Planungsgrundlage für Neuanschaffung (ja?/nein?)

  • Hallo Zusammen,

    ich würde gerne meinen schnurgebundenen Rasenmäher gegen einen Gardena smart system (Sileno city 500) ersetzen.

    Das verharken der Schnur an den Garbionenkörben soll endlich Ende haben. :P

    Da ich ausserdem ein smartes Heim habe, ist das denke ich die richtige Wahl oder Weg.

    Nun gehts mir um die Realisierung und Machbarkeit:


    Zur Überlegung: Ich dachte, dass der Robi dann von Fläche A1 nach A2 über die Platten der Terrasse fährt.

    Ich könnte die Leitungen in der Fuge verlegen (4mm Fuge). Die Fuge ist Parallel zum Haus und die Pflatten 60x30cm groß.

    Zur Not kann ich die Platten auch teilweise hochnehmen.

    Die Fläche A2 kann durch eine Rampe befahren werden (Breite 1,1m).


    Muss das LK mit auf Fläche A2 (Station an Platz B) geführt werden oder kann es auf Fläche A1 (Station an Platz A) enden.

    Fraglich ist noch die Postion der Ladestation, da bin ich total flexibel, da ich fast überall eigentlich Strom habe.

    Zu beachten ist das Spielhaus auf Fläche A2 was eine Passage um die Pfosten der Schaukel von nur 70cm hat. Problem?


    Sieht hier jemand eine Lösung/Vorschläge oder sogar "Finger weg und bleib beim herkömmlichen Rasenmäher"



    Besten Dank.


    Gruß

    Christian

    Files

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • A geht so gar nicht da das Suchkabel nicht in beiden Abschnitten liegt. Es ist dabei egal wo du die Stadion hinstellst. Der Mäher findet in diesem Fall aus Bereich A2 nicht zurück. Das Problem, wenn die Stadion an B stehen soll wäre, daß der Mäher ständig, wenn der Zufall es will, zwischen den Bereichen pendelt und auf dem Pflaster so tut als ob er mäht.

    Meiner Meinung nach sollte eine Fläche komplett verkabelt werden und die andere als Nebenfläche behandelt werden.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • A geht so gar nicht da das Suchkabel nicht in beiden Abschnitten liegt. Es ist dabei egal wo du die Stadion hinstellst. Der Mäher findet in diesem Fall aus Bereich A2 nicht zurück. Das Problem, wenn die Stadion an B stehen soll wäre, daß der Mäher ständig, wenn der Zufall es will, zwischen den Bereichen pendelt und auf dem Pflaster so tut als ob er mäht.

    Meiner Meinung nach sollte eine Fläche komplett verkabelt werden und die andere als Nebenfläche behandelt werden.

    Sehe ich auch so - Passagenschaltung wäre sonst noch eine Möglichkeit..

    Aktuell: Automower 315X, Automower 430X, Automower 220AC, Gardena Sileno City 500, 

    Roborock S50, Roomba 880, Roomba 886 

    Toro Bewässerungsanlage mit Rainbird Regnern


    In Rente: Automower 305, Indego 1000 Connect, Indego 1200 Connect, 

    Roomba 530, Roomba 560, Roomba 581 und Scooba 380

  • A geht so gar nicht da das Suchkabel nicht in beiden Abschnitten liegt. Es ist dabei egal wo du die Stadion hinstellst. Der Mäher findet in diesem Fall aus Bereich A2 nicht zurück. Das Problem, wenn die Stadion an B stehen soll wäre, daß der Mäher ständig, wenn der Zufall es will, zwischen den Bereichen pendelt und auf dem Pflaster so tut als ob er mäht.

    Meiner Meinung nach sollte eine Fläche komplett verkabelt werden und die andere als Nebenfläche behandelt werden.

    Danke für deine Hilfe.

    Dann müsste ich den Robi also von Hand rüber tragen oder (Nebenfläche A2)? (siehe Bild)

    Wollte eigentlich den Robi nachts fahren lassen und dann tagsüber die Fläche für die Kleinen frei halten.


    Den Gardena kann man nicht sagen dass er aufm Pflaster nicht mähen soll, oder?

    Oder wird im Passagen Modus nicht gemäht? Verstehe den Passagenmodus noch nicht so ganz.

    Files

    • Garten.png

      (802.95 kB, downloaded 19 times, last: )

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • Würde das ggf bei einer Passage gehen?

    oder würde der Robi dann hin und her pendeln?

    Files

    • Pflaster.png

      (32.69 kB, downloaded 20 times, last: )

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • Bei Nebenfläche heist es tragen und ich verstehe das du das nicht möchtest.

    Wenn du eine Passage über die Pflasterfläche legst und er findet beim mähen zufällig den Eingang fährt er hinein. Dabei bin ich mir sicher das er dann pendelt. Wenn er allerdings bei leeren Akku von A2 aus Heimfahrt wählt würde er dem Leitkabel folgen und gerade hindurch fahren.

    Das es eine Passagenschaltung geben soll lese ich heute das erste mal aber ich weiß nicht alles.;)

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Bei Nebenfläche heist es tragen und ich verstehe das du das nicht möchtest.

    Wenn du eine Passage über die Pflasterfläche legst und er findet beim mähen zufällig den Eingang fährt er hinein. Dabei bin ich mir sicher das er dann pendelt. Wenn er allerdings bei leeren Akku von A2 aus Heimfahrt wählt würde er dem Leitkabel folgen und gerade hindurch fahren.

    Das es eine Passagenschaltung geben soll lese ich heute das erste mal aber ich weiß nicht alles.;)

    Glaube man muss es einfach mal drauf an legen und testweise die Drähte spannen um zu sehen was passiert. ;)

    Man lernt ja nie aus.:)

    Werde aber wohl dann die Station woanders hinsetzen sonst komme ich bestimmt nicht mit den LK zurecht.

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • Bzgl. des Suchkabels: Würde das so gehen am Anfang mit so eine Schleife?

    Würde näher zur Straße vorne gehen mit der LS aber das sieht dann später nicht aus.

    Was müssen für Abstände zwischen SK und SK eingehalten werden.

    Und die Maße zwischen SK und BK?



    Danke.

    Files

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • Maße SK zu BK stehen in der Betriebsanleitung. Du musst dich da unten bei der Station einfach etwas spielen mit der Schräge der Station und den Abständen. Bedenke, dass er nach rechts für Kalibrierung eigentlich 130cm braucht. Das mit der Passage könnte gehen.

    Edited once, last by Mowthis ().

  • und wenn du die LS neben die braune Fläche im großen Bereich setzt, ohne diese Schleife. Dann kannst du die Abstände von 1,35m links von vorn auf die Stadion gesehen, gut einhalten. Rechts ist relativ unkritisch etwa 35cm hab ich als engsten Abstand.

    Zum Thema Passagenmodus kann ich nichts sagen.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • und wenn du die LS neben die braune Fläche im großen Bereich setzt, ohne diese Schleife. Dann kannst du die Abstände von 1,35m links von vorn auf die Stadion gesehen, gut einhalten. Rechts ist relativ unkritisch etwa 35cm hab ich als engsten Abstand.

    Zum Thema Passagenmodus kann ich nichts sagen.

    Hätte mal gut machen können, ist aber leider nen Stufenbereich dazwischen, als Aufgang zum Haus.

    Also die 1,3m verstehe ich so: Wenn ich auf die Station gucke sollten im 180° Radius links 1,3m frei sein. rechts wäre mehr oder weniger egal?

    Wenn ich mir das Video von Gardena angucke, hat der seine LS rechts frei und nicht links?!

    ca. 0:57min


    Ich werde morgen mal (wenns trocken ist) mit ner Maurerschnur Probelegen um die genauen Maße zu bestimmen für das SK

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • hm, jetzt bin ich überrascht. In der Bedienungsanleitung sieht das so aus.

    Screenshot_20190801-205531.jpg


    Der Bereich ist der Korridor, in dem der Mäher aus der Stadion ausfährt und zurück kommt.

    Ist auch bei mir so installiert und funktioniert seit über einem Jahr. Schau mal selbst in die Anleitung.


    Edit, scheint ein anderer Gardena zu sein.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • in der PDF finde ich das Bild auch nicht. Aber auf Seite 23 oben rechts steht etwas zu den Abständen.


    Du hast ja den Mäher noch nicht und damit keine Anleitung in Papierform.

    Hab mal in meiner nachgesehen, da gibt es die Abbildung. Entweder unterscheidet sich PDF von Papier oder man hat sie überarbeitet.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Denke ich werde mir den als Set am Wochenende bestellen.


    Mit bisschen spielen bekommt man den schon an die Wünsche angepasst.


    Die Doku PDF scheint von 7.12.2018 lt. Deckblatt zu sein.

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • dazu passt dieser Link. Ist ziemlich viel

    Sileno City 250 fährt immer 135cm enfernt vom Leitkabel


    übrigens, die Anleitung lag bei mir bei

    https://www.google.com/url?sa=…Vaw24eZ-OP28QJTynww0aNvrj

    Mhh interessant die Doku. Sind mehr Infos als in der anderen verbaut... Seltsam!

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)

  • Mhh interessant die Doku. Sind mehr Infos als in der anderen verbaut... Seltsam!

    ich hab meinen April 2018 gekauft und er ist Ende 17 gebaut. Aus diesem Zeitraum wird sie wohl sein. Allerdings gab es Softwareupdates. Inwieweit sich da was geändert hat weiß ich nicht.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Nachtrag zum Thema lange Passage:

    Soweit läuft der kleine Rasenteufel, er fährt sogar in den vorderen Bereich (Startpunkt 55m).

    Leider hat er sich beim Mähen oft in der Passage verfangen.

    Also mal den Schleifentrick angewendet, was ein wenig Abhilfe bereitete.

    "Über Schleife fahren" haben ich auf 20cm gestellt, so kommt es noch weniger vor, das er sich in der Passage verhädert.

    Da es aber immer noch vorkommt, werde ich wohl eine Tunnelschaltung installieren müssen, frag mich nur ob dieses Bluetooth Teil 25m abdecken kann?

    Files

    - Smartes Haus mit SmarthomeNG und KNX.

    - automatische Gartenbewässerung via Gardena

    - Gardena smart sileno City 500 (in Planung)