220AC Zeitprogramme „setzen sich zurück“

  • Hallo Experten.


    Ich bin seit knapp 9 Jahren Besitzer eines 220AC und das Ding läuft im Prinzip sehr gut. Leider hatte ich aber schon öfters Probleme mit der Tastatur, eigentlich dem Microschalter und damit verbundenen Probleme, dass die Anzeige einfriert und manche Tasten dann nicht mehr funktionieren. Das Display ist in diesem Fall auch tot. Entweder ganz schwarz oder man sieht nur einige Pixel oder eben gar nichts. Ich habe darauf hin schon 2 mal den Microschalter getauscht und darauf hin funktionierte der Mäher wieder. Vor einer Woche war dann wieder das gleiche Problem. Ich habe dann aber nur alle Stecker gelöst, und wieder zusammengesteckt und siehe da, alles (wieder) in Ordnung. Ich tippe daher mal darauf, dass der Microschalter nicht immer wirklich kaputt ist, sondern nur „zurückgesetzt“ werden muss oder so.


    Gerade jetzt rollt der Mäher aus der Station und da kam der Fehler: „vorderer schleifensensor defekt“. Das habe ich weggedrückt, wieder auf Programm „A“ gedrückt und die Klappe geschlossen. Es funktioniert wieder einmal. Muss man das verstehen???


    Aber was echt nervt ist, und wo ich noch keine Lösung gefunden habe, dass sich die Zeiten im Programm (A) dauernd von selber verstellen.

    Ich hatte bei der erstmaligen Installation diese auf 0700-2200Uhr (tägliche Ausfahrt) programmiert.

    Diesen Frühling habe ich „A“ auf 1000-1500 geändert und das geht auch eine Zeit lang gut. Aber immer wieder (meist nach irgendwelchen Fehlermeldungen) springt die Mähzeit für „A“ wieder auf 0700-2200 Uhr. Außerdem ändern sich die Tage im Wochenprogramm von Mo Mi Fr So auf täglich

    Woran kann das liegen?


    (Positiv) bemerkenswert finde ich, dass ich seit 9 Jahren noch mit dem ersten Akku unterwegs bin und der subjektiv gesehen, noch gut beieinander ist. Sprich, die Mähzeit eine relativ lange ist, bis wieder geladen werden muss. Bemerkenswert auch deswegen, weil ich die letzten beiden Winter die Pflege des Akkus vernachlässigt habe. Wir sind übersiedelt und so lag der 220er 2 Winter in einer ungeheizten Garage herum. Ohne Erhaltungsladung oder der gleichen.


    Ich wäre dankbar für Tipps wegen des Problems der programmierten Zeiten, die sich immer verstellen.


    Vielen Dank, Markus

  • Hallo Markus,


    hast Du Deinen Mower schon einmal auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt?

    Wäre noch mal einen Versuch wert, aber denk daran vorher alle Einstellungen zu notieren.


    Am schnellsten geht es aus dem Hauptmenu: Befehle – Auf Werkseinst. rückst.

    oder sicherer aus dem Menu Werkzeuge: Sondereinstellungen - Erstbetriebseinstell.


    Wie man das Menu Werkzeuge aktiviert, findest Du z.B. hier:

    http://www.roboter-forum.com/s…atur-mehr-m%F6glich-220AC


    Gruß moehre09

  • moehre09

    Vielen Dank. Auf diese einfache Art bin ich gar nicht gekommen 8o


    Jetzt aktuell Kämpfe ich mit der Fehlermeldung:

    Vorderer Schleifensensor defekt. Konnte ich letztens mit „aus/ein“ beheben. Jetzt lässt er das nicht zu. Mal schauen.

    Oder weiß da jemand Bescheid? Muss ich Suchfunktion bemühen.


    Danke, Markus