Hilfe bei Auswahl - Kleiner Garten mit starkem Gefälle

  • Hallo zusammen


    Ich bin Marc und neu hier und Neubildung Thema Mähroboter.


    Wir haben unseren Garten neugestaltet. Endlich haben wir Rasen. :-)

    Dieser wurde nun schon 1x gemäht und ist jetzt bereit für einen Roboter.


    Da wir ein kurzes aber steiles Gefälle haben, bin ich mir unsicher welchen Roboter ich verwenden kann.


    Könnt ihr mir Empfehlungen geben?


    Der Roboter sollte folgendes können:

    - Das Gefälle meistern sowohl hoch als auch runter.

    - Selbstständig zur Ladestation fahren.

    - Nach Programmierung mähen bei jedem Wetter oder mit Regensensor.

    - Budget: so günstig wie möglich, da es ein kleiner Garten ist aber so teuer wie nötig um das Gefälle zu schaffen.


    Hier ein Bild auf dem man das Gefälle sieht.

    659D2888-F5DA-435F-B8E3-016EA0C4BBDF.jpeg


    Danke für eure Hilfe schonmal.


    Hier

    Viele Grüsse.

    Marc

  • Ich tippe einfach mal : Die Stufentiefe ist doppelt lang als die Stufenhöhe . Könnte 40x20 sein . Also nach Adam Riese 50%

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Wenn ich mich nicht vermessen habe, dann sind es 45% / 24 Grad Steigung.


    Ich habe den Robomow RX20u gesehen. Der gefällt mir ganz gut. Geht der hierfür?

  • Ich habe den Robomow RX20u gesehen. Der gefällt mir ganz gut. Geht der hierfür?

    Wahrscheinlich nicht. Habe mal schnell geschaut, laut Internet packt der nur 15% (8,5°) Steigung.

  • Hallo,

    der Yard Förde sa600H Schaft die Steigung ich habe diesen seit 8 Wochen im Einsatz mit einer ähnlichen Steigung. Der Mäher ist top ausser im Randbereich da musste ich einiges in meinem Garten ändern damit ich nicht die Kanten schneiden muss aber sonst mäht er sehr zuverlässig und leicht zu bedienen.

    Mfg

    Dirk M

  • Hallo,

    der Yard Förde sa600H Schaft die Steigung ich habe diesen seit 8 Wochen im Einsatz mit einer ähnlichen Steigung. Der Mäher ist top ausser im Randbereich da musste ich einiges in meinem Garten ändern damit ich nicht die Kanten schneiden muss aber sonst mäht er sehr zuverlässig und leicht zu bedienen.

    Mfg

    Dirk M

    Ich habe den YardForce heute installiert.

    Was hast du denn angepasst, damit er den Rand sauber mäht?

  • Hallo,

    der Yard Force mäht eigentlich Top und fährt 99 Mal nur 10-15 cm über das BK aber beim 100 Mal fährt er weiter drüber ich hatte das Glück das ich schon immer 60% vom Rasen mit Bordsteinen und Pflasterstein als Mähkante hatte. Jetzt habe ich die restlichen 40% auch noch mit Bordsteinen versehen sowie alle 100% mit 16cm breiten Mähkantensteinen versehen bzw. ausgetauscht. Das BK habe ich auf 22cm vom Bordstein verlegt und den Messerteller mit einer Aluronde auf 205mm vergrößert somit mäht er ja seitlich immer über die 16er Mähkanten und 1x die Woche macht er ja den Kantenschnitt über das BK .