Stihl I-Mow 422 oder 422p

  • Hallo! :)

    Da unser Rasen die nächsten Tage fertig wird bin ich noch auf der Suche nach einem Mähroboter. Ich habe mich etwas eingelesen in die Materie und für eine sehr einfache und ebene Fläche denke ich sollte der I-Mow 422 recht gut passen. An Fläche habe ich ca 440m2 zu mähen. Das ist genau an der Grenze bei der Empfehlung zum 422 oder eben 422p.

    Was würdet mir ihr raten? Der Preisunterschied ist doch relativ hoch.


    Und als zweite Frage - Kennt jemand von euch die Anbieter von easycut / Roboschaf?

    https://shop.easycut.at/roboter-i-mow-422-easycut-bbc

    Die bieten den Stihl I-Mow 422 und 422p beide über Marktpreis mit der Argumentation dass sie eine eigene spezielle Software verwenden würden, die ein sogenanntes BBC (Billard Ball Control) kann, was sonst nur die größeren Stihl können?! und der Roboter daher schneller und effizienter arbeitet.

    Nachdem ich im Netz dazu nichts finde, kommt mir die ganze Sache sehr seltsam vor...

  • catraxx

    Approved the thread.
  • 423p bei der Fläche ist angebracht,da er länger arbeitet.

    Das Mähprinzip von Viking Stihl funktioniert find ich super.

    Danke dir.


    Kennt jemand die Easycut / Roboschaf Anbieter von euch oder kann der "Standard"-I-Mow auch ohne Bedenken gekauft werden?

  • Das Mähprinzip von Viking Stihl funktioniert find ich super.

    Ist das ähnlich dem worx? Sprich in Engstellen navigiert er tendenziell nach vorne weg um nicht ewig im Chaosprinzip in der Engstelle fest zu hängen, wie das bspl. Gardena problematischerweise macht?

  • Funktioniert alles super,sogar unter dem Klettergerüst vom Kind.Wichtig noch ,Er macht im Rasen keine kahlen Stellen ,durch Wendmanöwer,wie manch anderer Mährobotter

  • Ich habe entlang der Garage eine Sackgasse (~60cm an der Einfahrt und am Gassenende 110cm) auf einer Länge von 5m.

    Erschwerend kommt noch hinzu -> eine leichte Steigung/Hangneigung von etwa 10% !


    Diese Fläche wird vom Imow 422 PC ohne jegliche Probleme und Fahrspuren gemäht.👍

    TipTop das Gerät.

  • Danke für die Rückmeldung. Kannst du die Fahrt etwas beschreiben? Macht er es ähnlich dem worx. Er fährt zweimal in Folge kurz auf einander ans das BK und erkennt dadurch die Engstelle und navigiert tendenziell im flachen Winkel vorwärts?


    Oder könntest du vielleicht sogar ein Video davon drehen?


    Wäre echt spannend.


    Danke und Grüße

    Phil

  • Vielen Dank für euren Input!

    Wo bezieht ihr denn das Gerät? Internet oder doch Händler vor Ort?

  • Als Händler kann ich nur den Händler empfehlen. Wenn er versteht was er macht ist die Installation in kürzester Zeit richtig gemacht. Das kostet definitiv weniger nerven wie selbst ausprobieren. Ich zum beispiel verlege das Kabel auch immer in der Erde. Ist privat meist schwierig das zu machen.


    Gruß Womb