Ladekontakte zerkratzen Gehäuse

  • Hallo,


    Ich habe meinen M500 nun schon ein paar Wochen.

    Gestern ist mir kurz vor den Ladekontakten am Mäher aufgefallen das, das Gehäuse dort zerkratzt ist.

    Da hatte ich die Ladekontakte der Ladestation direkt im Verdacht und habe das überprüft.

    Wenn der Landroid in die Ladestation fährt schrammen die beiden Kontakte erst einmal am Gehäuse vorbei.

    Kennt das Thema jemand? Und hat dafür vielleicht sogar eine Lösung?

  • Hi,


    sollte normal nicht passieren.

    Überprüfe mal, ob das rechte Kabel wirklich gerade mind. 80 cm von der Ladestation wegführt, damit der Roboter auch gerade reinkommt.

    Dann überprüfe noch mit einer Wasserwaage, ob die Ladestation gerade auf dem Rasen steht.


    Wenn das alles stimmt, sollte da nichts mehr kratzen.


    Gruß

    Markus

    Worx Landroid M700

    seit 05.07.2019 im Einsatz. :)

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

  • Man diese Stellen auch vorsichthalber mit Teflonband schützen.

    Haus mit 120m²: 

    EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001864 / App 5.5.37

    OGiRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.10 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Kokido Manga Plus (noch im Zulauf)

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Hallo zusammen,


    meiner kratzt auch an den Kontakten vorbei. Ich habe das BK jetzt schon mit der Spitze (Schablone) verlegt und etwas weiter nach rechts rüber. Ausserdem liegt etwas Vorrat bei den Ladekontakten.


    Wenn noch jemand einen Tipp hat, bin ich dankbar.


    Gruß Frank


    Files

    • BK.jpg

      (1.85 MB, downloaded 43 times, last: )
    • Vorrat.jpg

      (1.27 MB, downloaded 54 times, last: )

    Edited once, last by IndegoUser ().

  • Mach da mal die Reservespule weg, die ist da nicht gut aufgehoben.

    Haus mit 120m²: 

    EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001864 / App 5.5.37

    OGiRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.10 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Kokido Manga Plus (noch im Zulauf)

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Mach da mal die Reservespule weg, die ist da nicht gut aufgehoben.

    Ja, dass auch... aber du hast nach "Ladestation mal ganz woanders" gebaut, oder? Fährt der Landroid den gleichen Weg wieder zurück? Dann gibt es einen Versatz nach rechts und da hilft nur das BK weiter nach links zu verlegen bis es passt.

  • Dann schaue ich mal, dass ich den Reservedraht da weg mache. Das "Ladestation mal ganz woanders" hatte ich mir auch mal angeschaut. Das komplette BK fährt er mittig ab. Nur auf dem Stück zur LS passt es nicht ganz.

  • Das ist abhängig vom versatz des Magnetfeldes oder besser wie weit das BK zusammenliegt. Ich hatte dieses Jahr den Bogen nach vorne weiter weg gelegt, da das linke Rad immer auf der LS weg gerutscht ist und da musste ich wieder mit dem BK weiter nach rechts damit die Kontakte erreicht werden.

    Gerade mal nachgemessen. Von der eigentlichen BK Führung 75mm nach links.

    Gruß Martin

  • Apropos Kontakte - habe keinen Thread dazu gefunden.


    Ist die anliegende Spannung an den Kontakten gefährlich für Kinder? Kann ja sein, dass die mal daran rumfummeln und die nach links drücken.


    Habe dazu leider nichts beim Hersteller oder sonstwo gefunden...