LandroidApp Menüpunkt Sicherheit

  • Was bedeutet eigentlich der Menüpunkt "Sperren" in der LandroidApp? Im Handbuch hab ich nur folgendes gefunden: "Kapitel 12. Sicherheit: Wenn das Landroid mit einem Smartphone verbunden ist, können Sie es auf Ihrem Smartphone sperren. Dies verhindert, dass unbefugte Personen es verwenden."


    Soll ich das im Diebstahl-Fall aktivieren? Wohl kaum da der Robi (in meinem Falls ohne GPS Modul) dann ja schon keine Anbindung mehr hätte, sobald die bösen Jungs ihn über den Gartenzaun wuchten. Oder Kann man damit die manuelle Steuerung über das Display auf dem Mäher blockieren? Danke & Gruss, Nobunaga

    Works Landroid WR141E auf ca. 330m²

  • Hi,


    damit aktivierst du den PIN, der von Werk aus auf AAAA steht. Nachdem der Mäher angehoben wird, lässt er sich nur noch durch Eingabe deines Pins zur Arbeit bewegen. :)

    Es macht Sinn den PIN am Mäher zu ändern. Weil der Werkspin nicht wirklich schützt...

    Den PIN aber gut merken.. ;)


    Gruß

    Markus

    Worx Landroid M700

    seit 05.07.2019 im Einsatz. :)

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

  • Hallo, wenn du die Sperre aktivierst dann möchte dein Landroid das W LAN haben, wo er angemeldet ist. Bekommt er innerhalb von 3 Tagen sein Netz nicht, verweigert er die Arbeit. Also die Sperre nur aktivieren, wenn im Garten speziell an der LS auch W LAN Verbindung vorhanden ist.

    Gruß Martin

  • Wobei mir nicht ganz klar ist, ob der evtl. auch die MAC Adresse vom WLan-Router-IF prüft.

    Hat schon mal jemand einen physikalischen Routerwechsel ausprobiert? Reichte die identische SSID und das gleiche Passwort um

    den Betrieb fortzuführen?


    Grüße

    Jörg

  • Virlleicht bin ich wieder zu blind, aber wo bitte ist das? Ich finde dieses nicht in der App.

    Hi,


    was genau findest du nicht ?

    Falls du die Sperre meinst: Oben rechts das Schlossymbol auf der Startseite der App


    Gruß

    Markus

    Worx Landroid M700

    seit 05.07.2019 im Einsatz. :)

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

  • Ja, dass reicht aus.

    Siehe auch : FAQ - Allgemein

  • Hi,


    hmm, der Menüpunkt fehlt bei dir.


    Hast du die Sperre (PIN ändern) direkt am Mäher eingerichtet ?


    Gruß

    Markus

    Worx Landroid M700

    seit 05.07.2019 im Einsatz. :)

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

  • In der APP gib es einen Punkt "Sperre" und dort kann man einen "Schalter" auf "aktivieren" stellen.

    Ich habe nach dem Wort und Menüpunkt "Sperre" gesucht, nicht das Schloßsymbol gesehen, doch blind...wobei Markus sagf es muss doch ein Menuepunkt sein??

    WR141E 2019 mit FindMyLandroid

  • Ja habe eine andere Pin vergeben.

    Ich kann gerade nicht nachprüfen ob ich rechts oben über das Schloß dahin komme, habe wieder mal keine Verbindung zum Landroid

    WR141E 2019 mit FindMyLandroid

  • Hallo, wenn du die Sperre aktivierst dann möchte dein Landroid das W LAN haben, wo er angemeldet ist. Bekommt er innerhalb von 3 Tagen sein Netz nicht, verweigert er die Arbeit. Also die Sperre nur aktivieren, wenn im Garten speziell an der LS auch W LAN Verbindung vorhanden ist.

    Gruß Martin

    Danke für die vielen Antworten! Hab jetzt mal beherzt das Menü "Sperren" aktiviert und schon kann man lesen, was es damit auf sich haben soll:


    "... löst einen Alarm aus, wenn er angehoben oder aus der Rasenbegrenzung getragen wird. It will only stop beeping if returned within the perimeter and placed on the ground. If stolen your Landroid will stop operating once outside your Wi-Fi network coverage for three consecutive days."


    WLAN ist im Garten überall vorhanden. Werde das dann aktivieren wenn ich wieder neben dem M500 stehe und nicht wie jetzt über 100km entfernt sitze :-)


    Mit der Werks-/geänderten-PIN aus dem Post von Markus Schmidt hat das dann aber nicht viel zu tun!?! Die habe ich bei der Inbetriebnahme natürlich wie es sich gehört geändert. Oder muss man die PIN zusätzlich eingeben falls er sich mal verläuft und ich Ihn anheben und wieder zurück zu seinem Spielplatz tragen muss?

    Works Landroid WR141E auf ca. 330m²

  • Mit der Werks-/geänderten-PIN aus dem Post von Markus Schmidt hat das dann aber nicht viel zu tun!?! Die habe ich bei der Inbetriebnahme natürlich wie es sich gehört geändert. Oder muss man die PIN zusätzlich eingeben falls er sich mal verläuft und ich Ihn anheben und wieder zurück zu seinem Spielplatz tragen muss?

    Hi,


    doch, genau der PIN ist erforderlich um den Mäher wieder zu starten, wenn die Sperre ausgelöst wurde.


    Gruß

    Markus

    Worx Landroid M700

    seit 05.07.2019 im Einsatz. :)

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

  • Merci - dann habe ich das ganze wohl verstanden und werde die Sperre erst aktivieren, wenn ich die letzte "Problemstelle" des BK Kabels entschärft habe, an welcher der Robi sich ab und an mal noch "verläuft". Danke & Gruss, Nobunaga

    Works Landroid WR141E auf ca. 330m²