Landroid offline

  • Kannst du nicht beim AVM einstellen, dass der Client ab einer bestimmten Signalstärke rausgeschmissen wird? Den die Endgeräte versuchen normalerweise sich auf einer AP fest zu krallen bis die Verbindung abreißt. Deshalb stellt man bei multi AP Betrieb normalerweise eine Mindestsignalstärke damit die Clients schneller wechseln und die AirTime nicht unnötig belastet wird.

    Nein. Das ist eher die Sache des Clients (siehe IEEE802.11k und IEEE802.11v). AVM bietet keine Möglichkeit zu konfigurieren, dass ein Client bei einer gewissen Mindestsignalstärke getrennt wird. Welcher Access-Point bzw. welches Mesh bietet dies an?

  • UniFi bietet es an. Da kannst du für 2,4GHz und 5GHz separat die Midestsignalstärke oder über WLAN Konfiguration, die Mindestgeschwindigkeit einstellen. Sobald diese unterschritten wird, wird der Client rausgeworfen.


    Habe ich auch in der Firma so konfiguriert. Dort haben wir 7 AP. Bei dennen wo sie knapp bei einander sind, die Sendeleistung gedrosselt und damit Geräte die kein Roaming unterstützen schön brav wechseln, die Mindestsignalstärke eingestellt.

  • Hi Guys,


    The WiFi issue is still in progress at Worx. They created a firmware version 2.84 and flashed yesterday on my Landroid. Unfortunately, the fix was not working.

    I will keep you in touch.

  • Sorry for delay.


    The support team told me that the Landroid gets disconnected from Amazon server. I guess they have to implement a retry connection mechanism, it has nothing to do with the WiFi signal range. At least in my case the garage has full WiFi signal and over night the Landroid gets disconnected and I have no communication with it in the next morning. They flashed a new patch today and I have to provide them the log file.


    This issue I guess it is common on all 2019 Landroids, are there other persons who observed it ?

  • At least a similiar one!

    I installed the latest app-update today (15.08.2019) and the firmware on the landroid is up to date. Today i tried Zone-training, which worked fine at first, but when i tried to set the second zone, the app said "landroid seems to be offline".

    Retrying to connect in the app just resulted in the same message. I had to kill the app and restart it, after that, the connection worked again and i was able to save the zone-programming to the bot.

    I had this issue a lot of times in the past, no other way than to kill the app and restart it.

  • Ich werde noch wahnsinnig. Das verbinden mit dem Netzwerk über die App funktioniert hervorragend. ich seh den Worx als verbunden in der Fritzbox. Die App meldet verbunden, der m500 successfull, und trotzdem ist der worx offline. Kein Protokoll, kein _SW-Stand nichts. Alle Einstellungen nach dem Worx-Service empfehlungen. Neue App runtergeladen, neue SW 3.08 auf dem worx, dann erfolgreich verbunden und sofort anschliessend die Meldung z. B beim Arbeitszeiten speichern: Offline. Gibts von euch noch einen Rat?

  • Ich werde noch wahnsinnig. Das verbinden mit dem Netzwerk über die App funktioniert hervorragend. ich seh den Worx als verbunden in der Fritzbox. Die App meldet verbunden, der m500 successfull, und trotzdem ist der worx offline. Kein Protokoll, kein _SW-Stand nichts. Alle Einstellungen nach dem Worx-Service empfehlungen. Neue App runtergeladen, neue SW 3.08 auf dem worx, dann erfolgreich verbunden und sofort anschliessend die Meldung z. B beim Arbeitszeiten speichern: Offline. Gibts von euch noch einen Rat?

    probiere mal das


    Lösung Workaround:

    -Geh auf https://account.worxlandroid.com/product-items

    -Wähle deinen Landroid aus

    -Klick links auf das Rote "UnPair"

    -Falls gefordert mit OK bestätigen

    -Nimm dein Handy in die Hand und öffne die App

    -Die App sollte dir sagen, dass du keinen Landroid hast und fragt dich ob du einen hinzufügen möchtest

    -Füge den Landroid neu hinzu mit QR Code scannen usw.

    -Fertig

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • Danke, für die schnelle Hilfe, funktioniert aber nicht. Was ich nicht verstehe, der Worx steht in der Fitzbox als verbunden und trotzdem meldet die App offline.

  • Danke, für die schnelle Hilfe, funktioniert aber nicht. Was ich nicht verstehe, der Worx steht in der Fitzbox als verbunden und trotzdem meldet die App offline.

    In der Fritz.Box ist unter WLAN, Sicherheit die Option "Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" aktiviert?

  • So, wir beide waren jetzt im 1. stock direkt neben der Fritzbox, aber keine Besserung. Was mir gerade auffällt , bei der Anweisung auf der App, steht auf dem Bild bei den Anweisungen "Idle" auf dem Display, bei mir steht nur der Rahmen in dem man ja auch seinen Pincode eingeben kann, Ist das normal?

  • das steht noch in der FAQ😉

    Fehlermeldungen der APP:

    "Keine Verbindung möglich": Handy ist nicht im 2,4gHz WLAN, in Fritzbox muss 'Die unten angezeigten aktiven Geräte dürfen untereinander kommunizieren' angewählt sein, 5gHz WLAN temporär ausschalten im Router!

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • Danke, für die schnelle Hilfe, funktioniert aber nicht. Was ich nicht verstehe, der Worx steht in der Fitzbox als verbunden und trotzdem meldet die App offline.

    Es gibt zwei Arten von "Verbunden" in der Fritzbox:


    - "Verbunden" => Erkennbar am grünen Kreis

    - "Verbunden und Online" => Erkennbar am Globus-Icon.


    Welches davon wird beim Landroid angezeigt?

    Läuft der Landroid im normalen WLAN oder im Gastnetzwerk?


    Auch wichtig:

    - 5 Ghz am Router ausschalten oder das 5Ghz Netz umbenennen.

    - "Geräte dürfen untereinander kommunizieren" im Router aktivieren.

    - Wenn der Roboter erst ins WLAN eingebunden werden soll: Mobile Daten am Handy ausschalten.

  • In der Fritz.Box ist unter WLAN, Sicherheit die Option "Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" aktiviert?

    das? Wie schaut’s mit dem aus?🤷🏼‍♂️

    ...ausm schönen Schwarzwald :)

  • Der Globus , hab das in einer Datei angehängt

    Die Portfreigabe ist übrigens nutzlos bzw. wird nicht benötigt.

    Das Erlauben der Kommunikation der WLAN-Geräte ist allerdings zwingend notwendig.