Was habe ich im Rasen? Dickes strohiges Gras

  • Moin Moin,


    kurz und knapp:


    der Rasen ist 1,5 Jahre alt , Anfang der Saison habe ich Unkrautvernichter gesprüht weil ich zuviel Unkraut hatte und nicht mehr klar gekommen bin. Hat auch alles gut geklappt.


    seid zwei Monaten etwa habe ich einen Rasenmähroboter der ist auf 4cm eingestellt und jetzt guckt euch das Ergebnis an.

    Was ist das für ein Zeug in meinem Rasen?


    ich hoffe das hier ein paar Experten mir helfen können ;)

  • So sah es bei mir auch mal aus. Ich hatte beim anlegen meines Rasens aus Unwissenheit eine sehr günstige Rasenmischung genommen. Heute weiß ich, dass dort viele Gräser für Futterwiesen bei waren. Vielleicht ist es bei dir auch so? Was hast du ausgesät?

  • So sah es bei mir auch mal aus. Ich hatte beim anlegen meines Rasens aus Unwissenheit eine sehr günstige Rasenmischung genommen. Heute weiß ich, dass dort viele Gräser für Futterwiesen bei waren. Vielleicht ist es bei dir auch so? Was hast du ausgesät?

    Jain, ich habe den Rasen damals von einem bekannten Landschaftsgestalter anlegen lassen. Was er für eine Mischung genommen hat weiß ich nicht, er meinte nur das es im guten mittelbereich liege, dass er in den meisten Fällen benutzen würde. Allerdings muss ich dazu sagen das mein mutterboden den ich bekommen habe auch sehr viel Unkraut hatte. Dieses Jahr sind immerhin schon 80% von dem Unkraut weg.


    Poa Trivialis, ein eingeschlepptes Ungras. Hast Du in kurzen Abständen beregnet?

    Poa Travilias könnte es tatsächlich sein, weil ih in waldnähe wohne und hier nebenan noch ein unbebautes Grundstück ist auf dem einfach alles mögliche wächst, unter anderem auch Poa Travilias ( in ausgewachsener vorm, dank google weiß ich was das ist 😁👍)


    und es hat hier in letzter Zeit alle 3 Tage geregnet so das ih kaum wässern musste, vielleicht 3 mal insgesamt.




    was kann man denn da machen?

  • Trivialis ist nicht so strohig. Ich tippe auf ein einjähriges Gras wie Lolium Westerwoldikum. Das hatte ich mal drin. Das lebt nur ein Jahr und dann geht es ein.

    Mähe mal sehr tief und lasse ihn schön wachsen, dann müsste Ruhe sein ;)

    Wenn es schlimmer wird war es Trivialis, denn das liebt kurzes mähen :D

  • naja man kann wohl sowieso erstmal nichts machen 😂, ich lasse ihn ja schon auf 4 cm mähen, das ist doch kurz genug 😂


    Ich werde es beobachten, wenn es nächstes Jahr mehr wird dann muss ich das Zeug ausrotten neu säen :)

  • Hallo zusammen,


    so (oder ähnlich) wie bei Gokuton sieht es bei mir auch aus. Situation entstand auf Grund des Anlegens mit minderwertigem Saatgut (tolle Bewertungen bei A..zon :-( ). Letztes Jahr im Herbst hatte ich den Rasen erneuert nach der Methode "tief mähen, vertikutieren, Starterdünger, Rasen säen" mit BUGA Nr. 2 von GW. Allerdings bin ich (noch) mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Wenn einer von euch noch einen weitergehenden Tipp hat, bin ich dankbar


    Viele Grüße

    Files

    • IMG_6944.JPG

      (1.48 MB, downloaded 125 times, last: )
    • IMG_6943.JPG

      (1.94 MB, downloaded 119 times, last: )
  • Auch hier ist wieder die Quecke schön zu sehen. Dagegen hilft nur ein Totalherbizid oder ausgraben wobei man damit meist nicht alle Wurzeln kriegt.


    Vor einer Neuanlage sollte man mMn. immer zumindest eine Roundupdusche vollziehen und danach neu aussäen. Ansosnsten ist die Gefahr groß, den "alten Sch..." wieder zu bekommen.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Hallo zusammen,


    so (oder ähnlich) wie bei Gokuton sieht es bei mir auch aus. Situation entstand auf Grund des Anlegens mit minderwertigem Saatgut (tolle Bewertungen bei A..zon :-( ).

    Es gibt Dinge, da kann man Bewertungen auf Amazon nicht trauen.


    Für Rasensamen findest Du da entweder "nach 3 Tagen ist schon etwas gewachsen" oder "nach 2 Wochen immer noch kein Rasen". Ersteres zeigt dass derjenige von gutem Rasen keine Ahnung hat. Letzteres ist eher eine Ich-Botschaft als eine Produktbewertung.

  • Hi zusammen,

    Ist das das selbe, was ich hier habe? 65548DD3-BA7D-4D36-B0FF-F2777239A537.jpeg

    Immer wieder braune Halme hier und da. Und wenn ja, gibt es noch andere Möglichkeiten außer Herbizid? Weiter oben hatte Noonoo was von einem anderen Gras geschrieben. Besteht die Chance, dass es doch keine Quecke ist?

    Danke mal wieder für eure Infos!

    VG

  • Nachtrag: oft habe ich das Gefühl, dass nur die Spitzen braun sind. Können das zwei unterschiedliche Ursachen sein? Falsch bewässert, zu trocken, stumpfe Messer oder so? + die ganzen Halme...?!

  • Also ich werde immerwieder nach dem Vertikutieren nachsäen und hoffen das es wenigstens bisschen besser wird. Ansonsten müsste ich 70% meiner Fläche mit Round up ausrotten und neu säen.

  • Hi zusammen,

    Ist das das selbe, was ich hier habe? 65548DD3-BA7D-4D36-B0FF-F2777239A537.jpeg

    Immer wieder braune Halme hier und da. Und wenn ja, gibt es noch andere Möglichkeiten außer Herbizid? Weiter oben hatte Noonoo was von einem anderen Gras geschrieben. Besteht die Chance, dass es doch keine Quecke ist?

    Danke mal wieder für eure Infos!

    VG

    mach mal ein Bild von einem Halm von der Nähe.

  • Also ich werde immerwieder nach dem Vertikutieren nachsäen und hoffen das es wenigstens bisschen besser wird. Ansonsten müsste ich 70% meiner Fläche mit Round up ausrotten und neu säen.

    Quecke kommt immer wieder durch.

    So wirst du es nie los.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Das ist eher mangelnde Pflege, sorry aber so sieht’s aus. Wann hast du das letzte mal deine Messer gewechselt? Gedüngt? Bewässert? PH Wert geprüft? Gestreichelt? :D

  • Oh, dann bin ich ja beruhigt, dass es an mir liegt 😉

    Gedüngt ist schon ein paar Wochen her. Denke mal so Anfang April. PH Wert noch nie... Bewässert regelmäßig, Messer vor zwei Wochen, da sah es aber schon so aus... streicheln würde ich gerne, dann fliege ich aber raus zu Hause 😂😂

    Bin ja auch Anfänger. Wenn ich PH wert teste (wie am besten) wie finde ich raus, was das für Aktionen nach sich zieht? Gibts hier nen Post, wo das gut zusammen gefasst ist? Habt ihr eine Dünger Empfehlung für mich? VG