Ambrogio L30 Deluxe - Außer Umfang/Kein Signal

  • Hallo zusammen,


    ich habe vor einigen Wochen einen gebrauchten Ambrogio L30 Deluxe bekommen und den Begrenzungsdraht mit Erdnägeln um das Grundstück herum befestigt. Das lief die ersten Wochen relativ gut. Ab und zu kam ein Fehler "Außer Umfang", der war aber meisten mit einmal ein- und ausschalten wieder weg und er lief wieder.


    Nun kommt nur noch der Fehler. Der Roboter fährt kurz aus der Station oder auf der Stelle wo ich Ihn aktiviere, dreht sich zweimal um 360° am Stand und wirft den Fehler aus. Das ist unabhängig wo auf dem Gebiet ich das mache. Was mir noch aufgefallen ist, ist das er jetzt ab und zu einen Korridor erkannt hat, wo eigentlich keiner ist.


    Kurz zu den Rahmenbedingungen:


    Die Ladestation funktioniert und die LED dort blinkt. Es sind ca. 120m Kabel verlegt und gemessener Widerstand auf die gesamte Länge sind ca. 2 Ohm. Das Layout des Gartens ist relativ einfach. Großer Garten hinter dem Haus und ein seitlicher Teil zwischen Haus und Grundstückgrenze. Zwei Bäume habe ich mit dem Kabel umfahren und ein Beet. Soweit ich jetzt mal mit freiem Auge gesehen habe, ist dort auch kein Kabel gekreuzt. Eine Kreuzung sollte meines Verständnises nach ja auch nur Einfluss auf den Bereich direkt bei der Kabelkreuzung haben, oder?!


    Dem Roboter habe ich auch von allen Grasrückständen befreit und auch auf Beschädigungen kontrolliert.


    Das kurzzeitige Problem mit dem "Kein Signal" hat sich inzwischen wieder gelöst, es war eine Klemme nicht 100% fest gedrückt. Diese ist inzwischen komplett fest ;-)


    Habt Ihr noch Ideen/Ratschläge woran es liegen könnte oder was ich noch testen könnte?


    Danke euch schon mal.


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Das hört sich für mich so an das am Sender die Leitungen vertauscht sind ??? !!! ???

    Ist aber komisch da der Roboter ja mal lief !!??

    Vielleicht ist doch was an der Installation faul ?


    Gruß Bolle&Paul

  • Um den Begrenzungsdraht auszuschliessen könntest du eine kleine Testschleife (z.B. 5x5m) "fliegend" verlegen und nur diese an der bestehenden Station anschliessen. Wenn er dann losfahren will liegt's am Begrenzungsdraht (und den Robi natürlich sofort wieder stoppen), wenn er auch bei der Testschleife den Fehler bringt, dann ist es die Station oder der Robi.

    Gruss 014356


    :004:

    Agro R800Li (~Ambrogio L75, 075DE1, 2013), Fw. 5085EV0, 2018/06/08, r40300, mit Robotan Steuerung Original 8)

    Wiper Joy XE (~Ambrogio L75 V3, 075DE0, 2012), Fw. 5085EV0, 2017/05/22, r34765, im Moment ohne Robotan Steuerung <X

    Ambrogio L75 Deluxe (075DE0, 2013), Fw. 5085DE0, 2017/05/22, r34765, mit Robotan Steuerung Selbstbau :evil: