selbst, aber die Walzen sind in dieser Form einfach nur scheisse...


    Bei den Vorgängern gab es so ein Problem nie, dort hatten die Walzen aber halt auch keine so durchgehenden, dünnen Lippen.

  • Hallo zusammen,


    sagt mal, wird der S9 (+) exklusiv über den iRobot Shop vertrieben? Man kann den sonst nirgendwo bestellen. Weder Amazon, Media Markt, Saturn oder sonst wo.


    LG