Trockenrasen? Oder eine andere Mischung?

  • Hallo!


    Ich habe versucht, mich hier überall durchzukämpfen, bin aber mehr verwirrt als schlauer geworden, ich hoffe, jemand von euch kann Licht ins Dunkel bringen.


    Mein Rasen hat dieses Jahr aufgrund mehrerer Faktoren ziemlich gelitten, deshalb möchte ich nach dem Vertikutieren im September auch neuen Rasen ausbringen. Jedoch bin ich im Moment komplett erschlagen von der Menge der Angebote.


    Ausgangslage: ca 600 qm Rasen, Richtung Süden, kaum Schatten.

    Bewässerung ist vorhanden, jedoch wenn die Zysterne leer ist, kann nicht bewässert werden.


    Aufgrund der immer heisseren Sommer denke ich, das eine Rasenmischung für trockenere Standorte vielleicht Sinn macht?


    Folgende hab ich gefunden (bin aus Österreich):

    Immergrün Rasen für Trockenlagen (

    https://www.lagerhaus.at/shop/p/B0900313/8684


    Substral der Sonnige (https://www.amazon.de/dp/B07Q9MFQVG/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_a8NzDbJBRV6MJ)


    Könnt ihr einen der beiden Empfehlen, bzw macht Trockenrasen überhaupt Sinn? Oder habt ihr sonst eine Empfehlung?


    Ich bin leider wirklich total erschlagen 🤐


    Danke für eure Hilfe!

  • Hätte noch diese beiden im Angebot

    https://www.duenger.tv/Premium-Rasensamen-BUGA-Nr-2.html

    https://www.duenger.tv/Trocken…ockenlagen-RSM-2-2-2.html

    Vielleicht auch mal von Herrn Wild beraten lassen

    Und Zisterne kann man mal ganz vergessen.

    Wenn man bedenkt, dass der Rasen 15-20 Liter/m² bekommen soll und das womöglich noch 1mal die Woche, dann bist du mal locker 10m³ los.

    Ein entsprechender Punkt ist allerdings auch die Mähhöhe

    Ich bin aktuell bei 5cm, und habe dieses Jahr noch nicht gewässert, auf diesem Stück

  • Trockengras ist aber auch nicht so schön wie normales Gras. Die Blätter sind eher breit und strohig.

    Das mit dem Wässern kommt extrem auf die Lage an (wettertechnisch gesehen).

    Auch Trockengras ist kein Heilmittel. Wenn es kein Wasser bekommt wird es unweigerlich braun und vertrocknet.


    Ich denke auch die Sommer werden von nun an immer so trocken das man, wenn man Rasen haben möchte, nicht um ein Bewässern umhin kommt.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018

  • Trockengras ist aber auch nicht so schön wie normales Gras. Die Blätter sind eher breit und strohig.

    Das mit dem Wässern kommt extrem auf die Lage an (wettertechnisch gesehen).

    Auch Trockengras ist kein Heilmittel. Wenn es kein Wasser bekommt wird es unweigerlich braun und vertrocknet.


    Ich denke auch die Sommer werden von nun an immer so trocken das man, wenn man Rasen haben möchte, nicht um ein Bewässern umhin kommt.

    Ich habe es ab anderer Stelle schon mal gesagt, und bin hier auf wenig Gegenliebe gestoßen.

    Wenn alle so ticken würden wie hier, sich Brunnen bauen und auf Teufel komm raus Grundwasser fördern, würde das ganz fix verboten werden.

    Noch sind das Einzelfälle.

    Das Wässern aus dem öffentlichen Wassernetz wurde teilweise schon verboten.

    Gardena Smart Sileno

  • Ich als laie würde sagen, auch Trockenrasen braucht Wasser. Und wenn die Zisterne alle ist.... dann wird auch der beste Trockenrasen trocken.

    Ich kann bei den beiden Links keine Zusammensetzung der Mischung sehen. Da könnte man nähere Infos über die Sorten bekommen.

  • Ich werde mal diesen Rasensamen testen:

    Rasensamen GF Sun Grass Pro 5 kg dürreresistenter Rasen Grassamen Rasensaat https://www.amazon.de/dp/B00C3DNLJE


    Gibt bei mir ein paar Stellen die extrem der Sonne ausgesetzt sind, natürlich könnte ich noch mehr wässern, aber die meisten anderen Bereiche kommen ganz gut durch den Sommer. Daher hoffe ich schon, dass die Extremstellen evtl. besser durchhalten als bisher mit diesen Samen. Kann ich natürlich erst nächsten Sommer sehen, ob es was bringt...

  • Ich werde mal diesen Rasensamen testen:

    Rasensamen GF Sun Grass Pro 5 kg dürreresistenter Rasen Grassamen Rasensaat https://www.amazon.de/dp/B00C3DNLJE


    Gibt bei mir ein paar Stellen die extrem der Sonne ausgesetzt sind, natürlich könnte ich noch mehr wässern, aber die meisten anderen Bereiche kommen ganz gut durch den Sommer. Daher hoffe ich schon, dass die Extremstellen evtl. besser durchhalten als bisher mit diesen Samen. Kann ich natürlich erst nächsten Sommer sehen, ob es was bringt...

    Bei mir habe ich das Produkt dürreresistenter Rasen von GF gesät.

    Er kommt schon besser zurecht.

    Hab nur leider damals zuwenig gewässert wodurch er auch heute nicht so dicht ist, wie er sein könnte.


    Was du bei dem SunGrass pro im Auge behalten solltest, due Gräser sind ziemlich breit

    Edit: Mhhhh könnte sein, dass ich Blödsinn erzählt habe

    https://www.grassworld.de/rase…n-grass-pro-1kg-p-13.html


    Obwohl

    https://www.rasensamen-kaufen.…nacea-rohr-schwingel.html

    Gardena Smart Sileno

  • Ja mal abwarten wie die aussehen....In dem zweiten Link steht ja auch, dass die mittlerweile schon feinblättriger gezüchtet wurden. Sind auch nicht so viele und große Stellen...falls es mir nicht gefällt, dann wässere ich nächsten Sommer dort gar nicht, dann bin ich die Gräser wieder los 8o

  • Hallo!


    Wow, danke für die ganzen Antworten!

    selli Lässig, danke! Dann werde ich ihm Mal schreiben!

    Wegen Zysterne: eigentlich ist es ein 6m tiefer Brunnen aus Betonringen, aber im Hochsommer kann es schon sein, dass nicht mehr sooo viel Wasser nachkommt, wie zB der GW Roboterrasen benötigen würde. Außerdem sollte man ja auch in der Nacht bewässern und da würde die Pumpe dann viel Strom benötigen, der aus dem Stromnetz bezogen werden müsste (und nicht von der PV). Und die Sommer werden auch immer wärmer und intensiver, deshalb tendiere ich zu einer Trockenresistenteren Sorte


    Dein Rasen sieht ja super aus! Soetwas würde ich mir wünschen :))) Ist das der Buga-2?


    rumper danke für den Hinweis! Wobei, einen englischen Rasen benötige ich sowieso nicht, er sollte nur nicht so aussehen wie jetzt:

    IMG_20190805_132631.jpg


    😂

  • Dein Rasen sieht ja super aus! Soetwas würde ich mir wünschen :))) Ist das der Buga-2?

    Nee, das ist GF Garden Grass - dürreresistenter Rasen.

    Scheint aber nicht mehr lieferbar zu sein

    Zusammensetzung der Mischung:

    - 10 % Poa pratensis
    - 15 % Festuca ovina
    - 25 % Lolium perenne
    - 50 % Festuca rubra rubra


    Buga


    Zusammensetzung Rasensaagut Zier- und Gebrauchsrasen
    10,00% Festuca rubra commutata DORIANNA
    15,00% Festuca rubra rubra MELLORI
    10,00% Festuca rubra trichophylla BORLUNA
    15,00% Lolium perenne BAREURO
    15,00% Lolium perenne PASCAL
    10,00% Lolium perenne STOLAWN
    10,00% Poa pratensis JACKPOT
    5,00% Poa pratensis LIMOUSINE
    10,00% Poa pratensis BROOKLAWN


    Zusammensetzung ähnlich, der Buga-2 hat wesentlich mehr lolium perenne und weniger festuca Sorten 

    Gardena Smart Sileno

  • riverraid . bist du dir ganz sicher, dass das nur Trockenschäden sind?

    Als gebranntes Kind durch Maikäferlarven und Co. möchte ich bei dir nicht ausschließen, dass es eben nicht nur Trockenschäden sind.

    Schon mal unter die Grasnarbe geschaut?

    Grussloll321

    PS. Was macht der Mensch da im Hintergrund? Rasenmähen wird es nicht mehr sein. Schon fräsen?;)

    Frage: wie sieht dein Boden bis in etwa 15cm Tiefe aus? Ist da viel Steinzeug oder Bauschutt drunter? Bei den Temperaturen wirkt das wie ein Pizzastein.

    Wolf Ambition Robo Scooter 600 Bj 2015 | SW 167 -->1.83 |
    Rasenfläche 1HZ 250m², 1NZ 250m²+16m² | Begrenzungsdraht: 204m H07V-K 1.5 mm² schwarz (5,1Ohm) | Weidezaungerät AKOtronic S 8000 mit 8000V und 3,7 Joule zur Lokalisierung von Schadstellen in Isolation (Video)
    App 1.80.16-->1.83.05--> return to 1.80.16 via ZTE Blade L3 | Rasenmähen per Fernsteuerung über ZTE Blade A452 |

  • loll321


    Es schaut auf dem Bild schon um einiges schlimmer aus, als es ist (die handycam verstärkt mit hdr die Kontraste etc ziemlich stark).


    Und ja, ist leider ein Hitzeschaden, war genau im heißesten Monat im Krankenhaus und die Bewässerungspumpe war kaputt :(


    Vorher hat er so ausgesehen:

    IMG_20190601_195133.jpg



    Die Nachbar-Gärten ohne Bewässerung sehen genauso aus :/


    Nachtrag: Der Boden ist ca 1 Meter aufgeschüttete Erde (vor 5 Jahren), darunter "normaler" Boden.

    Der Mann im Hintergrund verlegt das Suchkabel vom neuen Automower 315x😂

  • Den anderen oben kann ich mich nur anschließen.

    Im letzten Jahr hatte ich mit Majestic Royal von Kiepenkerl experimentiert, der auch Poa Supina enthält. Auf einer Fläche von ca. 300 m², die überwiegend schattig ist und kaum künstlich zu bewässern ist. Auf den weniger wichtigen Flächen, die aber überwiegend in der Sonne liegen, habe ich in diesem Sommer „zum Testen“ auch absichtlich nicht gewässert, nur an einigen besonders wichtigen und natürlich den nachgesäten Stellen.

    Ergebnis: Schön ausgesehen hat das während der Trockenheit zwar nicht (braun), sich aber nach einigen kräftigen Regengüssen wieder ordentlich erholt, zumindest ist jetzt wieder alles grün (und der letzte Regen ist auch schon wieder eine Weile her). Stellen mit schlechtem Boden (Steine usw.) haben es allerdings gar nicht gut überstanden, die muss ich nochmal nachsäen bzw. mir etwas einfallen lassen. Mit anderen Worten: machbar, aber nicht ideal.


    An einem anderen Standort, der sehr sonnig ist, werde ich aber diese Woche noch mit Buga-2 ansäen, aus den bekannten Gründen: Sonne, zunehmende Trockenheit und kaum künstliche Bewässerung möglich (außer die drei Wochen bis zum Keimen). Bin ganz gespannt, wie das klappt.

  • ich habe auch problemstellen (baumwurzelbereiche, überwachsenes fundament, überwachsene baumstümpfe und randbereich zu asphalt),

    die ich heuer noch mit microklee probeweise bepflanzen möchte. werde dazu eventuell eine fotodoku erstellen. ich möchte weiterhin meinen garten nicht bewässern und bin auch mit grünen, kleinblättrigen, hitzeresistenten gewächsen im rasen (hoffentlich) dann auch zufrieden.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • So, einen herzlichen Dank an alle!


    Hatte sehr netten Kontakt mit duenger.tv und habe eine Großbestellung aufgegeben :)

    1x Starter Rasendünger

    2x Premium Rasensamen BUGA Nr. 2

    1x Rasenlangzeitdünger Universal


    Werde heute den Unkräutern den Kamp mit weedex ansagen und sobald die Lieferung kommt den Rasen ganz kurz schneiden, vertikutieren, Dünger und Rasensamen ausbringen, mit Erde bedecken und viel Wässern. Nach 6 Wochen dann der Universaldünger.



    Bin so richtig gespannt, wie es wird :-)

  • Beim Wässern musst du anschließend aber auch regelmäßig dran bleiben. Düngen und nicht wässern verträgt sich nämlich nicht sonderlich gut.

    Xiaomi Mi Robot alias Betty seit 12/2017

    WR102Si alias Sam seit 12/2018