Mein Gateway für mein geplanten Sileno platzieren

  • Guten Abend,


    ich muss hier mal eben was nachfragen:


    Mein Gateway für mein Sileno kann ich an drei unterschiedlichen Orten platzieren:
    - In einem Serverschrank in meinem HWR, dann ist das Gateway allerdings in einem "Stahlgehäuse" gefangen und muss teilweise quer durch das Haus funken, insbesondere wenn der Mähroboter vorne im Garten unterwegs ist.


    - Auf dem Dachboden, sodass das Gateway "hoch" steht und nur durch die Ziegel nach unten zum Mähroboter funken muss. Ich könnte ihn damit recht zentral innerhalb des zu mähenden Gebietes platzieren.


    - Im Schuppen, direkt an der Rasenfläche. Für den Vorgarten muss dann aber auch quer durch das Haus gefunkt werden.


    Gibt es da Erfahrungswerte?
    Ich habe auch noch externe Antennen rumliegen, die würde ich noch anbringen.

    Der Sileno soll künftig auch noch mit einem Robonect Modul ausgestattet werden, WLAN ist überall satt vorhanden, alleine auf dem Dachboden laufen zwei Access Points für die SONOFF Schalter :-)


    Danke,
    Moritz

  • Sorry Moritz,


    Ich habe dir einen eigenen Thread spendiert, damit sich nicht alles in "Meine Roberta" vermischt.

    In den FAQ habe ich dieses angemerkt:


    Wie weit darf die Ladestation vom Gateway entfernt sein?

    Das Gateway kommuniziert per Kurzstreckenfunk (SRD) auf 868MHz mit dem Sileno.

    Die Funkreichweite ist bei optimalen Bedienungen mit ca. 100 Metern angegeben.

    Um die Reichweite zu erhöhen, könnten auf der Rückseite des Gateways zwei

    optional erhältliche Antennen angeschlossen werden.

    Einigen Berichten nach konnte dadurch keine Verbesserung festgestellt werden.

    Gardana selber bietet keine Zusatzantennen mehr an.


    Der Stahlschrank dürfte die schlechteste aller Optionen sein.

    Bei mir steht er im Haus neben den Rechnern.


    Gruß Max

  • Ich habe meine Gateway unter dem Dach. Da steht allerdings auch mein Router. Funktioniert bestens . Im Metallkasten wird nicht funktionieren . Das Gateway funkt und Metall stört erheblich.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Danke euch beiden.


    T.Tomberg

    Unter Dach bedeutet wirklich oben im Spitzboden?


    Da ich im Schuppen eh noch einen Switch, Accesspoint und eine LAN Kamera einbauen will, kommt das Ding denke ich da hin. Wenn es da Probleme gibt dann in den Spotzboden.


    Danke,

    Moritz

  • Grundstück bei uns ca. 23x35, Gateway ist im Haus, ca. mittig des Grundstücks. Hauswände sind 15 cm Stahlbeton, und hatte bisher nie Probleme mit Empfang gehabt. Ohne zusätzliche Antenne natürlich. :)

    Schwiegermutters Garten:

    Bosch Indego 1100 Connect seit 05/2018 und läuft (zu oft)

    Brunnen mit Pumpensteuerung über Wireless Relais, 3 Versenkregner (T380, T100 und Hunter MP SS 530)

    Gartenbeleuchtung über Wireless Relais

    Zuhause:

    Gardena Smart Sileno seit 09/2018 und läuft

    Irrigation Control mit 6 Kreisen, Div. Versenkregner (T380, T200, T100, S80), Tropfschlauch seit 07/2018 und Smart Sensor

    Gartenbeleuchtung über Wireless Relais

    Brötje IDA Smart Thermostat seit 05/2019

  • Du benötigst besondere Antennen? ISM Band . Diese müssen im Interface frei geschaltet werden und die internen ab. Ich habe welche dran aber richtig mehr hat es glaub ich nicht gebracht . Hatte aber auch nie richtige Probleme, trotz Pumpe im Schacht und Metalldeckel drauf etc.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Da das Gateway ganz einfach an jeder Steckdose betrieben werden kann , würde ich mir gar nicht zu viele Gedanken machen und einfach testen.


    Ob das GW WLAN Empfang am Standort hat, sieht man ohnehin gleich. Nun muss man noch testen ob es von dort mit dem RR reden kann.


    Dazu den RR nach dem Einrichten der Smart App in die entferntesten Ecken tragen, starten und sobald er sich in Bewegung setzt anheben. Dann sollte eine Fehlermeldung von der App kommen, wenn der Empfang klappt.


    Funktechnisch wäre der Dachboden ein guter Platz, aber von den Sommertemperaturen eher nicht.

    __________________
    Gardena Smart Sileno

  • Unter Dach bedeutet wirklich oben im Spitzboden?

    da habe ich es bei einem meiner Silenos stehen. Hitze im Sommer letztes Jahr war kein Problem. Der Dachboden ist nicht isoliert. Im Winter war es da saukalt, aber das GW war in der Zeit vom Strom getrennt.

    Mein Router steht seit 15 Jahren dort. Nie Probleme.


    Gardena empfielt das GW nicht deutlich höher aufzustellen, wie die Geräte.


    VG

    BR

    Rasenmäher:

       Gardena smart Sileno+ | seit Juli 2018 | 380 qm Rasenfläche | smart Gateway per Kabel am Router angeschlossen

       Gardena smart Sileno+ | seit April 2019| 350 qm Rasenfläche | smart Gateway per Kabel am Router angeschlossen

    Bewässerung:

       Gardena smart Power Socket für die Pumpe

       Gardena smart irrigation control

       Hunter PGV 101 + div. Hunter MP Rotatoren

  • Also mein Gateway hängt im Keller quasi am anderen Ende des Hauses. Muss durch zwei 30iger Kellerwände funken. Bis zur Ladestation sind's vom Gateway aus ca 25 Meter. Bisher hat alles gut funktioniert. In der App wird zwar Signalstärke schwach angezeigt aber bis jetzt keine Ausfälle. Läuft aber erst seit 4 Wochen.