Ladestation an „Insel“?!

  • Moin Moin Euch.

    Ich plane gerade meinen Garten etwas um und es geht um den Standort der Ladestation eines Husqvarna Automower 230AX (hoffe der heißt so…)


    1)      Darf die Station auf einer Insel sein? Also nicht an dem äußeren Draht angesiedelt, sondern wenn man z.B. zwei Drähte sehr nah von außen nach innen legt um z.B. einen Baum als Insel „abzugrenzen“?

    2)      Ist es korrekt, dass man an die Station zwei Suchdrähte anschließen kann?


    Danke Euch, Gruß Georg

  • Moin Moin.

    Hat jemand vielleicht noch eine Antwort für mich? Jemand damit Erfahrungen (sowohl positive als auch negative)?

    Danke

  • Ja, geht.

    Aktuell: Automower 315X, Automower 430X, Automower 220AC, Gardena Sileno City 500, 

    Roborock S50, Roomba 880, Roomba 886 

    Toro Bewässerungsanlage mit Rainbird Regnern


    In Rente: Automower 305, Indego 1000 Connect, Indego 1200 Connect, 

    Roomba 530, Roomba 560, Roomba 581 und Scooba 380

  • Ich meine, irgendwo in den HSQV-Unterlagen gelesen zu haben, dass die Ladestation nicht von hinten angefahren werden sollte wegen der Orientierung des Mähers: ist dort das elektrische Feld möglicherweise negativ (verglichen mit der Mähfläche)? Dann gäbe es logischerweise die Fehlermeldung "ausserhalb".


    Nun ist die als Insel mit Begrenzungskabel abgegrenzte Fläche ja ringsum von normaler Mähfläche umgeben, aber selbst ist das Feld dort negativ (für Robi "ausserhalb der Mähfläche"). Möglicherweise weigert sich daher Robi, dort hinein zu fahren.


    Suchkabel: Ja, der 230 hat 2, der 220 nur 1.


    LOUIS XIV

    AM 230ACX, v2.80, Jg. 2013. Seit 3/2015, 350m2, auto

    AM 220AC, v2.80, Jg. 2013. Seit 3/2019, 150 m2, auto

  • Ich weiß, dass es beim 430X geht - kann mir nicht vorstellen dass es beim 230ACX anders ist..

    Aktuell: Automower 315X, Automower 430X, Automower 220AC, Gardena Sileno City 500, 

    Roborock S50, Roomba 880, Roomba 886 

    Toro Bewässerungsanlage mit Rainbird Regnern


    In Rente: Automower 305, Indego 1000 Connect, Indego 1200 Connect, 

    Roomba 530, Roomba 560, Roomba 581 und Scooba 380

  • Hallo Robertoo!


    Ja, Erfahrungen sind halt immer das Sicherste. NM soll es halt mal probieren.


    LOUIS XIV

    AM 230ACX, v2.80, Jg. 2013. Seit 3/2015, 350m2, auto

    AM 220AC, v2.80, Jg. 2013. Seit 3/2019, 150 m2, auto

  • Kleines Testfeld aufbauen und dann wird mans schon sehen. :thumbup:

    Aktuell: Automower 315X, Automower 430X, Automower 220AC, Gardena Sileno City 500, 

    Roborock S50, Roomba 880, Roomba 886 

    Toro Bewässerungsanlage mit Rainbird Regnern


    In Rente: Automower 305, Indego 1000 Connect, Indego 1200 Connect, 

    Roomba 530, Roomba 560, Roomba 581 und Scooba 380

  • Moin Euch.

    Ich muss den Thread hier mal leider hochholen.


    Ladestation ist nun an einer Insel montiert. Soweit klappt es ganz ok. ABER:


    Der ACX230 sucht nun auffällig lange die Ladestation. Er fährt nun oft entlang des Begrenzungskabels im Kreis bis der Akku leer ist. Um dies zu lösen, bin ich auf die Idee gekommen eine Suchleitung zu legen. Meine Idee war, dass wenn er dann aussen im Kreis fährt, dass er an der Stelle wo die Suchleitung auf das Begrenzungskabel trifft, er es wahrnimmt und dann zur Station folgt. Leider klappt das nicht.


    Habt ihr noch eine Idee, wie ich da etwas verbessern kann, dass er besser zur Station fidnet?


    Danke :)