Installationsplan: Abstand BK zu Hecke und Beeten

  • Hallo liebes Forum,


    für die nächste Gartensaison soll ein Mähroboter her. Es wird ein smart Sileno life (750 oder 1000) werden. Nun bin ich schon mal am planen wie die Kabel verlegt werden müssen und ob ich evtl. den Garten noch irgendwo geeignet vorbereiten muss.


    Anbei findet ihr eine Skizze unseres Grundstücks (einmal ohne und einmal mit Kabelplanung). Dazu habe ich noch ein paar Fragen. Mein Ziel wäre es, möglichst keine Rasenkanten übrig zu behalten, die mit dem Mäher oder Rasentrimmer nachbearbeitet werden müssen (von den Pfosten der Schaukel, den Beinen des Trampolins und dem Streifen beim Zaun mal abgesehen).


    20190919_115822.jpg20190919_115926.jpg


    Dazu noch ein paar Erklärungen zur Zeichnung:


    • Überall wo Granitsteine (und dahinter gepflasterte Wege) sind, ist alles eben auf einer Höhe mit dem Rasen. Der Roboter sollte also beliebig weit überfahren dürfen.
    • Am Übergang zu den Blumen liegen 14cm Pflastersteine (ebenfalls auf Rasenhöhe). Dahinter ist teilweise Erde und teilweise Lavamulch (darf nicht an die Messer gelangen).
    • Die Hecke ist derzeit nicht mit Pflastersteinen o.ä. abgegrenzt. Unter der Hecke liegt Rindenmulch.
    • Der Zaun an der rechten Seite ist ebenfalls nicht abgegrenzt, sondern grenzt direkt an den Rasen. Hier wird es auf jeden Fall notwendig sein, nachzumähen.


    Meine Fragen:


    1. In welchem Abstand sollte ich das BK am besten jeweils (Hecke, Beete, Wege/Terrasse) legen?
      Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man die Weite der Überfahrung einmal für das ganze BK festlegen. Entsprechend muss man mit unterschiedlichen Abständen zwischen BK und Zaun/Pflaster/Beeten arbeiten, um das optimale Ergebnis zu erhalten.
    2. Kann in die Garage wie eingezeichnet bauen?
      Ich würde eine Fläche von ca. 1x1m mit Waschbetonplatten oder grünen Fallschutzmatten auslegen und die Garage dann schräg darauf stellen wollen.
    3. Sollte ich das BK um die Bäume legen?
      Die Baumscheiben haben einen Durchmesser von ca. 70cm und sind derzeit eben zum Rasen mit Rindenmulch aufgefüllt. Kann ich den Roboter da einfach drüber fahren lassen oder wird er sich im Rindenmulch festfahren?
    4. Liegen LK ud BK grundsätzlich sinnvoll?
      Was gibt es insbesondere bei der engen Passage ggf. noch zu beachten? Mein Plan wäre, das BK an der Hausseite möglichst dicht an die Granitsteine heranzulegen, so dass ausreichend Platz (mind. 60cm) zwischen den beiden BK bleibt. Dann das LK so legen, dass links davon mind. 20cm und rechts davon mind. 40cm Platz bleibt.


    Um sich die Gegebenheiten etwas besser vorstellen zu können, hier noch ein Bild von dem rechten Teil des Grundstücks sowie zwei Bilder von der Passage.

    20190919_142148.jpg20180124_153127.jpg20180124_153130.jpg


    Viele Grüße

    Supergrobi

  • hallo, vorher fragen ist besser als hinterher ärgern und umbauen.:thumbup:

    Ich hab zwar den City, aber soweit ich weiß unterscheiden die beiden sich hauptsächlich in der Schnittbreite.

    zu 1. wenn es hinter der Rasenkante auf Rasenniveau weitergeht, wie zB auf Bild 3, würde ich das BK ca 10cm von der Kante entfernt legen. Voraussetzung, der Mäher fährt gegen kein Hinterniss, wie Ziersteine, Stämme usw. Dabei aber darauf achten, das der Untergrund hinter der Kante halbwegs fest ist. Bei dem genannten Abstand fährt er mit der Front drüber aber die Räder haben auf dem Gras noch Haftung. Wenn der Untergrund fest ist spricht aber auch nichts dagegen, daß er mit den Rädern die Kante etwas überfährt.

    Lockere Erde, Rindenmulch, kleiner Kies ist nicht optimal. Das Maß mit dem der Mäher die Kante anfährt ist nicht immer gleich. Der Unterschied besteht darin, wenn er im rechten Winkel auf das BK zufährt er, mit beiden Rädern auf dem Rasen bleibt, wenn er aber mit 45° anfährt mit einem Rad in den Mulch fährt. Deshalb ist Mulch besonders ungünstig. Deshalb dort vielleicht auf 15 cm gehen. Vielleicht hat da jemand anderes mehr Erfahrung.

    An festen Hinternissen ca 30 cm Abstand, aber dort bleibt ein Streifen der von Hand gemäht werden muß.

    zu 2. ich finde die Ladestation steht dort gut. Das sie schräg in der Ecke steht ist auch optimal, da gibt es keine Schwierigkeiten mit den BKs. Diese sollen aber neben der Garage von der Garagenmitte aus jeweils 30cm also insgesammt 60cm auseinander liegen. Wenn du die Garage selbst bauen willst baue sie nicht zu klein.

    zu 3. Die Bäume würde ich wie in der Betriebsanleitung beschrieben ausgrenzen. Ich fände es übrigens besser die Baumscheiben mit 10er Mähsteinen einzufassen. Sieht einfach sauberer aus und du hast das Mulchproblem nicht. Mit Spielgeräten hab ich ebenfalls keine Erfahrung.

    zu 4. Wenn die 1,5m vor der Hecke richtig sind, dann liegt das BK vor der Terasse ca 10cm entfernt vor dem Granitpflaster und vor der Hecke 15cm. Das ergibt dann ca 1,25m zwischen den Kabeln. Das Leitkabel 30cm neben das Terassenkabel dann bleibt auf der anderen Seite noch genug Platz.

    Viel Stoff auf einmal, aber du hast ja noch ein Jahr zum planen.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Hallo retak,


    danke für die ausführliche Antwort.


    Zu 1.) Hinter der Rasenkante ist immer alles auf Rasenniveau. In sofern kommt es dann immer nur darauf an, welcher Untergrund dahinter "lauert". Reichen beim Mulch dann 15cm Abstand, damit der Mäher nicht reinfährt?

    Sonst müsste ich entlang der Hecken wohl auch noch je eine Reihe 14cm Pflastersteine legen, damit der Mäher sich da nicht festfährt. Würde ich aber nur machen wollen, wenn nötig, denn das wäre bei 40m Hecke ja doch noch mal ein bisschen Arbeit... ;)


    Zu 2.) Bzgl. Garage: Habe mir das vorhin nochmal live angeschaut. Könnte ich die Garage (bzw. das Quadrat aus Fallschutzmatten) auch ca. 1-1,5m nach oben verschieben? Wenn ich die Garage da baue wo ich es zuerst eingezeichnet habe, komme ich nur noch sehr schlecht an meine Regentonne die direkt in der Ecke in Verlängerung der Hecke steht.


    Zu 3.) Ok, die Bäume kann ich noch einfasssen. Oder alternativ komplett bis an den Stamm mit Rasen zuwachsen lassen. Das bespreche ich nochmal mit meiner Frau. :)


    Zu 4.) Ja es sind 1,5m. Sollte also locker passen.


    Ansonsten ist mein Plan auf jeden Fall auch die Kabel erstmal nur oberirdisch zu verlegen, um dann ggf. noch feinjustieren zu können und dann erst später einbuddeln (damit man auch mal gefahrlos mulchen kann).


    Eine Frage noch: Würdet ihr mir bei meinen knapp 400 m² zum Sileno life 1000 raten oder zum 750er? Ich möchte gerne in der Woche nur in der Zeit von 7:00 bis 14:00 Uhr und am WE möglichst nur von 7:00 bis 9:00 Uhr und ggf. noch 21:00 bis 23:00 Uhr mähen. Nachts nicht wegen Igel & Co.

  • zu 1. wie sich der Mulch als Untergrund verhält kann ich nicht beantworten da ich keinen verwende. Ich denke mal, daß das von der Körnung und vielleicht davon ob trocken oder feucht abhängt. Wenn der Mäher sich eingräbt wäre das natürlich Mist. 15 cm müssten reichen, damit steht er wenn er schräg anfährt immer noch mit einem Rad auf dem Rasen. Das Überfahrmaß kann man im Menü noch etwas anpassen. Er soll ja nichts stehen lassen aber auch nicht hängen bleiben.

    zu 2. wenn du meinst 1-1,5 m von dem grün gezeichneten Streifen weg denke ich, daß das funktioniert. Das linke BK (immer in Richtung Stadion gesehen) nach unten weg Richtung grüner Streifen und dann um die Ecke.


    zu 3.ich würde mit Mähsteinen oder dem Granitpflaster das du vor der Terrasse liegen hast einfassen. Ist besser für die Bäume, sieht mM. nach sauberer aus und man muß nichts von Hand nachmähen weil der Mäher um den Stamm knapp 30cm Gras stehen lässt.


    Das Kabel oberirdisch zu legen und hinter der Stadion ein bisschen Reservekabel liegen zu lassen ist eine gute Idee. Aber das Kabel nicht meterlang länger lassen und aufwickeln.

    Ich hab meins übrigens in den frischen Rasen gelegt und es ist nach ca 1 1/2 Jahren in der Erde verschwunden. Vertikutieren würde ich aber nicht.

    Ich denke ein 750er müsste reichen.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • 20190327_110535.jpg   20180722_115745.jpg


    ich hab mal noch zwei Fotos angehängt. Links einmal mit Hecke, aber da ist hinter der Rasenkante direkt Erde. Das BK liegt ungefähr 8cm vor der Kante, der Mäher bleibt in der Erde nicht hängen, aber sie ist auch relativ fest.

    Leider hat bisher noch keiner geantwortet der Mulch verwendet.

    Ich sehe gerade ein User fragt hier auch wegen Mulch. Dort wird Mulch nicht als Grund zum festfahren gesehen.

    Positionierung Ladestation - Passage über Rindenmulchbereich

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.