Problem beim Rausfahren aus der Garage

  • Hallo, habe heute den Landxcape erworben und eine Garage gebastelt. Habe das Problem, dass der Mäher zwar halbwegs rein fährt aber nicht mehr raus kommt. Kann mir jemand Tipps geben bzgl der Verlegung des Begrenzungsdrahtes vor und in der Garage? Hab schon so manches versucht...bis dato leider erfolglos.


    Lg

    Gardena SilenoCity 250 geparkt in einer Garage aus Holz mit Dachbegrünung.

  • Ja laut Beschreibung hast du recht.

    Ich habe aber hier im Forum gelesen, dass der Mäher bei einem User rückwärts aus der Garage fährt?!

    Gardena SilenoCity 250 geparkt in einer Garage aus Holz mit Dachbegrünung.

  • Ja aber leider dein Modell nicht.

    Schade für die tolle Garage - sähe echt gut aus:thumbup:

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Naja "ulux" schreibt folgendes:


    Die Anleitung ist nicht sehr gut und teilweise falsch.

    Er kann z. B. Vieles besser als in der Anleitung beschrieben.

    Die Höhe lässt sich sehr fein, fast stufenlos verstellen.

    Er braucht auch nicht 1,5m vor und hinter der Ladestation, wie in der Anleitung beschrieben, zum einfahren reichen 0,75m dicke und ausfahren kann er rückwärts, das macht er bei mir immer automatisch, da braucht er vorne also fast gar nichts.


    Dabei berichtet er doch von dem Modell 790/792

    Gardena SilenoCity 250 geparkt in einer Garage aus Holz mit Dachbegrünung.

  • Das ist dann schlecht ausgedrückt.

    Er fährt quasi seitlich raus (nach links) und dreht dann um.

    Nach vorn brauchst du nur Platz für den Draht. Zum rausfahren linksseitig auch für den Mäher.

    Neato Botvac D3 alias Robert

    Landxcape LX790 alias Mowfred

  • Quote

    Mein LX 792 (2019) (im Prinzip ein abgespeckter Landroid S) braucht zum einfahren nur 0,75m gerade flache Strecke. Ausfahren kann er rückwärts und das macht er bei mir auch immer, kurz zurücksetzen, nach links drehen und los gehts, mal schräg nach vorn oder aber auch mal 160 Grad Drehung nach hinten. Ab diesem Zeitpunkt bleibt er in seinem abgesteckten Feld. An der Ladestation ist sein Feld (also der Abstand der Begrenzungsdrähte) nur 80cm breit. Das genügt ihm.

    d.h. er braucht nach vorne also gar keinen Platz zum losfahren und seitlich 80cm evtl. sogar noch weniger!

    Das hatte ulux geschrieben.

    Haus mit 120m²: 

    EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.5.48

    OGiRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.13 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • "... kurz zurücksetzen, nach links drehen und los gehts, mal schräg nach vorn oder aber auch mal 160 Grad Drehung nach hinten."


    Ist doch eindeutig, dass er nicht rückwärts rausfährt.

    Neato Botvac D3 alias Robert

    Landxcape LX790 alias Mowfred

  • Das hat ulux aber auch geschrieben, was natürlich eindeutig falsch ist:

    Die Höhe lässt sich sehr fein, fast stufenlos verstellen.

    Er braucht auch nicht 1,5m vor und hinter der Ladestation, wie in der Anleitung beschrieben, zum einfahren reichen 0,75m dicke und ausfahren kann er rückwärts, das macht er bei mir immer automatisch, da braucht er vorne also fast gar nichts.

    LANDXCAPE LX792

  • Ja, dass diese Info falsch war habe ich jetzt auch bemerkt.

    Auch nach einem Tag BK ver/umlegen kein zufriedenstellendes Ergebnis.


    Da ich meine mit Liebe angefertigte Garage behalten möchte, habe ich den Worx gegen einen Gardena SilenoCity250 getauscht.

    Mit dem Gardena funktioniert das Ein/Ausfahren fast Problemlos. Dürfte sich nur mehr um kleine Änderungen am LK und BK handeln.


    Danke für eure Hilfe.

    Gardena SilenoCity 250 geparkt in einer Garage aus Holz mit Dachbegrünung.