Rc306 ohne Automatikbetrieb

  • Hallo zusammen,

    leider hat mein Mäher ein Problem: an der Ladestation flackert immer kurz das Lämpchen "Mäher unterwegs" auf während das "Docking" Lämpchen ausgeht. Ich kann den Mäher zwar meist noch manuell starten, er wird auch geladen aber der Automatikbetrieb funktioniert nicht mehr. Manchmal muss ich ihn aus der Ladestation ziehen, um ihn starten zu können.



    Hat jemand eine Idee, was da los sein könnte bzw. was defekt ist. Und vor allem, wie ich es reparieren kann?



    Vielen Dank

    Uli

  • Theoretisch könnte es der Akku sein.

    Wie alt ist dieser? Hast du noch den ersten drinnen?

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Ja das ist noch der erste Akku.

    Der hält aber noch ca 1h. Kann ich da was überprüfen?

  • Das Problem könnte theoretisch ein "unbalancierter" Akku sein.

    Bzw. eine Zelle hinkt stark nach und somit benötigt er ein- bis zwei Tage bis der Akku ausbalanciert ist.


    Man könnte es z.B. im Servicemenü sehen. Da gibt es einen "Akku-Bildschirm", wo du jede einzelne Zellenspannung am Display sehen kannst.

    Oder vielleicht hast du sogar die Servicesoftware. Hier kann man es noch besser sehen, da alle Zellspannungen gleichzeitig angezeigt werden.

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Zellenspannungen (in Volt):

    1: 3,393

    2: 3,307

    3: 3,341

    4: 3,324

    5: 3,358

    6: 3,307

    7: 3,333

    8: 3,327

    Alle Spannungen schwanken etwas.


    Ich hoffe das hilft weiter, das Problem zu finden..


    VG Uli

  • Zu welchem Zeitpunkt wurden diese Zellenspannungen gemessen?

    Stand der Mäher schon länger in der Ladestation bzw. wann wurde das letzte Mal geladen.

    Oder erfolgte die Messung außerhalb der Ladestation?


    (Hilfreich ist oft auch die Zellspannungen während der Ladung zu beobachten. Beim Ladestatus kann man auch sehen, ob die Zellen geladen sind bzw. "nur mehr" balanciert werden.)

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Der Mäher stand seit gestern Abend in der Ladestation. Habe ihn herausgenommen und anschließend ausgelesen.

    Besser in der Station messen?

  • Auf der Ladestation:

    1: 3,527

    2: 3,412

    3: 3,400

    4: 3,407

    5: 3,436

    6: 3,410

    7: 3,443

    8: 3,382


    Ladespannung: 32,817V

    Ladung aktuell: 1,424A

    Laden PWM 83%

    Ladequelle Regular

    Zellen Balance ist nicht markiert


    max Akkukapazität 2,800 AH

    aktuelle Akkukapazität 2,700 AH

    27,417V

    -1,274A

    Status 3

    Kapazität zurück 0,000AH

  • Danke für die ausführliche Rückmeldung! :thumbup:


    Man sieht hier, dass erstmal wieder geladen wird.

    Zweitens kann man auch gut erkennen, dass die Zellen 1 + 8 stark voneinander im Ladevorgang abweichen.


    Für mich würde das jetzt bedeuten, dass aufgrund der ersten Messung außerhalb und der jetztigen Messung in der Station der Akku schon ziemlich am Ende ist. (Kurze Zeit ohne Betrieb des Mähers zwischen den Messungen)

    Jedoch beobachte weiter, wass nach dem Ladevorgang passiert. Ob die Markierung "Zellen Banance" aktiv wird.

    Denn wenn nähmlich das immer passiert und die Zellspannungen immer noch stark voneinander abweichen, fahrt der Mäher auch nicht im Automatikbetrieb aus, bis das "Balancing" abgeschlossen ist.

    Ich glaube maximal 0,2V Abweichung ist hier zulässig, damit der Akku als Ausbalanciert erkannt wird.

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • RC306.png

    So ist der Status nach ca 30 min auf der Ladestation.

    Warst schneller als ich mit der Antwort.


    Aber das sieht nicht so schlecht aus. Automatikbetrieb müsste so funktionieren.


    Was wird in den "Reitern" - Letzter Roboter Einsatz - und - Einsatz Log - angezeigt. Hier könnte man auch die Ursache finden.

    Hinweis: Bei "Letzter Roboter Einsatz" musst du deine Seriennummer mit der Hand eintragen, damit Daten ausgelesen werden.

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Hast schon mal das BK kontrolliert? Schleifenwiderstand und Widerstand gegen Erde?

    Vielleicht eine Testschleife anhängen?!

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Schau dir auch mal die Platine in der Basisstation an. Sind hier Verunreinigungen (z.B. Ameisen) zu sehen.

    Kannst ein Foto auch senden?

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)  

  • Der Widerstand des Drahtes ist am Stecker gemessen 3,1Ohm.

    Die Platine sieht auch ordentlich aus.

    Kontaktspray kann sicherlich nicht schaden..

  • Jetzt könnte man theoretisch noch mit einem Oszilloskop und Stromzange das Ausgangssignal kontrollieren.


    Zur Info:

    Das habe ich bei meinem auch für Testzwecke gemacht. -> siehe Bilder

    Nur beim Oszibild stimmen die Werte um einen Faktor 10 nicht. D.h. der Abgreifer hat eigentlich ein Tastverhältnis von 1:10.

    Somit sind die Werte am Oszibild mit Faktor 10 zu multiplizieren.



    2019-05-19 17.47.55.jpg


    2019-05-19 17.37.54.jpg


    2019-05-19 17.37.26.jpg

    RC 312 PRO (2018)

    2x   XIAOMI Mi Vacuum Robot (1. Generation)