Muss der alte Begrenzungsdraht entfernt werden

  • Mein gut eingewachsener Begrenzungsdraht (robomow) wird nicht mehr gebraucht, da ich mir einen Landroid angeschafft habe. Muss ich den alten Draht entfernen oder kann ich "einfach" den neuen Draht auslegen? Der alte ist ja nicht mehr am Strom. Am liebsten wäre mir natürlich, wenn ich gar keinen neuen auslegen muss, aber bin mir nicht sicher, ob das kompatibel miteinander ist: der alte Draht 2,7 mm ist vom Durchmesser identisch mit dem neuen, aber im neuen sind mehrere dünne Drähte, während im alten nur ein Draht installiert ist...

  • Mein gut eingewachsener Begrenzungsdraht (robomow) wird nicht mehr gebraucht, da ich mir einen Landroid angeschafft habe. Muss ich den alten Draht entfernen oder kann ich "einfach" den neuen Draht auslegen? Der alte ist ja nicht mehr am Strom. Am liebsten wäre mir natürlich, wenn ich gar keinen neuen auslegen muss, aber bin mir nicht sicher, ob das kompatibel miteinander ist: der alte Draht 2,7 mm ist vom Durchmesser identisch mit dem neuen, aber im neuen sind mehrere dünne Drähte, während im alten nur ein Draht installiert ist...

    Versuch macht klug...

    Also der Draht wird funktionieren.

    Das einzige was nicht funktionieren könnte sind die Überfahrweiten.

    Beu Hq und Gardena kann man die einstellen.

    Bei Landroid müsstest du mal nachschauen

    Gardena Smart Sileno

  • An der Kompatibilität des BK sollte es nicht scheitern. Allerdings könnte es sein, dass die Abstände usw. vom Robomow für den Landroid nicht mehr passen.
    Ich bin kürzlich vom Indego auf den Landroid umgestiegen und hab aufgrund der Abstände das komplette BK neu verlegt.

    Das alte BK hab ich komplett rausgenommen, obwohl es richtig gut eingewachsen war. Kann man machen, muss man aber nicht.

  • Kannst du mal berichten wie es mit dem alten Draht klappt? Ich bin auch kurz davor mir als Nachfolger für den RC304 einen Worx (M500?) zu holen.


    Am besten wäre natürlich einfach die Station umzubauen und die alte Schleife weiter zu verwenden.


    Probiere das doch einfach mal. Den Draht neu verlegen kannst du ja immer noch.