Roborock S5 Max - Erfahrungen, Daten, Probleme, Fragen

  • Roborock kündigt ein neues Modell an - Den S5 Max

    Anscheinend wird es bald eine verbesserte Version des Roborock S5 geben.

    Der S5 Max soll neben einem größeren Wassertank auch die Einzelraumreinigung bekommen.

    Er soll Ende des Jahres erscheinen und für 549 Euro zu haben sein.


    https://en.roborock.com/pages/roborock-s5-max


    Hier die ersten Daten:

    Farben: Schwarz, Weiß

    Max-Saugleistung: 2000Pa

    Staubbehälter-Volumen: 450ml

    Wassertank-Volumen: 290ml

    Flächenleistung: 250m²

    Laufzeit pro Akkuladung: 150 Minuten

    Akku: 5200mAh

    Akku-Ladezeit: <6 Stunden

    Steigfähigkeit: 2 cm


    Features:

    - Elektronischer Wasserbehälter

    - Wassermenge kann eingestellt werden

    - Teppicherkennung

    - Zonenreinigung

    - Einzelraumreinigung

    - Mehrkartenspeicherung (gleiche wie beim S6)

    - Die Saugleistung+Wassermenge kann für jeden Raum manuell eingestellt werden

    - Timergesteuerte Reinigung (Komplettreinigung oder einzelne Räume)

    - Die Bearbeitung der Karte und Umbenennung von Räumen ist möglich

    - Virtuelle Absperrungen und No-Go-Zonen

    - Zusätzliche No-Go-Zonen, die nur bei angestecktem Wischpad beachtet werden


  • Klingt gut und kommt auf die Wunschliste.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) & OG: Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 03.06.2020) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.90 (Beta)

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 360m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 2.0.2 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 17.200l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Ich muss zugeben, dass ich das nicht verstehe. Der s5max hat, wenn ich das richtig sehe, alle Features des s6 und zusätzlich dazu den größeren, elektronisch schaltbaren Tank. Wozu werden zwei so ähnliche Geräte entwickelt, die jeweils keine riesen Fortschritte zum bereits vorhandenen bedeuten? Da hätte man den s6 jaa im Prinzip weg lassen können.


    Wobei in meiner Welt eigentlich 3 Modelle ausreichend wären: ein saugwischroboter mit einzelraumreinigung und mehretagenverwaltung

    Ein reiner Sauger mit einzelraumreinigung und mehretagenverwaltung

    Ein kleiner Sauger mit einzelraumreinigung auf einer Etage.


    Von mir aus noch ein kleiner saugwischer.

    Aber so? Welchen Sinn soll das in der gesamtschau machen,viele ähnliche Produkte zu entwickeln, die ja auch wieder Ressourcen binden...

  • Ich muss zugeben, dass ich das nicht verstehe. Der s5max hat, wenn ich das richtig sehe, alle Features des s6 und zusätzlich dazu den größeren, elektronisch schaltbaren Tank. Wozu werden zwei so ähnliche Geräte entwickelt, die jeweils keine riesen Fortschritte zum bereits vorhandenen bedeuten? Da hätte man den s6 jaa im Prinzip weg lassen können.

    Meiner Meinung nach ist das einfach nur eine Marketingmasche.

    Am Anfang wurde den S5 Besitzern versprochen, dass die Einzelraumreinigung nachgereicht wird.

    Dieses Versprechen wurde gebrochen und es wurde auf den S6 verwiesen.


    Der S6 hat, bis auf die Einzelraumreinigung, nicht viele Argumente zu bieten, warum sich ein Wechsel vom Vorgängermodell lohnen sollte.

    Also denkt sich jetzt die Marketing-Abteilung:

    Wenn die Kunden wegen der Einzelraumreinigung nicht auf den S6 umsteigen wollen, geben wir sie eben doch für den S5 frei.

    Aber natürlich nicht als Update, sondern als Upgrade, sprich als neues Modell - genannt S5 Max.

    Erneutes Ziel sind also die jetzigen S5-Besitzer, die man zum Wechsel auf ein neues Produkt bewegen möchte.


    So sehe ich das Ganze. Kann mich aber natürlich auch täuschen :)

  • Der Max ist der Grund, warum der S5 das Update nicht erhalten hat. Ich denke, dass man zur Zeit der Absage damals erste Einblicke auf den Proscenic MD7 hatte, der bei Rockrobo im Entwicklungsbereich stand. Man hatte wohl softwareseitig das Projekt, das später den Viomi V-RVCLM21B hervorbrachte, unterstützt und dann mit dem Tank eine Lösung dargeboten bekommen, die um einiges besser daher kommt als der passive, viel zu kleine Tank des S5 bzw. Nachfolgers S6. Dass Xiaomi das Entwickeln unzähliger sehr ähnlicher Modelle geradezu befördert, auch durch Zusammenarbeit der verschiedenen Geschäftspartner, um Synergien zu schaffen, sieht man ja am Smartphone-Geschäft. Hier bei den Saugern hält man es wohl sehr ähnlich. Was Chancen am Markt hat, wird raus gehauen, um auf Biegen und Brechen Marktanteile zu generieren. Es geht gar nicht so sehr um das einzelne Modell als vielmehr um die Strategie, den Kunden mit unzähligen neuen Modellen geradezu zu überfahren. Da bleibt dann kaum mehr ein richtiger Grund, um auf iRobot und Co. oder einen chinesischen Direktkonkurrenten umzusatteln.

  • Gerade bei Smartphones sind damit aber schon einige Hersteller auf die Nase gefallen, zB HTC.

    Selbst Samsung musste diese Strategie abschaffen

  • ja kommt auf die Kunden drauf an, wie diese reagrieren, wenn was versprochenes gebrochen wurde, dann kaufe ich eher von einem anderen Hersteller.


    fast schade um die gute Vorarbeit, da werden die Rockrobos einige Wiederkäufer verlieren. Strategie Kunden vertreiben.

    Rockrobo S55 modifiziert

    360 S5 für Mutter

    (Neato D7, Trifo Ironpie M6, Kärcher 3000 gehabt.)

  • Langfristig überzeugt man bei dieser Strategie nur durch Preise und durch Offenheit und Transparenz. Denn Fakt ist, wer etwas verspricht und dann nicht einhält, bekommt eine verdiente Klatsche. Sollte Rockrobo künftig vorsichtiger mit solchen Versprechen umgehen und das abliefern, was man bei Verkauf versprochen hat, dürfte man nicht mehr derart stolpern.

  • S5 MAX is the top model. Ahh crap I need to sell my S6 now 😂. Also it has larger dustbin.


    [Video entfernt]

    Edited once, last by catraxx: Video entfernt, da der Kanal mit Affiliateprogrammen arbeitet. ().

  • I wont buy it :D reason to look for another brand:/

    A bit extreme 😂 but what is out there that is better? I considered a ozmo 950 but i have no energy and patience to get irritated with deebots unstable app, dustbin that spills dust every time I lift it, questionable navigation and quality control. Irobot 9 with unreasonable price, small battery and bad navigation. I am also itching to try something else😎??

  • [Video entfernt]

    Roborock S6 (29.07.2019) Xiaomi Home (Betatester)

    360 S6 (28.02.2019)

    Edited 2 times, last by catraxx: Video entfernt, da der Kanal mit Affiliateprogrammen arbeitet. ().

  • Die Videos vom SmarthomeAssistent sind leider von oben bis unten mit Affilateprogrammen gespickt.

    Das haben wir im Forum nicht so gerne, weshalb ich diese entfernt habe.


    Interessierte finden den YT-Kanal sicherlich auch auf anderem Weg. ;)

  • A bit extreme 😂 but what is out there that is better? I considered a ozmo 950 but i have no energy and patience to get irritated with deebots unstable app, dustbin that spills dust every time I lift it, questionable navigation and quality control. Irobot 9 with unreasonable price, small battery and bad navigation. I am also itching to try something else😎??

    360!

    Rockrobo S55 modifiziert

    360 S5 für Mutter

    (Neato D7, Trifo Ironpie M6, Kärcher 3000 gehabt.)