• Hallo,


    Irgendwie habe ich das Gefühl dad etwas nicht stimmt. Ich habe ihnn jetzt ein paar mal ertappt, das er nicht gemäht hat und zig Stunden später noch immer in der Station steht. Dann zeigt er F1 an. Obwohl es eigentlich nicht geregnet hat.

    Manuell lässt er sich gerade nicht übersteuern.

    Auch durch Stromlos machen und Aus/An schalten nicht? Ich bin etwas ratlos.

    Hat jemand vielleicht eine Idee?

    Gruß

    Maik

  • Hört sich nach Kurzschluss im Regensensor an. Evtl. Wasser in den Mäher eingedrungen oder Schmutz im Gehäuse am Sensor verursacht den Kurzschluss.

    Da hilft wahrscheinlich nur einmal das Gehäuse öffnen und nachschauen.

    2x LX790

  • Naja irgendwie spinnt meiner auch .....abends hatte ich den Rasen „gesprengt“ und der Regensensor hat ausgelöst. Nächsten morgen 12 h später zu seiner Arbeitszeit steht er immer noch in der Station und zeigt F1 an.

    Erst nach einem Neustart fängt er an automatisch rauszufahren. :/


    Ist jetzt nicht optimal gelöst.

  • Moin,

    kenne ich auch so.

    Wenn die Wartezeit nach Regen vom Vorabend um 5 nach neun endet, dann ist der ganze Tag flöten.

    Keine einzige automatische Ausfahrt.


    Dazu kommt erschwerend dass der geriffelte Sensorbereich extrem schlecht abtrocknet.

    Im Grunde ist der Rasen schon vor dem Sensor trocken. Und dann kommt noch die Wartezeit.

    Leider ist die ja nicht einstellbar.

    Ohne wäre es vielleicht in Ordnung.

    Habe schon ernsthaft überlegt den Sensor zuzukleben.

  • Wieso ist jetzt wieder die Regenverzögerung nicht einstellbar?

    Okay 0 ist ein Sonderwert, aber 1 ist eine Minute.

    Ich wüsste nicht das es aus dem MqttJson raus ist. Also sollte die App das über das Menü ändern können. Bei der DeskApp ist es unter Plan, weil es ja diesen beeinflusst. ;)

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.40 - App 1.1.3 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • Wieso ist jetzt wieder die Regenverzögerung nicht einstellbar?

    Okay 0 ist ein Sonderwert, aber 1 ist eine Minute.

    Ich wüsste nicht das es aus dem MqttJson raus ist. Also sollte die App das über das Menü ändern können. Bei der DeskApp ist es unter Plan, weil es ja diesen beeinflusst. ;)

    Es geht hier um einen Landexcape Mäher . Da ist nix mit App oder Einstellmöglichkeiten

    2x LX790

  • Meine Anfrage beim Support :/auf der Problem das die Regensensor Verzögerung nicht automatisch weggeht.


    Sehr geehrter Herr Xxxxx,


    die aktuellste Firmware sollte die 2.87 sein. Wenn Sie diese auf das Gerät laden und es noch immer nicht korrekt funktioniert, muss der Mäher repariert werden. Dafür wenden Sie sich bitte an die Firma RTS.


    RTS Sömmerda Service GmbH & Co. KG


    Leider finde ich auf der Website nur 2.82

    :/

  • 🤷🏼‍♂️ Ok ist ja nicht schlimm....also heute morgen stand er wieder mit F1 Regensensor in der Station- ☝️ aber er ist später rausgefahren. Also alles tutti.

    Fehler daher wohl nur einmalig. 😎

  • Moin Moin.

    Ich habe jetzt das Problem, das der Robi 5 Minuten fährt und dann F1 anzeigt.

    Danach fährt er in die Station. Regensensor ist Sauber und es hat auch nicht geregnet. Mehrmals ausprobiert immer wieder das selbe Problem.

    Aktuelle Firmware ist drauf.

    Morgens zur geplanten Zeit fährt er natürlich auch nicht raus.

  • Regensensor ist Sauber und es hat auch nicht geregnet.

    Evtl. mal Sensor mit Bürste oder Zahnbürste bis in die Rillen reinigen, bisserl Wasser und Spülmittel (1 Tropfen) beifügen und gut trocknen. Staub bindet auch Feuchtigkeit und Luftfeuchte kann dann der Auslöser sein. Danach den Robi Aus- und Einschalten um die Fehlermeldung zu löschen.

    Gruß

    Harald

    PS: Rechtschreibfehler sind absichtlich eingefügt. Zum Test, ob ihr sie findet :saint:


    Robi Tobi :   Worx M500 (WR141E) mit 4Ah Akku / ca. 150 m²

    Shirley      :   Worx M700 (WR142E) ca 350 m²