Welche Abstände müssen eingehalten werden?

  • So kurzes Update. Wir haben einen günstigen RL bekommen. 216 Stunden runter und geht ohne Probleme. Rasiert das härteste Unkraut ab!!!!💪

    Das einzige was uns fehlt ist dieser Abstandsmesser zum kabelverlegen.

    Kann mir jemand ein Bild machen mit nem Zollstock daneben? Oder einfach erklären welche Abstände wo eingehalten werden müssen??

    Danke schon mal dafür.

  • anfrage vielleicht im L-forum nochmals stellen oder ein moderator verschiebt sie?

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hallo alle zusammen. Der RL hat seinen Dienst verrichtet. Jetzt ist mir aufgefallen das das Vorderrad , da wo die Achse durchgeht ziemlich viel Luft hat. Ist in dem Rad ein Lager in der Mitte? Kann man das auseinandernehmen? Reparatur? Bevor ich was kaputt mache frag ich lieber erstmal.

  • OK. Hat sich erledigt. Hab es auseinandergenommen und festgestellt.......... absoluter Plunder. So panzerartig das ganze Ding ist aber an manchen Stellen ist es eher Billigmow als Robomow. Da ist ja nicht mal ein Lager verbaut für son schweres Ding. Nur Plaste in Plaste. Das kann nicht halten. Da muss wieder eine Selbstbaulösung her weil der Konstrukteur kein Bock hatte...............

  • Hallo Marmorino, das Vorderrad meines RL2000 ist kaputt. Sie haben ein Foto des offenen Rads, damit ich sehen kann, wie es repariert werden kann, da mein RL2000 vom Vorbesitzer repariert wurde und ich nicht weiß, wie es im Originalzustand war

    dank


    Entschuldigung für die Fehler, ich hoffe du verstehst, ich habe Google Übersetzer verwendet, weil ich kein Deutsch spreche.:)

  • Danke Marbine, meine war im gleichen Modus kaputt, die Achse ist sehr beansprucht (der Durchmesser beträgt 8,5-9mm statt 10mm). Samstag werde ich versuchen, es zu beheben. Ich denke, einen Teflonbusch zu machen und ihn in den ursprünglichen Busch zu schrauben. Ich werde die Bilder posten.

    Für die Achse denke ich, den Durchmesser durch Zugabe von Material durch elektrisches Schweißen wiederherzustellen, und ich werde versuchen, mit Feile und Schleifpapier rund zu machen.


    In Ihrem Rad gibt es nicht zwei Magnetstifte? Ich habe einige Bilder in meinem vorherigen Beitrag geputtet.