LitterRobot Bubble: Selbstreinigendes Katzenklo

  • Hallo zusammen. Ich bin hier jetzt neu angemeldet und finde den Informationsfluss hier einfach fantastisch. Deshalb hoffe ich mal das der thread hier noch gepflegt wird. Bezüglich des litter bubble. Hat sich den hier inzwischen jemand geholt? Chief hast du den litter eigentlich behalten oder zurückgegeben? Ich hab als Verkäufer für Deutschland nur einen ebay Importeur und den offiziellen Händler gefunden. Gibt es noch weitere?
    Ich habe zu Hause 2 Maine coon. Sind die zu groß für den bubble oder passen die da noch rein?
    Es sind ein paar viele Fragen aber ich hoffe die ein oder andere kann mir hier beantwortet werden.
    Mfg
    Samusin

  • Hi Samusin,


    Ich hab ihn behalten. Ich hab zwei Norweger, die sind allerdings noch im Wachstum (10 Monate). Noch passt der Kater rein - weis noch nicht wie es aussieht wenn er ausgewachsen ist. Als Händler kenne ich nur den offiziellen Importeur.

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Hallo chief.
    Vielen Dank die die schnelle Antwort.
    Eine norwegerin habe ich auch. Ich glaube mich daran zu erinnern das in deinem Bericht Stand dass du noch 2 weitere katzenklos stehen hast. Werden die noch stark frequentiert oder gehen mittlerweile alle in die bubble.
    Mal ehrlich: Würdest du den Kauf zu 350 oder 400 € noch einmal tätigen?

  • Ich habe ein noch ein normales Gimpet und eine Mörtelwanne (welches das beliebteste Klo ist). Der Robot wird hauptsächlich dann genommen, wenn die anderen Klos besetzt sind, oder wenn sie den Damen nicht sauber genug sind.


    Wir hatte mit einer immer das Problem das sie extrem pingellich ist was Klos angeht. Sie hat auch öfters mal wo anders hingemacht. Seit wir den Robot haben kommt das so gut wie garnicht mehr vor. Von daher eine Lohnenswerte Investition.


    Man kann ja auch kostenlos testen (muss nur Versandkosten tragen) - würde ich mal machen.

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Gibts hier eigentlich noch Anwender/Nutzer vom Katzenklo?
    Ich bin an neuen Erfahrungen interessiert. Wenn positiv, würde ich mir zu Weihnachten eines zulegen.

    R2D2: Bosch Indego :yesnod:
    R2D1: Winbot W710 :yesnod:
    R2D3: Winbot W730 :yesnod:, leider Schrott
    R2D4: Neato XV signature pro :yesnod:

  • Habe ich noch nicht erlebt, aber meins hier funktioniert nach wie vor tadellos mit wenig aufwand meinerseits..

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Hey, Sie sind ja superschnell.
    Wie kann ich das Teil ausprobieren?
    Es ist für meine Schwägerin im Ausland gedacht, welche drei Katzen hat.
    eine private Nachricht wäre ideal...

    R2D2: Bosch Indego :yesnod:
    R2D1: Winbot W710 :yesnod:
    R2D3: Winbot W730 :yesnod:, leider Schrott
    R2D4: Neato XV signature pro :yesnod:

  • Ich hab eines bestellt

    R2D2: Bosch Indego :yesnod:
    R2D1: Winbot W710 :yesnod:
    R2D3: Winbot W730 :yesnod:, leider Schrott
    R2D4: Neato XV signature pro :yesnod:

  • Kann das sein das bei dem Deutschen Vertrieb des LitterRobot keiner mehr ist? Habe vor gut 14 Tagen eine Anfrage gestellt und bis heute keine Reaktion erhalten. Bevor ich dort bestelle wäre ich schon ganz gerne sicher das die Firma noch existent ist. Btw. kann mir jemand sagen wie hoch die Oberkante der Einstiegsöffnung vom Fußboden aus gemessen ist ???
    Vielen Dank


    Gesendet von meinem ME371MG mit Tapatalk

  • Glaub ich nicht. Ggf ist man da in Winterferien oder so.


    Die erste Trittstufe ist ca. 18cm vom Boden entfernt, die Einstiegsöffnung nochmal ca. 18cm darüber.


    Hast du mal versucht die kostenfreie Hotline anzurufen?

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Hi, danke für die schnelle Antwort, nein, hab noch nicht versucht da anzurufen, werde ich mal die Tage machen. Und danke für die Abmessungen, meinte allerdings de Oberkante der Öffnung, dh wann beginnt die Einstiegsöffnung von oben her gesehen vom Boden aus gemessen ? Danke für die Mühe


    Gesendet von meinem ME371MG mit Tapatalk

  • Ah... Weis ich grade nicht, und krabbel erst mal nicht mehr aus dem Bett ;-)


    Die Öffnung ist ca. 25cm hoch, musste also Oberkante etwa 36+ca. 25cm sein.

    Roomba, Vorwerk, LG, Samsung... egal, Hauptsache sauber.

  • Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass ich diesen alten Thread nochmal pushe.


    Heute habe ich meinen Litter-Robot 3 OpenAir bekommen.


    Das Setup war sehr einfach und mein Kater hat das Klöchen auch schon benutzt, dabei ist er sonst eher zurückhaltend und vorsichtig.
    Geschlossene Klöchen mag er gar nicht, aber der Litter-Robot OpenAir ist ja halb offen.


    Ich werde meine Erfahrungen mit dem Gerät mal über die nächste Woche sammeln und dann berichten, wie sich das Gerät so schlägt.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688/7 - iRobot Braava Jet m6 - iRobot Braava Jet 240 - Litter Robot3 OpenAir - Medion MD 18379

  • ....


    Ich werde meine Erfahrungen mit dem Gerät mal über die nächste Woche sammeln und dann berichten, wie sich das Gerät so schlägt.

    Bitte um Deine Erfahrungen damit.....möchte mir sowas auch zulegen....

  • Das Gerät ist aber nur was für normale Hauskatzen, meine 10kg Maine Coons würden da wahrscheinlich erst gar nicht reingehen.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Sich selbst reinigende Katzenklos,

    Sich selbst auffüllende Hundenäpfe,


    Interessant, was es alles gibt. 8)

    Würde mich auch interessieren, wie sich die Tiere damit arrangieren..

  • Ich ahbe schon ein selbstreinigendes Katzenklo:


    https://www.amazon.de/gp/product/B00L4CBA8Y/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1


    download.jpg


    und auch einen Futterautomat (app gesteuert)


    https://www.amazon.de/gp/product/B075D6PCMP/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1


    download _1.jpg


    ...mit intergrierter WebCam & Lautsprecher/Mikro


    Wirklich beides wird hervorragend vom Stubentiger Leo angenommen!

  • Muss jedes Gerät heute Webcam und Mikro haben? Versteht mich nicht falsch, ich hab solche Hardware auch zu Hause. Aaaaber und hier kommt das dicke Aber, muss man sich immer den Gefahren bewusst sein. Ich hab zu Hause in Räumen keine fixen Kameras. Will ich auch nicht da alles angreifbar ist. Klar ist das ein Worst-Case Szenario, aber muss ein Futterautomat oder Katzenklo unbedingt eine Kamera haben? =O

  • Also mein Litter Robot 3 ist eine der besten Anschaffungen, die ich bisher getätigt habe.


    Für zwei kleine Katzen reicht die Kapazität 1 Woche und obwohl meine Katzen geschlossene Klöchen nicht mögen, haben sie mit dem LR3 Open Air keine Probleme.


    Meinen Futterautomat will ich auch nicht mehr missen.


    Trinkbrunnen habe ich auch, aber da braucht man wirklich nichts mit WLAN. Zwar habe ich einen, aber die App ist nicht wirklich nützlich.

    AEG RX9 - Hobot 298/388 - Hobot Legee 668/688/7 - iRobot Braava Jet m6 - iRobot Braava Jet 240 - Litter Robot3 OpenAir - Medion MD 18379