Gardena R70Li bleibt einfach stehen und Diplay ist "tot"

  • Hallo Mährobotergemeinde,


    habe folgendes Problem mit meinem Gardena R70Li:

    Er beginnt mit seiner Arbeit und bleibt dann einfach auf dem Rasen stehen.

    Keine Anzeige im Display (Display tot keinerlei Anzeige)

    Ladestation zeigt grünes Licht.

    Stelle ich ihn zurück in die Ladestation und trenne diese einmal vom Strom,

    dann funktioniert er erst wieder.


    Hat jemand eine Idee?


    Bevor ich Gardenas Hotline bemühe und nur allgemeine Auskünfte bekomme.


    LG

    Moewe

  • Stelle ich ihn zurück in die Ladestation und trenne diese einmal vom Strom,

    dann funktioniert er erst wieder.

    Mäht er dann anschließend ganz normal seinen vollen Zyklus, oder muss er nochmal laden?

  • Nachdem ich ihn in die Ladestation gestellt habe und Strom an/aus gemacht habe lebt das Display wieder auf.

    Er lädt dann nach - obwohl Akku nicht ganz leer- und geht dann wieder an seine Arbeit.

    Das geht dann ein paarmal gut und dann wieder das selbe.

  • Hm schwierig. Hatte zuerst an den Akku gedacht, das dieser nicht richtig geladen wird und der Robi mangels Power dann abschaltet. Wenn er aber nur kurz nachlädt und anschließend weiterfährt dann kann man das wohl ausschließen.


    Irgendein Software Update vor kurzem installiert?

  • Vielleicht lädt er auch länger ...

    Müsste ich nochmal prüfen.


    Kann es denn sein, dass bei verschlissenem Akku der Mäher stehen bleibt und das Display tot ist?

    Hätte gedacht, er fahrt einfach weniger lange.

    Der Akku ist jetzt 2 1/2 Jahre alt. Werde heute Abend mal die Infos auslesen.


    Wenn nur daran liegen sollte ... dann wäre ich froh.


    Keine nervigen Telefonate und Einschickaktionen

  • Zwei Daten gibt es beim Akku : Ampere und Volt . Also könnte es ganz gut sein , dass der Mäher meldet voll geladen und kurz nach der Ausfahrt geht die Spannung ( V) runter und der Mäher geht auf Störung. Die Voltangabe nach Ausfahrt geht zwar direkt um 1 Volt runter aber es sollte nicht mehr sein.

    Gruß aus Moers:tsü:
    Mowing Home :
    GARDENA smart Sileno+
    (MAIN7.02.00 HMI6.06.00 SUB6.00.00)
    Husqvarna 315X

    GARDENA smart Sileno City
    Husqvarna 305 Gardena R40Li {in Rente}
    Baujahr 2011: (MSW 02.01.00 v. 5.9.2011) {in Rente}
    {Wolf Robo Scooter300, Bosch Indego 1000 in Rente }
    ‹Watering
    GARDENA 24V via.smart Irrigation Control / smart Sensor
    Hausautomation:
    Home: Fibaro/Fritz Dect via.homee /Amazon Echo ;
    Light: Philips via Apple HomeKit ;
    Security: ABUS, Netatmo via. homee/smart system , Arlo;
    Entertainment : Sonos via.Amazon Echo, Panasonic smart TV;

  • Der Mäher hat ca 2500 Ladezyklen hinter sich.


    Ich habe auf Verdacht jetzt einen neuen Akku bestellt.


    Werde dann berichten ..

  • Problem ist gelöst :)!


    Es lag am Akku!

    Akku bestellt und eingebaut und seit 3 Tagen läuft er wieder ohne Probleme.


    Bei den Problemen hätte ich nicht auf den Akku getippt.

    Danke für Eure Hilfe!


    Moewe