Mähmotor ständig überlastet

  • Husqvarna sollte einfach einen stärkeren Motor verbauen oder einfach mehr Drehzahlen geben.

    Und wenn nun Husqvarna sagt, aber bitte nur mit Originalmessern?:/

  • Hier geht‘s ja schlimmer zu als in jedem Messer-Thread.;)

    Wir sind immer bemüht, Rekorde zu topen :D:D:D

  • Ein kleinerer Messerteller wäre doch eine Option die man ausprobieren kann, wenn es was passendes im Konzernregal gibt. Die sind als Ersatzteil recht günstig.

  • Hab ne Vermutung wieso mein Rasen so extrem wächst, die Halme ersticken fast so eng sind die beieinander. Jeder versucht ein bisschen mehr Sonne und Sauerstoff abzubekommen als sein Nachbar :D:D


    PS: das ungleiche kommt davon weil er noch nicht überall gemäht hat. Und nein, klingen kann ich nicht schon wieder wechseln, die sind erst 1 Tag alt 8o

  • Darf ich vorschlagen, das Ganze nicht mit Bierernst, sondern eher mit dem nötigen Bier ernst anzugehen?;)

    Husqvarna 430X für eine komplexe Rasenfläche von ca. 300m2

  • Also ich muss ja sagen, das der Rasen so schön aussieht, das es nur Kunstrasen sein kann. Nein Spass bei Seite. TOP Rasen, kein Wunder warum dein Mähmoter überlastet ist bei diesem dichten Rasen.

  • Sehe ich anders, er hat zwar 600 g mehr Gewicht, aber keinen Berg oder andere Probleme die ihm zu schaffen machen. Zudem würde hier nur die Radmotoren leiden und nicht der Mähmotor. Die Beanspruchung durch dichtes Gras hätte er sowieso.

    Eins muss ich hierzu doch noch loswerden: Der Vergleich mit dem Auto ist natürlich eine Metapher. Massen, Räder, Steigungen darfst du nicht direkt vergleichen. Die meisten Autos haben ja auch gar keinen Mähmotor. Eher entspricht beim Mäher der Mähmotor mit dem hohen, dichten Gras beim Auto dem Fahrmotor und der Fahrt auf einen Berg. ;-)


    Ich kann ja auch als Fliesenleger der eine Dusche abgedichtet hat und die nicht dicht ist, zu den Kunden sagen „tja, dann müssen sie halt nur alle 3 Tage duschen, dann haben sie kein Feuchteschaden“

    :D:thumbup:


    Husqvarna sollte einfach einen stärkeren Motor verbauen oder einfach mehr Drehzahlen geben.

    Die technischen Daten habe ich nicht parat, aber hat der 450X nicht auch einen stärkeren Motor?


    Aber ich schließe mich den anderen an: Warum probierst du nicht das Herantasten von höherer Schnitthöhe in Kombination mit deutlich längeren Mähzeiten?

    Dann gibt es auch kleinere Grasschnipsel, die besser einsickern und verrotten.

    Andernfalls musst du bald nach jedem Mähen auch noch staubsaugen. 8o

  • Dann gibt es auch kleinere Grasschnipsel, die besser einsickern und verrotten.

    Andernfalls musst du bald nach jedem Mähen auch noch staubsaugen. 8o

    Wie soll denn bei NooNoo irgendwas einsickern. Die Regenwürmer müssen klettern lernen, wenn sie da nicht verhungern wollen.. 8o

  • Hab jetzt mal die Originalen Safety blades Messer drin. Die sind jetzt 10 Stunden in betrieb. Hab sie allerdings fest gemacht, sonst schneidet er gar nix ab.


    A76F7681-B7FC-42AC-8A3D-6BDE96927539.png


    Das schnittbild ist eine Katastrophe


    5E0C315D-663A-42B9-AA89-F31BD1DC4876.jpeg


    Der Stromverbrauch enorm


    9E72A050-2B10-4647-8440-9E2A67186DB2.png


    Hier ein Video dazu




    Das ist doch nicht normal? Soll ich das mal Husqvarna schicken und reklamieren?

  • Der hört sich sehr gequält an. Ich finde aber auch, das er relativ hohes Gras zu bewältigen hat. Der Rasen auf meiner kleinen Fläche ist zwar inzwischen auch ziemlich dicht, der Worx ist aber noch ziemlich entspannt. Leider kriege ich nicht raus wieviel Leistung der Mähmotor hat.

    Haus mit 120m²: 

    EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001768

    OGiRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.8 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Das Video würde ich mal zu Husqvarna schicken, wenn der Mäher damit überfordert ist, dann ist er zu teuer.

  • Bald kommt ja dein Ersatz-Messerteller und du hast was zum basteln! ;)


    Das ist wirklich ein Monsterrasen und ich kann fast nicht glauben, dass der 315X täglich rund um die Uhr mäht. Da stehen doch bestimmt 5cm Gras, die auf 3cm gekürzt werden wollen.

  • Na täglich rund um die Uhr nicht, würde er aber bei nur 25 min Laufzeit, hätte ich keinen Akkuumbau. Aber er mäht jeden Tag ohne ein Tag Pause also 7 Tage die Woche. so meinte ich es :o

    Abschneiden tut er so 6-8 vielleicht auch man 10 mm je nach wuchs. Heute Nacht hat es geregnet, und kühler ist es auch, heute kommt er kaum durch

  • Das Video ist ja krass !

    Wenn es täglich 10 mm wuchs ist würde ich doch bei deinem Rasen 3 Messer oben und 9 unten einbauen!

    Bin selber gespannt wie es aus geht bei dir !

    Am liebsten würd ich dir mein Teller zuschicken ....

  • Reklamieren bei Husqvarna. So gehts nicht.

    Ich bin aktuell im Urlaub und hab meinen 315X dauerhaft geparkt - ich kann wenn ich zurück bin ein Video machen und ihn mal hohes Gras mähen lassen.

    Meiner ist (noch) 100% serienmäßig Ausgestattet. Nix verändert, weil er noch Garantie hat. 8o