Die nicht so optimale Randstreifenmähung ist gelöst..

  • Wie schon in den Abschnitten "längere Messerklingen" erwähnt, bleibt nach Abschluss der Maht bei ca. 30 cm vom Rasenrand ein unschöner schlecht gemähter Rasensteifen stehen. Jetzt hatte ich "die Faxen dicke" und habe eine konventionelle Lösung gesucht und auch gefunden. Bevor ich Baricus-Robi "Freddi" an die Arbeit schicke, fahre ich den Rasenrand mit meinem jetzt zusätzlich erworbenen Baricus Akku-Rasenmäher 36V, 2x 4.0Ah Akkus, 2x Ladegerät, 43 Zentimeter Schnittbreite (für ca. 170,- €) ab. So werden die langen Grashalme vom "Freddi" nicht mehr "plattgefahren", und der Rasenrand sieht sauber aus. Eigentlich nicht der richtige Lösungsweg, doch der Robi schafft es einfach nicht allein und man möchte doch eine saubere Rasenfläche haben.

  • Moin Christian,

    die von dir beschriebene Lösung kenne ich auch schon länger.

    Wer kennt sie nicht ???

    Allerdings muss ich sagen das bei meinem Baricus das Problem mit den Rasenkanten nicht so extrem schlimm ist wie bei dem alten Mäher.

    Ich habe die Bosch Indego Klingen montiert.

    Die schöpfen den Platz sehr gut aus.

    Es bleibt bei mir auch wirklich kaum was stehen. Es dauert allerdings etwas bis der Baricus im normalen Mähbetrieb alles erwischt.

  • Für welche Klingen hast du dich genau entschieden?


  • nur so ein Gedanke.
    Kann man die Sensoren nicht etwas manipulieren das er Mäher ca 10 cm weiter rechts fährt. Also erster Durchlauf Kantenmähen normal und dann Manipulation an und er fährt das ganze noch mal ca. 10cm weiter innen ;)
    Oder mit einer 2ten Schleife und dann eine Schleifenumschaltung

  • Ähm dann kanst du gleich das kabel weiter zur kante legen, aber meistens hat mann da ja eine stein wand etc.

    Also müsste mann meiner meinung nach das schnittwerkzeug innerhalb des roboters nach aussen legen. Wie zb beim landroid.

  • Also:

    Wo das BK liegt oder vergraben ist, spielt keine Rolle. Das Problem liegt im Rasenroboter, mit seinem starr festgelegten Sensor, mit dem er auf das BK reagiert. Beim "Rundfahren" an der Außenkante der Rasenfläche, hält er sich ganz genau auf dem BK. Beim Flächenmähen überfährt er das BK um einen festen cm-Wert, der durch den Sensor festgelegt ist. Dieser Werd ist also fix, und nicht einstellbar, wie es bei einigen teureren Geräten machbar ist. So bleibt der Außenbereich "unsauber", wenn man die Zeitliche Fahrfrequenz der Woche oder... nicht bis ins Ultimo erhöht, was schon in anderen Beiträgen genannt worden ist.

  • Genau das habe ich gemeint bzw. geschrieben und deswegen sollte das ganze mähwerk in Fahrtrichtung nach links den wenn mann die magnete die position der magnete verändert oder den Abstand der Magnete verändert, und mann hat das kabel zb. An einem zaun oder an einem Terrassenrand liegen. Da fährt er einfach nur dagegen.

  • Hallo,

    es liegt nicht an der Position rechts-links des Mähwerks, sondern daran, dass das Mähwerk zu weit hinten sitzt, und der Baricus entgegen den Herstellerangaben bei BK-Anfahrt nicht bis zum BK mäht, sondern bei Frontalanfahrt noch ca. 10-12 cm stehen lässt.
    Ich verweise (hier laufen ja seltsamerweise inzw. zwei Threads zum selben Thema vom selben Autor) auf diesen Post: Längere Klingen bzw. Messer 43mm statt 35mm = 2*8mm breitere Schnittbreite - Vor-/Nachteile

    BTW: Ich finde das Topic völlig falsch gewählt. Das Problem, dass der Baricus Halme stehen lässt ist ja eben gerade nicht gelöst, indem man von Hand mäht.

    Greetz Hartmut

    Mähroboter: Baricus YZ-1 von 07/2018
    Saug/Wisch-Roboter: Deik MT820

    Der Saugroboter wurde erfunden, weil der Mähroboter seinen ganzen Dreck einfach auf den Boden schmeisst.

  • Ja da haben wir wohl aneinder vorbei geredet ich bin vom kantenmähmodus ausgegangen. Aber wenn er frontal auf das bk zufährt dann hast du natürlich recht.

  • Hallo ich habe euch eine andere Lösung? Ich habe in meinem, den Mähradius Mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm und jetzt mäht er perfekt ohne nach zu schneiden? Außerdem gibt es bei Redtools seit Oktober 2019 ein Upgrade für die automatische Rasen-Kantenfunktion(kostenlos)

  • Hallo ich habe euch eine andere Lösung? Ich habe in meinem, den Mähradius Mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm und jetzt mäht er perfekt ohne nach zu schneiden? Außerdem gibt es bei Redtools seit Oktober 2019 ein Upgrade für die automatische Rasen-KantenfuMähradius Mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm und jetzt mäht er perfekt ohne nach zu schneiden? Außerdem gibt es bei Redtools seit Oktober 2019 ein Upgrade für die automatische Rasen-Kantenfunktion(kostenlos)

    Hallo Eddy58, ??? Mähradius Mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm ??? , das mußt du näher erlären. Über längere Messerklingen ist schon häufig debattiert worden. Welches Upgrade es hier geben soll, das wüssten wir alle gern.

    Die folgende neue Rasenkantenfunktion zu Beginn des Flächenmähvorganges sollte auch schon allen bekannt sein, oder?:

    Außerdem gibt es bei Redtools seit Oktober 2019 ein Upgrade für die automatische Rasen-Kantenfunktion(kostenlos)

  • Hallo Eddy58, ??? Mähradius Mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm ??? , das mußt du näher erlären. Über längere Messerklingen ist schon häufig debattiert worden. Welches Upgrade es hier geben soll, das wüssten wir alle gern.

    Die folgende neue Rasenkantenfunktion zu Beginn des Flächenmähvorganges sollte auch schon allen bekannt sein, oder?:

    Außerdem gibt es bei Redtools seit Oktober 2019 ein Upgrade für die automatische Rasen-Kantenfunktion(kostenlos)

    software teschnich was macht er dan automatisch ? die hardware lösung intressiert mich auch

  • Das heisst ich müsste meinen Freddy zu Redtools einschicken für die neue Software? Dann macht er den Kantenmodus automatisch?


    Was ist das für eine Hardwarelösung? Bitte um Antwort .


    MfG

  • Kurz zum Thema von Eddy58:

    1) „Mähradius mit einem hardware Upgrade erhöht um 2 cm“ ------- Hier fehlt noch die Erklärung, die wir alle gern wüssten.

    2) Zum Kantenmähmodus nach dem Update Herbst 2019, der schon bekannt ist:

    a) „Freddy wie üblich vor die Ladestation zum Start stellen.

    b) Einschaltmodus, wie immer.

    c) Freddy fährt wie immer in die Ladestation.

    d)Freddy fährt wieder wie immer kurz heraus.

    e)Freddy fährt in kurzen Abschnitten um die Ladestation (2 rechtwinkelige Abbiegungen nach links zum Begrenzungskabel.

    f) Kantenmähvorgang bis zur Ladestation (wie Home-Fahrt, jedoch mit Schneidwerk)

    g) Einfahrt in die Ladestation, Ausfahren aus der Ladestation, Flächenmähvorgang.

  • Hallo Freddy Gemeinde,

    Da ich eigentlich neu bin in dem Forum wollte ich detaillierte Infos per Bilder einstellen ist aber entweder nicht möglich oder ich hab nicht das nötige Know-how.

    Ich kann euch aber per WhatsApp oder E-Mail von dem Hardware Upgrade Bilder zusenden also schick mir einfach einen Link wie ich euch erreichen kann. Mein Baricus macht das was er soll ihr werdet begeistert sein? Meine E-Mail Adresse: xxxxxxxxxx

    TEL. xxxxxxxx

    Edited once, last by catraxx: Persönliche Daten entfernt ().

  • Da ich eigentlich neu bin in dem Forum wollte ich detaillierte Infos per Bilder einstellen ist aber entweder nicht möglich oder ich hab nicht das nötige Know-how.

    Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :)


    Dateianhänge hochladen ist ganz einfach, schau mal:


    pasted-from-clipboard.png