Uhrzeitangaben unterschiedlich bei Nachrichten und Reinigungsverlauf - Karte löschen bei Timer Betrieb

  • Ein neuer und gleich ein paar Fragen.

    Ich habe schon ein paar Tage hier gelesen und mich etwas schlauer gemacht, da ich Anfang der Woche meinen Johann bekommen habe.

    Danke dafür an das Forum.

    Folgendes habe ich festgestellt und kann es aber nicht ändern.

    Die Zeiten werden unterschiedlich angegeben.

    Bei der Automatisierung im Timer 24 Stunden Format mit richtiger Einstellung.

    Beim Reinigungsverlauf 24 Stunden Format mit 6 Stündigem nachhinken, mehrfach synchronisiert.

    Unter Nachrichten 12 Stunden Format mit richtiger Einstellung. (24 Stunden Format einstellbar?)

    Meine erste Frage wäre hier, wenn ich im Timer eine Uhrzeit eingebe startet er dann nach unserer Zeit oder hinkt Johann dann auch hinterher?

    Nun könnt ihr natürlich sagen selber probieren. Der Grund weshalb ich dieses noch nicht gemacht habe ist, dass ich gelesen habe bei einer Timer gestarteten Reinigung löscht sich die Karte.

    Ich habe bisher nur zwei virtuelle Wände, eine an der Duschtasse und eine an meiner Aria Bodenwaage.

    Dieses wäre meine zweite Frage - löschen ja/nein?

    Die dritte Frage wäre, wenn ich eine dritte virtuelle Wand im Flur errichte kann dann eine Timergesteuerte Reinigung des unteren Bereiches erfolgen, um nicht den kompletten Bereich jedesmal abzufahren. Start von der Ladestation.
    Wie verhält sich die virtuelle Wand dann, wenn ich Johann im oberen Bereich, also nicht auf der Ladestation positioniere und von dort Timergesteuert starte?

    Sperrt die Wand aus beiden Richtungen und wird der obere Bereich komplett abgefahren?

    Bisher habe ich nur die Zonenreinigung benutzt und Jahann nicht unbeaufsichtigt gelassen.

    In der Anlage drei Screen´s.

    Danke

    oldie2

  • Herzlich Willkommen im Forum, oldie2!


    Puh, da hast du dich aber sehr ausschweifend geäußert. Die unterschiedliche Zeitangabe dürfte auf den jeweiligen Serverstandort und die dortigen Einstellungen zurück zu führen sein. Was hast du bei deiner App Xiaomi-Home in den Einstellungen als Standort gewählt? Hast du ein CE-Modell?


    Wenn du die Kartenspeicherung nutzt, löscht sich keine Karte bei zeitgesteuerter Reinigung. Warum willst du die No-go-Linien löschen? Eine virtuelle Wand wird dann berücksichtigt, wenn der Roboter von seiner Basis aus startet, egal ob per Knopfdruck oder App oder Timer.

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Standort ist Deutschland und ein CE Modell mit Konfirmitätserklärung. (von Cyberport)

    Das sich die Karte nicht löscht ist schon mal gut.

    Das Löschen ja/nein habe ich sicher falsch beschrieben, hier meine ich nicht die No Go Linie, sondern die Frage der Kartenlöschung bei Timerbetrieb.

    Wird die virtuelle Wand nur beim Start von der Basis berücksichtigt, oder würde das auch funktionieren wenn der Start im oberen Bereich erfolgen würde, also nicht von der Basis.

    Ich hätte dann eine dritte Wand im Flur gezogen, die aber dann von beiden Seiten angefahren würde, um den Reinigungsbereich zu halbieren.

    Ich meine im Forum gelesen zu haben, dass der Timerbetrieb Start auch von außerhalb der Basis erfolgen kann.

    Könnte dann Johann zum Start ins Wohnzimmer stellen.

  • Eine virtuelle Wand kann nur dann eingezeichnet werden, wenn eine gespeicherte Karte vorliegt. Diese Karte sowie die No-go-Linie werden nicht gelöscht, außer du führst die Löschung durch oder auf die Karte kann über den Server nicht zugegriffen werden oder die App ist nach einem Update nicht voll funktionstüchtig.


    Und ja, wie oben beschrieben. Was meinst du mit oben und unten? Roboter startet vom Dock, die No-go-Linien werden berücksichtigt. Roboter startet frei im Raum und erkennt die Position nicht, die No-go-Linien werden nicht berücksichtigt, stattdessen eine neue Karte angelegt, diese aber temporär bis zur nächsten Reinigung.


    Du kannst den Roboter immer per Timer starten, es sei denn, er hat sich abgeschaltet. Er muss nicht an der Basis angedockt sein, damit ein Timer ihn startet. In den Ruhezustand geht der Roboter nach 12 Stunden, dann ist ein Timerstart nicht mehr möglich. Das Gerät muss dann vor Gebrauch eingeschaltet oder angedockt werden, damit es sich einschaltet.

  • Mit oben und unten meine ich den Grudriß, den ich mithilfe einer dritten Wand im Flur wie eingezeichnet in zwei Bereiche teilen will.

    Wenn ich also den Roboter in den oberen Bereich also außerhalb der Basis starte, was ja geht wie du sagst, berücksichtigt er keine No Go Linien und legt eine neue Karte an. Wäre der alte Grundriß wieder vorhanden beim nächsten Start von der Basis?

    Aber werde ich nun alles probieren

    Danke

    oldie2

  • So ganz verstehe ich das Problem nicht. Dein Roboter hat den gesamten Haushalt erfolgreich kartiert, oder nicht? Der S5 verfügt über die Funktion Zonenreinigung. Diese ermöglicht es dir, einfach ein einzige große Zone einzuzeichnen, die du ein-, zwei- oder dreimalig reinigen lassen kannst. Das zwar nicht zeitgesteuert, es ist aber sicher kein großes Unterfangen, wenn du das Haus verlässt, die App zu starten, eine große Zone im oberen Bereich einzuzeichnen und den Roboter dann zu starten. Schon ist alles im oberen Bereich sauber, deine Karte bleibt erhalten, die virtuellen Linien ebenfalls, du brauchst ihn nicht hin und her schleppen, der Roboter startet von der Basis aus und lädt sich ebenfalls automatisch wieder auf und gut ist. Wäre das nicht die wesentlich intelligentere Vorgehensweise?

  • ist schon klar, habe ich ja auch bisher so angedacht. War nur eine Frage der technischen Möglichkeiten. Kann ich ja auch probieren.

    Zum hinterherhinken der Zeit. Ist es normal so oder bei andern ohne die 6 Stunden Versatz, wie gesagt Standort Deutschland.

  • Ich muss morgen mal bei meinem schauen.

  • Habe ich mit dem Zeitversatz von 6 Stunden auch. Er startet pünktlich um 8 Uhr lokaler Zeit, im Log steht dann aber 2 Uhr. Das scheint mit dem letzten App Update eingezogen zu sein.

    Haus mit 120m²: EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.60 (Beta)

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.6

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2"

    FW 3.45 / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

    Edited once, last by Sascha_Rhbg ().