Lautes Mähgeräusch

  • Ich habe heute die Vorderräder samt Lager getauscht. Nach meiner Meinung alles wieder fachgerecht zusammengebaut. Jetzt macht der 220 ac ein lautes Geräusch beim Mähen, klingt wie starke Vibrationen.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

  • Wahrscheinlich touchieren beim roterien die Messer an den Pneus. Du solltest die Radaufhängung entsprechend nachbiegen, dass in keiner Stellung die Messer die Pneus berühren können.


    LOUIS XIV

  • Hmm, klingt logisch. Wenn ich auf das Häuschen drücke und die Messer also deaktiviert sind, fehlt das Geräusch.

    Ich habe jetzt den Mäher auf den Rücken gedreht, die Vorderräder so nah wie möglich an die Messer gedreht und dann mit der Hand die Scheibe gedreht. Also es schaut schon so aus, dass sie reichlich genug entfernt sind.

    Vielleicht sollte ich auch noch sagen, dass das Geräusch nicht immer auftritt. Das kann jetzt natürlich mein Rasen sein, der sehr uneben ist.

  • Und hast Du auch die Messer ganz raus gestellt, wie es die Fliehkraft im Betrieb macht? Vielleicht justierst Du die Radaufhängung doch noch etwas mehr auf sicheren Abstand durch biegen derselben mit 2 Zangen.


    LOUIS XIV

  • Ich habs jetzt nochmal kontrolliert, die Messer ganz ausgestellt. Nein, da ist reichlich Platz dazwischen. Ich hab bei der Gelegenheit die Platte abgeschraubt, gereinigt, alle Schrauben davon nachgezogen und die Messer gewechselt. Er ist etwas leiser, aber das Klappern bleibt. Wie gesagt, nicht immer.

    Kann es sein, dass man die „Stoßdämpfer“ vorne mal fetten muss?

  • Vielleicht habe ich es anfangs falsch beschrieben. Es ist eigentlich ein Klappern. Ich verstehe es nicht und finde nichts!