Firmware L250i elite

  • Hallo,


    eben habe ich im Beitrag über die Akkuerweiterung beim L250i vom User "Morgennebel" gelesen, daß mit der neuen Firmware die GPS-Homing Funktion verfügbar ist.


    Kann man diese jetzt über das normale Menü aktivieren oder nur im Servicemenü?.

    Entweder habe ich den Menüpunkt bei meinem Gerät nicht, oder ich finde ihn nicht.


    Bei mir dagegen scheint seit der Software- Version 45285 GPS-mäßig garnichts mehr zu funktionieren. Er mäht auch scheinbar nicht mehr so zielgerichtet wie früher. Vor dem letzten oder vorletzten Update hatte ich den Eindruck, daß der Mäher gezielter arbeitete.


    Die App zeigt mir seit dem letzten Update auch nicht mehr die Position des Mähers an. Das GPS-Symbol im Display ist aber grün.


    Zeitweise kam ja in diesem Sommer jede Woche eine neue Firmware heraus.

    Gibt es irgendwo ein Changelog der Firmwareversionen?


    Unbefriedigend finde ich auch den Zustand, daß ich den Mähvorgang nicht mit der "Fahre nach Hause"-Funktion abbrechen kann. Er fährt zwar in die Ladestation, aber nur um gleich wieder loszufahren.


    Daß der Mäher beim Versuch, sich aus einer festgefahrenen Situation zu befreien, den Begrenzugsdraht bedenklich weit überfährt, ist mir auch aufgefallen.


    Insgesamt ist der Software-Reifegrad für einen so hochpreisigen Mäher aus meiner Sicht eher als schlecht zu bezeichnen.



    Gruß

    Peter

  • eben habe ich im Beitrag über die Akkuerweiterung beim L250i vom User "Morgennebel" gelesen, daß mit der neuen Firmware die GPS-Homing Funktion verfügbar ist.

    GPS-Homing funktioniert nur "selten" - perfekter GPS-Empfang (Bäume, Einschwingzeit) vorausgesetzt. Dann fährt der Robbi in "die Richtung" der Ladegerät.


    Leider ist "die Richtung" aber selten ausreichend. Manchmal trifft der Robbi das Begrenzungskabel NACH der Ladestation und fährt dann stumpf-stupid das gesamte Kabel neu ab um irgendwann dann die Ladestation zu erreichen. Wenn er nicht vorher stromlos liegen bleibt. Oder er trifft das Kabel genau 2m vor der Ladestation - dann dreht er noch mehrfach ab und nimmt Anlauf zu derselben. Ganz böse ist es, wenn während des GPS-Homings ein Baum getroffen wird - dann dreht er um die üblichen 60 Grad und fährt ganz woanders hin.


    Die GPS Genauigkeit des Empfangsschips ist nach meiner Erfahrung recht miserabel und die interne Karte ein Marketingbegriff.


    Ciao, -MN

  • Funktioniert bei dir die Positionsanzeige in der App?

    Bei mir seit einem der letzten Updates nicht mehr. Das Symbol auf dem Roboter-Display ist aber grün.


    Ja, das ist immer traurig zu sehen, wenn er fast an der Ladestation ist, dann aber in die falsche Richtung fährt, das falsche Kabel findet und noch einmal eine Ehrenrunde dreht.

    Gestern ist mir auch aufgefallen, daß er meine verlegten "Pfeile" nicht mehr erkannt hat und die ganz große Runde gedreht hat.

    Das muß ich mal im Auge behalten, diese Funktion war bei mir ja schon immer ein bisschen kritisch.

    An einer Stelle, wo ich ihn mit der 8cm Schleife wieder Richtung Draht schicken möchte, fährt er neuerdings solange seine Runden, bis er aufgibt und zum gegenüberliegenden Draht fährt. Das gibt lustige Muster auf dem Rasen.



    Gruß

    Peter

  • Funktioniert bei dir die Positionsanzeige in der App?

    Bei mir seit einem der letzten Updates nicht mehr. Das Symbol auf dem Roboter-Display ist aber grün.

    Naja. Mit nem 15m Radius Genauigkeit funktioniert sie schon...


    Wozu sie aber eigentlich sinnvoll sein soll - keine Ahnung.


    Der Roboter ist dank Hausratversicherung gegen Diebstahl geschützt. Navigieren kann er mit dem GPS gar nicht. Also auch wieder reines Marketing :)


    Ciao, -MN

  • Wenigstens sieht der Mäher gut aus. 8)

    Mittels App konnte ich ihn früher, als GPS noch ging, schneller finden, falls er sich mal irgendwo eingegraben hatte.

    Schade, daß ich keine ältere Firmware habe und einspielen kann.


    In meine Hausratversicherung hatte ich den Mäher letztes Jahr auch aufnehmen lassen.


    Gruß

    Peter

  • Es scheint so als wenn große Änderungen an der Programmierung für die Smartpartition erfolgt sind. Der Roboter setzt die Kreise jetzt viel besser aneinander und erkennt auch die gemähten Stellen viel besser. Schaut vielversprechend aus!

  • Ich habe die Software heute gleich installiert. Leider ging das GPS danach immernoch nicht.

    Da habe ich mal den Akku für 10 Minuten abgeklemmt, da ich die Hoffnung hatte, daß dieses Vorgehen alle Komponenten im Mäher wirklich zurücksetzt.

    Nach dem Anklemmen des Akkus funktionierte das GPS tatsächlich wieder.

    Dann habe ich mal den Mähvorgang gestartet und habe das von "Galabauer" genannte Verhalten auch beobachtet. Er mäht Spirale an Spirale. :thumbup:


    Morgen werde ich weiter testen.


    Gruß

    Peter

  • Und wie schaut das Mähergebniss jetzt aus?

    Unser 250i Elite S+ erkennt jetzt viel besser gemähte und nicht gemähte Stellen.

    Bereits gemähte Stellen werden mit gerader Bahn überfahren bis er auf eine Stelle trifft wo er noch nicht war. Dort startet er sofort die Spiralmähung der Smartpartition und setzt die Spiralen schön aneinander.

  • Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann, mäht er jetzt tatsächlich so, wie von dir beschrieben. Leider regnet es zur Zeit sehr oft, so daß ich nicht mähen kann.


    Gruß

    Peter

  • Jetzt bin ich einigermaßen verwirrt.

    Vorletzte Woche kam ja die neue Firmware ( R45770 ) heraus, mit der mein Mäher offensichtlich ein besseres Mähergebnis erreicht.

    Beim gestrigen Start der App stellte ich fest, daß schon wieder eine andere Software zum Download bereit steht und zwar die Version R45285.

    Jetzt ist meine Verwunderung groß, da die neue Versionsnummer kleiner ist als die bei mir aktuell installierte.

    Sicherheitshalber habe ich den Mäher nicht aktualisiert, er mäht ja gerade recht gut.

    Leider gibt es kein für mich sichtbares Change-Log.


    Hat jemand von Euch eine Ahnung was da passiert?


    Gruß

    Peter

  • So ,es gibt eine Info zu der letzten Software r45770 die wieder zurück genommen wurde.

    Es handelte sich um ein Version die für die nächste Mähsaison angedacht ist und noch in der Entwicklung steckt.

    Sie wurde aus versehen online gestellt und ist offiziell noch nicht freigegeben.

    Wir haben diese Software auf unserem L250i Elite S+ auf unserem Vorführgelände mit 4.000 m² am laufen und das schaut bisher sehr gut aus! . Es wird alles wieder gut ;-)! Jeder macht mal Fehler und kauft man was anderes hat man andere Probleme... Die L250 sind super Geräte.

  • Errmmm...


    Die aktuelle Android-App erfordert jetzt beim Start eine Registrierung mit Google oder mit Facebook...???


    Ich kann nicht mehr auf meinen Roboter ohne Facebook und ohne Google zugreifen? Was soll der UNSINN denn jetzt? Ich will nur meinen lokalen Roboter steuern und nicht meine Daten bei Facebook und Google dazu abgeben.


    Das war der letzte Tropfen auf dem Schmiedeblock der Unfähigkeit von Ambroggio.


    Und ja, ich gebe Dir recht. Die L250 sind super Geräte in der Hardware und Technik.


    Ciao, -MN

  • Habe es auch gesehen und war sehr überrascht.

    Seit 24. Oktober gibt es die neue App im neuen Design, man kommt im Moment nur mit Facebook oder Google in die App rein. Denke das ist ein Bug und wird demnächst mit Sicherheit noch geändert. Dafür kann die App aber demnächst einiges mehr, Stichwort Alexa, Google Assitant, Siri.

    Die Mähsaison ist doch eh gelaufen. Mach den Robi Winterfertig und im Frühjahr ist alles wieder gut!