Robomow schlechte Bewertung bei Amazon

  • Hallo zusammen, ich hätte eine Frage in die Runde. Im Prinzip überzeugt mich der Robomow rs 615u von seinen Eckdaten. Was mich aber verunsichert, sind die unterirdischen Bewertungen bei Amazon, 2 Sterne von 5. Sind die Dinger wirklich so schlecht?

  • du kannst dir auch ein bild von dem modell hier im forum machen, wobei: einträge werden eher bei fragen und aufgetreten problemen erstellt sein - zufriedene user findet man auch hier eher selten ... ;)

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • nach meinem Empfinden, sind es meistens zu 90-95% Anwendungsfehler durch den Benutzer.


    meine ersten beiden RS laufen wie ein Schweizer Uhrwerk seit 2013.


    schau mal hier


    Vergleich Husqvarna Automower 330X (430X ab 2016) mit Robomow RS 630 (RS 635 ab 2016) --- der Vergleich ist auch 2019 noch zu 98% Aktuell


    dort habe ich ziemlich weit unten eine Fehlerquote von meinen Mährobotern aufgelistet.


    :)

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • schliesse mich an: mein erster rs 630 läuft seit 2014 problemlos - der zweite (wolf 3000) hatte auch noch keinen defekt. eventuelle schwachstellen bzw. verschleissbereiche kannst du anhand von beiträgen schon im vorfeld abfangen bzw. wurde von robomow meist schon bei neueren modellen nachgebessert.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Doch noch eine Frage. Ich schaue mir gerade das Benutzerhandbuch an und bin an dieser Stellen hängen geblieben, siehe Bild. Ist es wirklich erforderlich bei einem Engpass enger als 2 Meter solche Schleifen einzuarbeiten? Was passiert denn, wenn man es nicht machen würde?

  • Ich verstehe denn Sinn dahinter nicht. Ob der Mäher eine Nebenzone erreicht hat, erkennt er an den zurück gelegten Metern von der Ladestation entlang des Begrenzungskabels, meine ich irgendwo gelesen zu haben.

  • der "Sinn" ist das der Bereich zu Eng ist für ihn im normalen Mähprinzip.

    Daher wir der mit Hilfe der Sperren dazu gezwunten nicht in den Engen Bereich zu fahren.

    Weiterhin hindert man ihn damit zwischen HZ und NZ zu wechseln.

    Somit kann er diese Zonen nur anfahren wenn es laut Automatikprogramm so sein soll

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Hallo zusammen, also ich bin sehr enttäuscht von Robomow. Ich war ursprünglich recht stolzer Besitzer eines RS622 (seit 2013) und der hat mehr oder weniger gut seinen Dienst verrichtet. Folgende Schwachpunkte meines Erachtens: zu schwer und verursacht daher Fahrspuren in weichem Boden, Seitenhalt der Räder bei feuchtem Gras ist schwach, Regensensor ist alles andere als ein Regensensor. Aber was ich mich wirklich zu einem EX-Kunden gemacht hat war die absolut mangelnde Kulanz. Mein Mäher fuhr vor wenigen Wochen bei starkem Regen aus (schon erwähnt Regensensor ist Schrott) und blieb dadurch hängen. Da ich zu dem Zeitpunkt für 3 Tage nicht zu Hause war blieb er also im Rasen stehen bei Nass feuchtem Wetter -> Resultat davon war Kondenswasser im Elektronikgehäuse und damit ein Totalschaden. Reparatur kosten von 400 - 700 Euro war er mir nicht wert und Service meine lapidar Gerätegarantie abgelaufen und somit keine Kostenübernahme noch sonst irgendein Angebot, Und das verursacht durch Konstruktions- bzw. Herstellfehler.

    Also nix für ungut und viel Glück mit euren Geräten aber bei mir kommt keiner mehr in den Rasen.

  • ein robomow kann auch bei regen mähen, da man den regensensor entsprechend einstellen kann - der mäher könnte auch ohne einer überdachung im freien stehen. den schaden bzw. den mangel würde ich daher bei dir in der undichtheit des gehäuses sehen. soetwas ist natürlich ärgerlich, andererseits hat das gerät auch - wie du schreibst - sechs jahre eigentlich seine arbeit mehr oder weniger gut verrichtet. es gibt teilweise auch gute gebrauchtteile (willhaben.at) - das könntest du in deinem fall noch als günstige alternative versuchen - ich denke, dass auch andere hersteller nach sechs jahren schwer einen solchen ersatzteil in kulanz einfach nochmals zur verfügung stellen. falls dein händler deine anfrage abgelehnt hat, könntest du nochmals deinen fall an die mtd-zentrale direkt stellen - einen versuch wäre es vielleicht noch wert.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

    Edited once, last by robojoy ().

  • hallo zusammen, nach dem ich mir einen Robomow gekauft habe, tauchen leider die ersten Probleme auf.


    1) Kantenmodus funktioniert nicht. Er fährt rückwärts aus der LS raus und versucht da komischerweise nach rechts zu drehen, das geht aber nicht, da er die Zone verlassen würde, das versucht er paar mal und springt dann in den normalen Mähmodus. Spielt die Verdrahtung des BK eine Rolle?


    2) Er findet die LS nicht. Die letzten Meter zur LS sind überhaupt nicht kompliziert, keine engen Passagen oder spitze Winkel, sonder rechts links Kurven mit 3 bis 4 Meter länge. Und genau da fängt er an zu spinnen. Fährt in den BK rein fängt an Kreisen zu drehen (im Uhrzeigersinn), die immer kleiner werden, bis er sich rein bohrt und stehen bleibt. Hab ihr eine Ahnung was das sein kann?


    Danke im Voraus

  • Wahrscheinlich BK falsch verlegt!


    raus und rechts drehen sollte nie passieren

    Hast du mal ne Skizze wie die LS verdrahtet hast

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Das BK ist richtig angeschlossen?

    Er fährt auch von der richtigen Seite in die LS

    Wie ist die Reserveschleife gelegt?

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Da die LS GRÜN blickt, Gehe ich davon aus dass Begrenzungskabel richtig angeschlossen ist. Was kann man hier falsch machen, Pole verdrehen?

    Er fährt von der richtigen Seite rein. Von der anderen Seite geht es nicht, weil da eine Hecke steht.

    Die Reserveschleife ist sehr eng aneinander verlegt so dass die Kabel sich berühren.

  • Die LS ist auch grün wenn sie falsch eingesteckt wären.

    Hier kann man natürlich die „Pole“ vertauschen.


    okay.
    Insel hast du keine dort, evtl die verlegerichtung vertauscht?

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Habe eigentlich alles nach Plan gemacht. Nach vorne von der LS verlegt, angefangen mit dem Ende, wo der Stecker schon vormontiert war, so dass vertauschen Pole eigentlich nicht passieren sollte. Ich vertausche jetzt die Pole, mal schauen was passiert 😳

  • Hm, das Vertauschen der Pole hat leider nichts gebracht, hier kam die Meldung in der App Robomow liegt außerhalb der Mähzone. Und wenn er die Kante mäht, dann fährt gegen den Uhrzeiger, also richtig, Leider schafft er das aus der LS nicht. Wenn er direkt auf den BK gestellt wird, dann schafft er den Kantenmodus.