Verlegung BK bei Garage

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier. Ich werde bald in unserem noch jungen Garten (wenn der Rasen etwas mehr gewachsen ist) unseren neuen Gardena Sileno Life installieren, der aktuell noch in seiner Verpackung schlummern darf.


    Der Roboter soll von Anfang an eine Garage bekommen (Eigenbau mit Bausatz). Außenmaße: 72cm x 75cm (BxT), wobei die Durchfahrtsbreite 66cm beträgt. Die Garage mitsamt Ladestation möchte ich direkt auf den Rasen, am Rand des Grundstücks zum Zaun hin (siehe Foto) hin, platzieren.


    [Blocked Image: https://ibb.co/q7MGFQC]


    Das SK wird direkt frontal auf die Garage zulaufen. Nun die Frage, wie ich das mit dem BK mache. Ich habe zwar schon einige Threads gelesen, aber die Ausgangssituation war doch immer eine andere und so richtig schlau geworden bin ich nicht.


    Frage - macht es Sinn, das BK außen um die Garage herum in die Garage rein zu führen? Wenn ja, wie? Die Abstände werden dann doch - spätestens wenn die Kabel parallel innen der Garage zurücklaufen - nicht mehr ausreichen, damit der Roboter gerade durch fährt?


    Oder lasse ich das BK in die Ladestation laufen, als ob gar keine Garage da wäre, und der Roboter wird halt regelmäßig dagegen fahren?


    Und was bewirkt die Garagen-Einstellung, von der ich hier schon öfter gelesen habe, genau?


    Danke für Eure Hilfe.

  • Max-VR100

    Approved the thread.
  • Wenn du es "richtig" machen willst, ohne von Hand nacharbeiten zu müssen, solltest du unter der Garage Platten legen, die rings rum 30 cm vorstehen. Dann kannst du die Garage mit ausgrenzen. Alles Andere wäre nur halbherzig, bringt Nacharbait, und Schrammen an der Garage.

    iRobot Roomba 866 auf 100qm (seit 2016)
    Gardena smart Sileno City 500 auf 180qm (seit 2018)

  • Hm. Aus optischen Gründen wollte ich eigentlich darauf verzichten.


    Was ändern die Platten denn an der grundsätzlichen Kabelführung der BK? Dass es technisch sauberer ist, ist klar. Aber ob der Roboter nun über Platten oder über Rasen fährt, ist ihm an dieser Stelle doch erstmal egal? Dass ein Rasenrand an der Garage stehen bleiben würde, ist auch nicht tragisch. Ich muss sowieso mit dem Trimmer an alle Randbereiche ran. Da kann ich die Garage gleich mitversorgen.

  • So sollte es gehen, damit er nicht gegen die Garage fährt. Vorn mit der Schleife funktioniert das bei meinem City sehr gut. Wenn du die Schleife nicht machen würdest, würde er immer wieder beim Mähen in der Garage 'rumdümpeln'.

    Ob du da Platten drunter legst bleibt natürlichdir überlassen. Die Garagen-Einstellung bewirkt nur dass er nicht gegen den Turm der LS fährt. Bei der zur Seite offenen Gardena-Garage macht das Sinn, bei einer 'richtigen' Garage hilft das nicht.

    IMG_20190715_103033_769~2.jpg

    iRobot Roomba 866 auf 100qm (seit 2016)
    Gardena smart Sileno City 500 auf 180qm (seit 2018)

  • Wow! Vielen lieben Dank für die Skizze! Das ist eine tolle Hilfe!


    Ich verstehe zwar nicht so Recht, was genau die Schleife beim Roboter bewirkt, aber ich werde es austesten.


    Eine Frage noch - du hast als Randabstand 30 cm eingezeichnet. Laut Gardena Anleitung soll man 35 cm zu hohen Hindernissen einhalten. Warum dann hier keine 35 cm?

  • du mußt vor dem Zaun nacharbeiten. Ich schätze die Randsteine sind ca 10cm breit. Da bleibt ein Streifen von ca 15 bis 20cm Gras stehen. Bei dem Abstand des BK solltest du dich nach deiner Bedienungsanleitung richten. Es ist möglich, daß sich hier die Vorgaben der einzelnen Modelle unterscheiden. Beim City werden 30cm vorgegeben.

    Das Problem bei einer nicht ausgegrenzten Garage ist nicht unbedingt das Rasen stehenbleibt , sondern der Mäher immer wieder gegen diese fährt.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • beim Life kannst du ja die Überfahrweite einstellen. Wenn du das BK woanders 35 cm vor Hindernissen gelegt hast, solltest du das vor der Garage natürlich auch machen. Die 15 cm Lücke vor der LS musst du dir ausprobieren, vielleicht sind da beim Life auch 18 oder gar 20 cm nötig, damit er ordentlich einparkt, das weiß ich nicht, da ich einen City habe.

    iRobot Roomba 866 auf 100qm (seit 2016)
    Gardena smart Sileno City 500 auf 180qm (seit 2018)

  • du mußt vor dem Zaun nacharbeiten. Ich schätze die Randsteine sind ca 10cm breit. Da bleibt ein Streifen von ca 15 bis 20cm Gras stehen.


    Ja. Das weiß ich schon. Es sind 8cm breite Randsteine.


    Für den Streifen, der ringsherum stehen bleiben wird, habe ich einen Freischneider. Da kann ich relativ bequem einmal lang laufen, um den Streifen dem restlichen Rasen anzugleichen. Perfekt ist anders, aber ich kann damit leben.


    beim Life kannst du ja die Überfahrweite einstellen. Wenn du das BK woanders 35 cm vor Hindernissen gelegt hast, solltest du das vor der Garage natürlich auch machen. Die 15 cm Lücke vor der LS musst du dir ausprobieren, vielleicht sind da beim Life auch 18 oder gar 20 cm nötig, damit er ordentlich einparkt, das weiß ich nicht, da ich einen City habe.


    Ok. Danke. :thumbup: Ich werde berichten.


    Wenn es noch mehr Tipps zu meinem Vorhaben gibt, bin ich aber weiterhin sehr dankbar. :)

  • So sollte es gehen, damit er nicht gegen die Garage fährt. Vorn mit der Schleife funktioniert das bei meinem City sehr gut. Wenn du die Schleife nicht machen würdest, würde er immer wieder beim Mähen in der Garage 'rumdümpeln'.

    Ob du da Platten drunter legst bleibt natürlichdir überlassen. Die Garagen-Einstellung bewirkt nur dass er nicht gegen den Turm der LS fährt. Bei der zur Seite offenen Gardena-Garage macht das Sinn, bei einer 'richtigen' Garage hilft das nicht.

    IMG_20190715_103033_769~2.jpg

    Hallo Reschu,


    also genau so habe ich meine BK-Verlegung auch gemacht bei meiner Garage, und es funktioniert einwandfrei.

    Auch aus optischen Gründen würde ich die LS oder die Garage nicht einfach so aufs Gras stellen.

    Hier wirst du immer aufwendig nacharbeiten müssen.

    Meiner Meinung nach widerspricht das dem Sinn eines Mähroboters :saint:

    Und ob es gut ist (für Hütte und Mäher) wenn er regelmäßig dagegenfährt....


    Wenn es nicht so rausstechen soll, kannst du darunter auch anstelle von Pflastersteinen die grünen Fallschutzmatten (50x50cm) legen. Diese habe ich um alle Hindernisse wie Schaukel, Sandkasten etc. gelegt. So musst du auch hier nichts mehr nacharbeiten ;)


    Grüße

    ______________________

    Sileno smart life 750 - bei 320m² Rasenfläche :love:

  • Core021 hast du dir eigentlich das Bild von reschu angeschaut? Er muß links vor dem Zaun und anscheinend hinten vor der Natursteinmauer etliche Meter nacharbeiten, da kommt es auf das bisschen um die Stadion auch nicht mehr an.

    Das mit dem einparken muß er natürlich probieren. Wobei das Problem mit dem festfahren an der Garage anscheinend meist bei Garagen in Haus-, Kastenform entsteht. Bei den Garagen, die praktisch nur aus einem Dach bestehen, wie zB die Originalgaragen von Gardena, scheint es nicht aufzutreten.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Guten Morgen,


    nein, tatsächlich hatte ich das Bild nicht angeschaut ;(

    Ich gehe mal davon aus, dass du das Thema Nacharbeit ebenso (links im Bild) an der "Terrasse" haben wirst und wenn du hinten an der Steinmauer auch die 8er Steine gelegt hast, ebenso....

    Was würde dich grundsätzlich daran hindern noch eine zweite Reihe Steine vor die bestehenden zu setzen? Jetzt ist die Erde noch schön locker...

    Unser Nachbar hat das auch gemacht, und ist somit aller Nacharbeit entgangen.

    ______________________

    Sileno smart life 750 - bei 320m² Rasenfläche :love:

  • Wenn es nicht so rausstechen soll, kannst du darunter auch anstelle von Pflastersteinen die grünen Fallschutzmatten (50x50cm) legen. Diese habe ich um alle Hindernisse wie Schaukel, Sandkasten etc. gelegt. So musst du auch hier nichts mehr nacharbeiten ;)


    Das ist ein guter Tipp. Danke. Das probiere ich aus.


    Er muß links vor dem Zaun und anscheinend hinten vor der Natursteinmauer etliche Meter nacharbeiten, da kommt es auf das bisschen um die Stadion auch nicht mehr an.


    Korrekt. Auch außerhalb des Bildes kommen noch viele Meter vor Natursteinmauer und Terrasse dazu, die lediglich einen 8cm Rasenkantstein haben. Das werde ich immer nacharbeiten müssen. Damit kann ich leben. Und einmal ringsum mit dem Freischneider lang laufen ist ja auch noch überschaubar, was den Aufwand betrifft.

  • Was würde dich grundsätzlich daran hindern noch eine zweite Reihe Steine vor die bestehenden zu setzen?


    Da haben sich unsere Antworten überschnitten...


    Was mich daran hindert? Ich.


    Ich scheue einerseits den Aufwand (da kommen einige Meter zusammen, auch außerhalb des Fotos), zum anderen mag ich die jetzige Optik und würde den Rand ungerne vergrößern. Zumal die zweite Reihe ja sogar noch aus breiten Steinen bestehen müsste. Das würde an anderer Stelle im Garten (enge Passage) sehr bescheiden aussehen.


    Und letztlich ist der Roboter für mich eine Erleichterung im Garten. Dass er mir alles abnimmt, ist nicht mein Anspruch. Ich finde deshalb auch nicht, dass man seinen Garten für den Roboter so aufwändig umgestalteten muss.


    Eventuell denke ich da in paar Jahren anders darüber. Eventuell aber auch nicht. :-)

  • Alles klar Reschu;)

    Bin ich bei Dir...jeder sollte seinen Garten so gestallten wie es einem gefällt, da will ich Dir gar nicht reinreden.

    Wenn du noch Fragen hast, gerne, ansonsten wünsche ich dir dann viel Spaß mit Deinem Sileno Life!

    ______________________

    Sileno smart life 750 - bei 320m² Rasenfläche :love:

  • Dankeschön. Ihr habt mir alle sehr geholfen. :-)


    Ich hoffe, ich kann, wenn ich selbst Erfahrungen mit dem Roboter gesammelt habe, der Community auch etwas zurück geben.

  • Edit, ich habe mit der Bemerkung "links vor dem Zaun" natürlich Müll geschrieben. Der Zaun ist natürlich rechts, nur das Gras wächst links vom Zaun.:S

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Kurzes Feedback - ich habe gestern und heute unseren Roboter installiert. Die Schleifen des BK um die Garage habe ich so verlegt, wie in der Skizze von Nedli dargestellt (nur mit 35 cm Randabstand, so wie im restlichen Garten, und auch wie von Gardena für den Sileno Life empfohlen).


    In den ersten zwei Testläufen hat es auch prima funktioniert. Danke nochmal! :)


    Nun hat der Roboter aber erstmal Pause. Wenn euch interessiert warum, könnt ihr gerne hier weiterlesen.

  • Ich habe an diesem WE auch meinen Sileno 750 installiert. Eine Garage kommt bald, hatte noch keine Zeit, musste erst alles für Mäggie Mähschweinchen vorbereiten, sie soll sich ja bei uns wohlfühlen ^^

    Das BK und LK habe ich so wie auf Nedli Zeichnung angelegt. Alles klappt soweit nur fährt unsere Mäggie leicht schräg in die Ladestation, so knapp 10 cm nach links. Woran kann das liegen?

  • Hallo,


    nachdem mein 750 smart urplötzlich auch in der Garage mähen wollte, hab ich hier es auch mal mit dem Trichter versucht, jedoch mit dem Erfolg, dass er nicht mehr parken will ;(. Trichterlänge bis Beginn Ladestation 70 cm und Trichterbreite 20cm. Bilder hier mal anbei:


    IMG_20190722_100850.jpgIMG_20190722_100905.jpg


    Startpunkt 130cm raus.


    Habs jetzt mal zurückgebaut, dass der "Normalbetrieb" weitergeht.


    Habt Ihr ne Idee?

    Gruss Steff


    Xiaomi Robot Vacuum 1. Gen.

    Gardena Sileno smart life 750

  • Du musst die BK so legen, wie auf meiner Zeichnung weiter oben. Eine Schlaufe und keinen Trichter.

    iRobot Roomba 866 auf 100qm (seit 2016)
    Gardena smart Sileno City 500 auf 180qm (seit 2018)