Modifizierter Messerteller

  • Nach meinem jetzigen Kenntnisstand ist so ein Leben zwar gerade noch möglich, aber nicht wirklich lebenswert! =O

    Erschreckend, wie dicht ich doch am Abgrund taumele:D

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Stimmt, genauso wie dein Kommentar!

    Nein, das ist leider so, aber Du bist halt wie ein bockiges kleines Kind, biste beledigt, und passt Dir was nicht kommt nix mehr.

  • Nein, das ist leider so, aber Du bist halt wie ein bockiges kleines Kind, biste beledigt, und passt Dir was nicht kommt nix mehr.

    Du hast mich schon des öfteren, persönlich angegriffen!


    P.s

    Ich bin immer noch schwarz....

    Dein Mach Ring ist grade auf dem Mond gelandet.....;)

  • Nur mal so am Rande:

    Als Hobby-Seller wirst du ewig schwarz bleiben8o


    PS: im Dashboard wirst du wieder als normaler User geführt:thumbup:

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Hi Leute, jetzt aber wieder seriös! :)


    Hatte vorhin nach 125!!! 8| Mähstunden die Klingen an meinem V1 getauscht. Die Messer waren durch angelagerten Rasensaft und Mährückstände dermaßen verkrustet und verklebt, dass deren Dicke von Anfangs 0,5mm (Neuzustand) auf teilweise über 1,5mm direkt am Messertellerrand gemessen angewachsen ist. Diese Verkrustungen ziehen sich auch über den Bereich innerhalb des Messertellers fort, wo die Klingen eigentlich geschützt in ihren Taschen (Ausfräsungen) liegen.


    Also sollte man überlegen, ob ein Einsatz mit Mittellochbefestigung mit dem Hintergrund der Drehbarkeit (um sich einen Messerwechsel einzusparen) überhaupt Sinn macht. Aufgrund der festgestellten hartnäckigen Verkrustungen denke ich eher nein!


    Nach meiner jetzigen Erfahrung gehören Klingen nach ihrem Einsatz nicht gedreht sondern entsorgt!

  • Stimmt!

    Die Mittelloch Befestigung, ist mir schon lange ein Dorn im Auge!

    Ich kann dieser nichts abgewinnen...

    Auch der kurze Klingen überstand trägt, genau so wie Nasen, dazu bei, das die Klingen extrem verkleben!

    Das drehen würde noch Sinn machen, wenn die Klingen sehr teuer wären.

    Aber so .....


    In meinen Augen haben Klingen im Mittelloch verschraubt, mehr Nachteile als Vorteile.

    Das gilt auch für Klingen, die mit einer Nase abgedeckt sind.


    Auch Frank hat heute davon berichtet!

  • Gegen das verkleben hilft das Mähen in den Morgenstunden,

    wenn der Tau noch auf dem Rasen liegt.

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • Ich mähe seit neusten, nur morgens!

    Die Fahrspuren sind deutlicher zu sehen, als wenn man Abends Mäht, wenn der Rasen trocken ist!

    Zu der Langzeit verklebung der Klingen, kann ich noch nicht, viel beitragen, da ich ja jede Woche einen anderen Ring teste....

    und um das Testergebnis nicht zu verfälschen, mache ich dann immer neue Klingen drauf!

    Die saubersten Klingen aber, hatte der Ring mit oberen Klingen, auch der Husky war deutlich sauberer!

    Foto: Ring mit ca.25std Mähzeit....

  • Wenn man ihn morgens oder spät abends fahren lässt, hat man keine verklebung oder Verkrustung und das drehen vom mittelloch geht perfekt. Ach die Nasen sind dann

    Jau....

    1. hast du ein NooNoo Spezial Ring

    2. bist du ja zufrieden damit

    3. heilbeck ist mein einziger Freund

    4. Also, wird wohl nix daraus ....;)

    Natürlich bin ich zufrieden, aber wenn doch der mach so viel besser sein soll alles alles je zuvor getestete, dann sollte ich den doch glatt kaufen 😉

  • Das weiß ich doch, das du zufrieden bist...👍

    da du ja jetzt auch, von den oberen Klingen überzeugt bist, dann warte noch ein wenig ab!

    Der neue Ring wird heute Mähen!

    Habe extra 2 Tage nicht mähen lassen, und der Abschnitt wird ca. 2 cm sein!

    Ich weiß selber noch nicht wie der sich macht....

  • Ich lasse aber mein V1 Ring den ich übrig hab, bei Frank zum mach 18 machen. Dann hab ich einen leisen mit Nasen und einen Mulchkit wenn es mal nötig ist. So brauch ich meine Räder nicht extrem biegen und er dreht noch schön ab.

  • Wenn ich die Seiten zurück blättere, war mal die rede von Mach Ringen. Du blickst es selbst nicht mehr, wie soll ich dann noch durchblicken 🤣🤣

  • Kann nicht mal einer eine Tabelle erstellen? :/

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.