Allgemeine Hilfe bei Problemen mit dem OZMO950 [Leitfaden] - ENDE der Aktualisierung

  • Genauso wie beim "Leitfaden bei Problemen mit dem OZMO930" gibt es hier das gleiche für den OZMO950.
    In diesem Thread werden alle Fragen/Probleme des OZMO950 zusammengefasst und Lösungswege beschrieben.


    Wenn euch dieser Bereich gefällt oder euch sogar geholfen hat, dann lasst mir bitte ein "Gefällt mir" da, damit ich weiß, ob dieser Thread sinnvoll ist und die kontinuierliche Aktualisierung Sinn macht.


    Auch hier gilt wieder:

    Dies soll lediglich als "Leitfaden" bei Problemen dienen und ersetzt keinesfalls eine Anfrage beim Support. Weiter möchte ich betonen: Sollte der Roboter aufgrund einer hier beschriebenen Anleitung oder Hilfestellung defekt werden, so ist jeder selber für sein tun und handeln verantwortlich! Der Leitfaden wurde aus den Erfahrungsberichten der User zusammengestellt und so ist er auch zu sehen.



    Stand des Leitfadens: 07.06.2020

    Änderungsgrund: Aktualisierung des Threads



    Die aktuellen App- und Firmware-Versionen:

    Android-Version: 1.4.5 (EcovacsHome-App)

    IOS-Version: 1.4.5 (EcovacsHome-App)

    Firmware OZMO950: 1.7.9



    Bereich "Einrichtung":



    1. Sollte es zu Verbindungsproblemen bei der Einrichtung kommen, so kann es evtl am 5Ghz-Netz liegen. Dies sollte dann für die Ersteinrichtung kurzzeitig abgeschaltet werden.

    2. Falls die 5Ghz-Abschaltung während der Einrichtung nichts gebracht hat, sollte das Smartphone mal neu gestartet werden. Alternativ könnte auch ein anderes Endgerät (Smartphone, Tablet, etc...) den gewünschten Erfolg bringen.

    3. Hat die Ecovacs-App auch alle Berechtigungen, die sie benötigt? Am besten mal in den Einstellungen checken und/oder die App neu installieren.

    4. Auch hat die Erfahrung gezeigt, dass WLAN-Repeater oft für Verbindungsprobleme verantwortlich sein können. Für den Zeitpunkt der Einrichtung kann dieser mal abgeschaltet werden.

    5. Hier gibt es vom Hersteller ein Video zur Ersteinrichtung: Für iPhone/IOS | Für Android


    Frage: Wie kann ich im nachträglich den Roboter in ein anderes Wlan einwählen (bspw. Routertausch)?


    Hier hat Henne im D900-Forum eine gute Anleitung verfasst:


    1. Reset-Knopf am Roboter mit Kugelschreiber etc. für 3 Sekunden gedrückt halten, bis ein Ton bzw. eine Melodie abgespielt wird und die WLAN-LED zu blinken beginnt.

    2. Roboter mit dem neuen Router connecten lassen

    3. Anschließend sollte die Verbindung mit dem neuen Router geklappt haben und die Karten sowie alle virtuellen Grenzen auch wieder da sein




    Bereich "Allgemein":


    Frage: Der Roboter wechselt nach Verwendung des "Leise"-Modus selbstständig die Saugstufe!?

    1. Bei Verwendung der Stufe "Leise" ist dieses Verhalten normal.
    Die App-Beschreibung sagt, dass die Saugstufe "Leise" nur für einen einzigen Reinigungseinsatz gedacht ist. Nach der Reinigung auf "Leise" stellt der Roboter die zuletzt gewählte Saugstufe wieder ein (als Standard, Max oder Max+), damit man das Rückstellen auf eine richtige Saugstufe nicht vergessen wird.


    Problem: Mir wird ein Firmware-Update angeboten. Leider kommt die Installation immer nur bis 99% und dann bricht er irgendwann ab, aber nur um wieder von vorne anzufangen!?

    HeHi hat folgenden Lösungsvorschlag gepostet:


    1. O950 komplett ausgeschalten und 5 Minuten warten

    2. App komplett schließen

    3. O950 neu starten

    4. App neu starten

    5. danach sollte der Download neu beginnen und erfolgreich abgeschlossen werden


    Frage: Wie kann ich geplante Reinigungen wieder löschen?

    1. Die Zeile, die man löschen möchte, nach links wischen und den Button "Löschen" drücken:


    20200212_232338.jpg

    1. Die Zeile, die man löschen möchte, nach links wischen und den Button "L




    Problem: Der Roboter findet nicht selbstständig in die Ladestation zurück!

    1. Zunächst sollte - so banal es sich anhört - checken ob das Netzkabel der Ladestation angesteckt ist.

    2. Anschließend mit der Handykamera die IR-Sensoren der Ladestation sowie des Roboters überprüfen. Die IR-LEDS sollten in der Kamera sichtbar sein. Wenn nicht, ggf auch nochmal mit einem anderen Endgerät testen (manche Kameras können kein IR aufzeichnen)

    3. Wenn auch hier die IR-LEDS der Ladestation (und auch des Roboters) sichtbar sind, dann hilft es evtl, die Ladestation woanders zu positionieren. frank-1111 hatte in diesem Thread ein ähnliches Problem - die Lösung war die Umstellung der Ladestation.



    Bereich "Kartenmanagement/Bereiche teilen & Zusammenfügen":



    Problem: Beim Teilen der Bereiche erscheint die Meldung "Teilen Sie nur den ausgewählten Bereich":


    1. Derzeit lassen sich nur Bereiche von reeler, echter Wand zu reeler, echter Wand teilen. Das heißt, eine Teilung in einen andere Bereich ist nicht möglich. Ob dies mit einem weiteren Update nachgeliefert wird, ist offen.


    Screenshot_20191019-100432.png



    Problem: Der Roboter lässt während der Bereichsreinigung Räume aus!


    Dieser "Bug" wurde bereits an das Entwicklerteam von Ecovacs gemeldet. Derzeit gibt es aber noch keine Lösung. In verschiedenen Tests haben wir herausgefunden, dass das manuelle Teilen der Bereiche ausschlaggebend ist. Weiter berichteten mehrere Nutzer, dass evtl vorhandene Türschwellen das Reinigungsverhalten beeinflussen.



    Problem: Der Roboter aktualisiert die Karte und fügt manuell geteilte Bereich wieder zusammen


    Auch dieser "Bug" wurde bereits gemeldet.

    Einige User reinigen nur noch mit der "Bereichsreinigung". Hier aktualisiert der Roboter die Bereiche nicht selbstständig.


    Problem: Der Roboter kann die Etage nicht richtig zuordnen

    1. Mithilfe des Relokalisierungs-Buttons in der App kann man erneut eine Lokalisierung starten - der Roboter checkt dann erneut seine Position und ändert es ggf auf die richtige Etage.

    2.Das Problem liegt meistens an sehr identischen Etagen. Man kann dem Roboter bzw. der Lokalisierung helfen, wenn die Kartierung an spezifischen Stellen eines jeden Stockwerks durchführt. Also Stellen, die sich zwischen den Etagen stark unterscheiden.


    Frage: Wie funktioniert das Speichern einer zweiten Etage?

    1. Um eine Karte zu speichern, ist es wichtig zu wissen, dass hierfür eine Autoreinigung von der Ladestation aus notwendig ist. Außerdem muss der Roboter wieder selbstständig zur Ladestation zurückfahren. Desweiteren muss der "Erweiterte Modus" sowie die "Mehrgeschosskarte" aktiviert sein. Diese "fett" markierten Punkte gilt es zu beachten.
    2. Das heißt also: Ladestation und Roboter in die neue Etage mitnehmen, Roboter draufsetzen und AUTO-Reinigung starten. Während der Reinigung kann man bedenkenlos virtuelle Grenzen setzen. Nach Abschluss und selbstständiger Rückkehr zur Ladestation wird man automatisch gefragt, ob man die neue Karte speichern möchte.



    Bereich "Alexa/Google-Home":



    Problem: Der Roboter führt keine Alexa-Sprachbefehle aus:


    1. Bei Alexa lassen sich derzeit folgende Befehle durchführen:

    -“Alexa, starte die Reinigung mit DEEBOT.”

    -“Alexa, stoppe die Reinigung mit DEEBOT.”

    -“Alexa, sage DEEBOT er soll zur Ladestation fahren.”


    Es ist darauf zu achten, dass das Wort "Deebot" englisch ausgesprochen wird. Dem Klang nach muss es sich eher wie "Die Bot" anhören.


    Frage: Wie richte ich die Sprachsteuerung mit Google-Home ein?



    - Google-Home-App öffnen

    - Einstellungen

    - Smarthome-Steuerung

    - Gerät hinzufügen

    - hier sucht man nach "Deebot"

    - Auswahl "Ecovacs Home"

    - Konten verbinden und fertig.


    Man kann anschließend sogar einen Spitznamen vergeben.


    Die derzeitigen Befehle bei Google-Home lauten:


    Deebot (oder Spitzname) starten = Starten

    Deebot (oder Spitzname) anhalten = Pause

    Deebot (oder Spitzname) andocken oder laden = Zurück zur Station


    Video-Tutorials:


    1) Einrichtung der Ecovacs-Home-App: iPhone/IOS | Android

    2) Verbindung Deebot mit GoogleHome

    3) Verbindung Deebot mit Alexa




    Update-Meilensteine:
    26.08.2019: Firmware-Update von 1.5.6 auf 1.6.4 --> Leider kein Changelog

    01.11.2019: Firmware-Update von 1.6.4 auf 1.7.6 --> Hinzufügen von: geplante Bereichsreinigung; "Räume Teilen/zusammenfügen"-Funktion; Bereichsnamen vergeben; virtuelle Linie;

  • Channex

    Changed the title of the thread from “Allgemeine Hilfe bei Problemen mit dem O950 [Leitfaden]” to “Allgemeine Hilfe bei Problemen mit dem OZMO950 [Leitfaden]”.
  • Hallo,


    kann jemand eventuell die Anleitung für den 950er anhängen? Auf der Support Seite kann ich die pdf nicht laden. Schon mit verschiedenen Browsern versucht. Wenn ich nur auf "Lesen" klicke, dann lädt die pdf nicht vernünftig.

    Danke

  • Ich versuche gerade, dass ichs laden kann. Sobald ichs hab, verknüpfe ich es mit dem Thread.


    Du kannst zwischenzeitlich aber in der Ecovacs-Home-App sämtliche Handbücher laden.

  • Hallo,


    kann jemand eventuell die Anleitung für den 950er anhängen?


    instructions_upload_1569922809DEEBOT OZMO 950-Deutsch-(German)_2.zip


    Lange gedauert - hoffe das entpacken geht - wurde mit 7 ZIP komprimiert.

  • Gibt es eigentlich von Seitens Ecovac auch Anleitungen, was man wie zerlegen kann? Im speziellen geht es mir z.B. um die vordere Lenkrolle. Da verheddern sich immer viele lange Haare und die da raus zu fummeln ist etwas nervig, weil man kaum rein kommt. Als Anfänger traut man sich da auch nicht so recht ran, weil man Angst hat, man macht was kaputt.

  • Anscheinend soll man für das Kartenerstellen in einer 2. Etage den Bot mit LS in das andere Stockwerk setzen - wie bekomme ich dann die LS aus der 2. Karte wieder heraus? ich nehme ja die LS nicht immer mit, und so sucht sich der Ozmo ja nach dem Reinigen einen Wolf und läßt außerdem den Bereich wo die LS war aus ... (mache immer Teilreinigungen, damit es mir die Karte nicht zerschießt)

  • wie bekomme ich dann die LS aus der 2. Karte wieder heraus? ich nehme ja die LS nicht immer mit, und so sucht sich der Ozmo ja nach dem Reinigen einen Wolf ... (Mache immer Teilreinigungen)

    Leider gar nicht.


    Die Suche nach der LS ist auf der zweiten Etage (ohne LS) einfach noch nicht gut gelöst.

    Mal abwarten, ob dazu von Ecovacs noch ein Update nachgereicht wird.


    Das Thema wird bald auch nochmal an Ecovacs herangetragen, siehe Wunschlisten-Abstimmung:

    Abstimmungs-Aktion: Verbesserungsvorschläge für den Deebot O950

  • Ich denke auch, ein wahlweises Löschen der LS in einer Karte wäre die besten Option. Sollte aber von Hand passieren.

    Es ist ja auch denkbar, dass für beiden Karten eine LS vorhanden ist. Je nach dem, was man als Nutzer vor hat. (z.b. Ferienhaus oder ähnliches)

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte da mal eine Frage zu folgendem Punkt:


    Ich bekomme zum Verrecken nicht hin. Wenn ich den Deebot in seinen "W-Lan Modus" versetzte, macht er das auch brav, aber wenn ich in die App zurück wechsel, bekomme ich keine Chance Ihn mit dem neuen Router (im Endeffekt wurde sogar nur das Passwort geändert) zu verbinden. Die App zeigt mir nur diverse Verbindungsfehler an.


    Könnt Ihr mir sagen was ich falsch mache?


    Viele Grüße

    Kerubael

  • Das scheint der Fehler....ich Dau ;-)

    Ich habe Ihn nicht gelöscht, um die Karte(n) und Statistiken nicht zu verlieren. Ich dachte ich kann Ihn einfach neu connecten.


    Verstehe ich Dich richtig, das dass so nicht möglich ist und ich Ihn immer "loschen" muss wenn sich was am Netzwerk ändert?


    Danke Dir!

  • Müsste alles erhalten bleiben, solange du nicht zuuu lange auf den Reset-Knopf drückst (sonst komplett Reset des Roboters).


    Wenn du den in der App löscht, steht auch irgendwas von "Netzwerkeinstellungen werden gelöscht" oder so.


    Hats so geklappt?

  • Leider nicht, ich musste Ihn "neu aufsetzen"...ich habe schon vorher wohl zulange die Reset Taste gedrückt. Ist aber halb so tragisch, jetzt weiss ich ja was demnächst zu tun ist :-)


    Vllt noch ein kleiner Ergänzungsvorschlag für den Leitfaden, falls noch andere DAUs an diesem Punkt scheitern: Füge doch noch Punkt 1.5 ein, in dem Du explizit das Löschen des Bots in der App erwähnst. Ist mir zwar jetzt klar und auch logisch, am Anfang habe ich aber nicht daran gedacht, weil ja als nächstes nach dem Reset nur von neu connecten gesprochen wurde und ich dachte dies würde nach dem Reset ohne löschen des Bots funktionieren.


    Dir jedenfalls schonmal vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe!

  • Hallo Miteinander,


    habe mich soeben angemeldet. Hoffe ich liege hier richtig mit mein Problemen. Seit gut 1 Monat nutze ich mein Ozmo 950 und so an sich top zufrieden, nur die Nebeneffekte stören mich etwas. Vll kann ja jemand auf die Videos und Bilder Meinungen teilen.


    Probleme:

    Ein Reifen klickt nicht, ist es relevant?

    Auf Saugleistung MAXIMAL dröhnt er, am meisten wenn er auf ein Gegenstand stößt, beim NORMAL Betrieb hört man es sehr leise.

    Die Wischfunktion reinste Katastrophe, die Mitte bekommt kein Wasser. Jemand eine Idee? 

    Leider weiß ich nicht, wie ich die Videos direkt hier hochladen kann, es wird immer gesagt, das die Dateiendung nicht korrekt ist.

    Danke im Voraus.