Erfahrungen mit Support

  • Die Hotline von Merotec ist ein Witz. Da geht keiner ran. Ich habe jetzt wieder ein Ticket by myRobotcenter aufgemacht da der Robbi seit 4 Wochen bei Merotec zur Garantiereparatur ist. Lange mache ich das nicht mehr mit. Bei so einem grottigen Service kann man von Yardforce nur abraten.

  • So es geht weiter, Aldi hat sich gekümmert, nach einem Tag bekam ich die Antwort von Merotec, gerät bitte einschicken wird ausgetauscht. Das war letzten Mittwoch.

    Am Donnerstag habe ich den Roboter eingepackt und losgeschickt. Auf Anfrage bei Merotec, wann denn das neue Gerät bei mir wäre, bekam ich als Antwort: keine Ahnung arbeite ja nicht bei GLS. Ob da wohl jemand sauer ist? Naja nett geantwortet das er mir doch bitte sagen soll wann das Gerät Versand wird. Gestern kam dann die Sendungsnummer. Bis jetzt nur angekündigt. Mal sehen wann er in den Versand geht und ob der neue dann auch läuft. Würde empfehlen sich direkt an den Verkäufer zu wenden!

  • Naja, ich hab im Hagebau gekauft, die Leute dort sind leider so unmotiviert, dass ich den Laden seither meide.


    Ich hab meinen Mäher nach Wasserschaden vor zwei Wochen eingeschickt.. Mal sehen, wann er davon ein Lebenszeichen gibt...

  • So da bin ich wieder, nachdem ich Aldi eingeschaltet hab, kam nach einer Woche das Austauschmodell. Ganz neu war er wohl nicht aber er läuft endlich so wie er soll. Hoffe das ich jetzt Ruhe habe.

    Wie ich darauf komme das er nicht ganz neu war, seht euch das Foto an.

  • Meiner kam gestern nach 5 Wochen(!!) von Merotec zurück. Fährt wieder. Netter Hinweis im Schreiben dass die Akkus im Winter nicht draussen stehen sollen. Macht Sinn bei einem Kaufdatum im April diesen Jahres...

  • Man sollte sich fragen, ob es sich bei dieser Firma eigentlich um einen Support handelt.

    Habe schon einige Dinge erlebt, aber diese Firma setzt allem die Krone auf.

    Mäher vor 3,5 Wochen verschickt, danach nichts mehr gehört.

    Alle Mails, Anrufe, usw bleiben unbeantwortet, gibt es diese Firma Merotec überhaupt noch ??



    Yard Force 400Ri

  • Na Hallo!

    (YFx80i) Ein Scherz: alle mit x00i wurden nicht auf Corona getestet, daher die Reklamationen. Der Robby funktionier als solcher schon. Bei Merotec hatte ich einmal angerufen aber freundliche Worte hatte man. Auch die Mail wurde rasch beantwortet. Der beste Scherz ist die App, sie ist zum Weinen, jedoch schön im Design.

    So sing ich mit euch im Trauerchor.

    LG Weisnix

  • Meiner kam gestern nach 5 Wochen(!!) von Merotec zurück. Fährt wieder. Netter Hinweis im Schreiben dass die Akkus im Winter nicht draussen stehen sollen. Macht Sinn bei einem Kaufdatum im April diesen Jahres...

    War dann wohl nix. Heute ist er wieder stehen geblieben. Alle LEDs finster. In der Ladestation auch keine Reaktion, alles finster. Der Fehler wurde also nicht behoben.

  • War dann wohl nix. Heute ist er wieder stehen geblieben. Alle LEDs finster. In der Ladestation auch keine Reaktion, alles finster. Der Fehler wurde also nicht behoben.

    Lief die Garantiereparatur über den Händler?

    An der Ladestation leuchtet auch nix?

    Wurde der Akku getauscht?

  • Yard force x80i und Merotec Team

    Nach meiner Mail-Anfrage am Sonntag 2.8.2020, bekam ich am Montag 3.8.2020 7:23 vom Merotec schon umfassend Antwort und Hilfestellung bezüglich lautes Motorgeräusch beim Mäher. Im Bauhaus im April 2020 gekauft am Samstag 1.8.2020 persönlich vorgesprochen, bis jetzt keine Rückmeldung.

    Soviel zum Kundenservice.

  • Ich denke mal, dass die Yardforce-Zeit hier nach einem Jahr beendet ist, obwohl ich mit Lautstärke, Mähqualität und Sensoren (im Betrieb) sehr zufrieden bin. Aber was nutzt es, wenn er alle paar Tage beim Nachhausefahren Blumen ramponiert, die Wiese umgräbt oder versucht sich im Fluss das Leben zu nehmen...


    Ich werde berichten ...

    Gestern habe ich den x50i nach gut einem Jahr zurück zu Bauhaus gebracht und den Kaufpreis erstattet bekommen. Die sind da auch gefrustet, weil es aktuell nur noch Reklamationen hagelt und Merotec es nicht geregelt bekommt.


    Jetzt werkelt ein Landxcape LX812i und hat erste Testfahrten gestern problemlos gemeistert (incl. Rückfahrt, Hindernisse im Weg usw. Durch MWSt-Senkung und Angebot, habe ich da jetzt sogar noch Geld zurückbekommen und wieder 5 Jahre Garantie.


    Von Merotec habe ich übrigens nach wie vor keine Antwort auf meine Supportanfragen bekommen. Durch ein simples Softwareupdate könnte man viele zufriedene Kunden haben, denn bis auf den "Nachhause-Bug" hat der Mäher hier einwandfrei gearbeitet (bei einem nicht ganz einfachen Rasen-Grundriss).