Efeu, Laub und Mähroboter

  • Hallo,


    hat von euch jemand Erfahrungen mit Efeu, vor allem mit der Menge an Laub und Früchten, die herunterfallen?


    Ich habe an einer Stelle im Garten eine Zaununterfahrt, die unglücklicherweise auch noch Gefälle enthält. Dieser Teil wird ganz normal von einem Hq 450X mit gemäht, aber dort ist eine qualitativ gute Rasendecke erforderlich, damit die Grasnarbe, die durch die Enge und Schräglage mehr beansprucht wird, nicht irgendwann durch Eingraben und Rutschen des Roboters weg ist. Zugleich möchte ich den Zaun zumindest etwas als Sichtschutz bepflanzt haben. Das wiederum führt bei vielen Pflanzen dazu, dass Laub und Früchte herunterfallen, die schlecht oder nur gar nicht gemulcht werden und nach meinem Eindruck dem Gras eher schaden.


    Also soll etwas gepflanzt werden, das ganzjährig grün ist und wenig Laub und Früchte abwirft. Thuja käme in Frage, aber Efeu würde sich gut mit dem Zaun kombinieren. Nun frage ich mich, ob ich bzgl. der Menge des fallenden Laubs tatsächlich eine Verbesserung erziele gegenüber dem vorhandenen Busch mit den harten Blättern (dessen Namen ich nicht weiß).

  • Ich würde niemals Efeu pflanzen, das Zeug wirst du nie wieder los.

  • Ich würde niemals Efeu pflanzen, das Zeug wirst du nie wieder los.

    Richtig. Das ist schlimmer als Unkraut... 😝

    Worx Landroid M700, seit 05.07.2019 im Einsatz.

    Änderungen: Messerschutz entfernt, Spikes der Fa. Schnatmeyer montiert.

    Rasen ca. 225 m², teilweise mit 32% Steigung.

    Firmware: Immer die Neueste.. (ich bin Optimist) :)

  • Schlimmer als Löwenzahn 8o


    August11 002_001.jpg


    Kleine Warnung......:saint:

  • Okay, danke euch! :):thumbup::thx:


    Problem: was sonst?


    Gesucht wäre eine Pflanze, die auch über Winter grün ist (bzw. Sichtschutz bietet) und nur wenig Laub fallen lässt?

    Thujas wären zwar eine Möglichkeit, aber eine heimische Art würde ich bevorzugen.

    Darf auch stachelig und fleischfressend sein. 8o

  • Lorbeer ist immergrün, wächst aber nicht in die Höhe.

    Buchsbaum ist sehr anfällig gegen Buchsbaumzüngling.

    Bambus könnte was sein, soll aber böse Wurzeln haben.

    Da bleibt nicht mehr viel.

  • Bambus.. nur im Großen Plastiktopf, Zementkübel o.ä., ansonsten bekommst due den nie wie raus.


    Alternativ Winterjasmin. Der blüht sogar im Winter und ist immergrün

  • Alles klar, nochmals danke!

    Ich habe nochmals umfassend gegoogled, theoretisch kämen ja auch noch Feuerdorn und die Stechpalme in Frage. Bin noch unentschlossen, komme mit dem oben genannten Kandidaten aber auf jeden Fall weiter.

    :thx:

  • Moin, beim Ilex (Stechpalme) würde ich bedenken, dass auch hier Blätter fallen. Zwar ist sie eine immergrüne Pflanze, verliert halt auch paar Blätter. Diese verrotten nicht so schnell. Wenn du gute stichfeste Handschuhe und Schuhwerk hast, dann okay. Wenn du den Bereich barfuss oder mit Tempelflitzern betrittst, dann hast du Akupunktur kostenfrei.

    Meine wunderbare Frau meinte solche anpflanzen zu müssen. Ich fluche jedes Mal, da einer in der Nähe vom Zwetschgenbaum steht und ich beim Fallobst aufsammeln mindestens einmal voll reinfasse.

    Ich würde mir den Ilex nochmal überlegen.

    Gruss loll321

    Wolf Ambition Robo Scooter 600 Bj 2015 | SW 167 -->1.83 |
    Rasenfläche 1HZ 250m², 1NZ 250m²+16m² | Begrenzungsdraht: 204m H07V-K 1.5 mm² schwarz (5,1Ohm) | Weidezaungerät AKOtronic S 8000 mit 8000V und 3,7 Joule zur Lokalisierung von Schadstellen in Isolation (Video)
    App 1.80.16-->1.83.05--> return to 1.80.16 via ZTE Blade L3 | Rasenmähen per Fernsteuerung über ZTE Blade A452 |

  • Ich habe jetzt gegoogelt und jetzt weiss ich auch,was mich regelmässig ärgert - Ilex! Jedesmal beim Schneiden fluche ich über die Pflanze. Meine Frau findet sie schön, die schönen Blüten :6: sie muss die auch nicht schneiden... Und Efeu habe ich auch :6:

    Ich glaube am wenigsten Aufwand verursacht ein grüner Anstrich :D

  • Lorbeer ist immergrün, wächst aber nicht in die Höhe.

    Buchsbaum ist sehr anfällig gegen Buchsbaumzüngling.

    Bambus könnte was sein, soll aber böse Wurzeln haben.

    Da bleibt nicht mehr viel.

    wir haben Kirschlorbeer und der ist über 3m hoch ;)

    Rasenmähroboter: Indego 1200c auf ca. 650m² :thumbsup:


    Staubsaugroboter: I-Robot Roomba 960 auf 100m² :thumbsup:


    Bewässerungsanlage: Brunnen + Regner von Hunter :thumbsup: