Ozmo 950 Karte anlegen, klappt nicht

  • hat alles geklappt !! das heißt ich hatte die Option "Mehrgeschosskarte" wohl nicht für die ursprüngliche Wohnungskarte aktiviert. Ganz schön blöd von mir.


    vielen herzlichen Dank, ...bis zum nächsten Problem :-))

    Files

    • IMG_5293.png

      (567.81 kB, downloaded 42 times, last: )
    • IMG_5294.png

      (467.41 kB, downloaded 43 times, last: )
  • Darf ich ganz kurz deinen Thread kapern, weil eine Ungereimtheit thematisch passt?


    Man kann ja den Karten einen Namen verpassen.

    Nachdem ich in einer anderen Etage eine Autoreinigung durchgeführt habe heißt die Karte wieder "Karte 1" bzw. "Karte 2". Egal ob mit oder ohne LS.

    Gruß, Harvey56 & Paula (Ozmo 950)

  • Hallo Channex, hier meine derzeitige Wohnungskarte. Die roten Bereiche (zwei Zimmer ) will ich ergänzen !


    IMG_5293.png ohne ihn komplett alles nochmal dafür abfahren zu lassen, ohne Gefahr zu laufen, dass er was vorhandenes wieder nicht richtig erfasst , oder vermurkst, Geht das ??? Meine Idee: rosa Flurbereich mit Häkchen kennzeichnen und wenn er dort ist, einfach die neuen Türen öffnen ?? zweite Idee: O950 aus Ladestation starten lassen , pausieren, ihn dann in den rosa Flur stellen, weiterlaufen lassen und die Türen vorher öffnen.

    Also mein Wunsch : mit dem geringsten Zeitaufwand, die zwei neuen Zimmer in meine gut funktionierende Wohnungskarte ergänzen. Hatte erst an Mehrgeschoss-Karten-Methode gedacht. Jedoch kann man nur zwei Karten haben,. Bei mir wären es dann drei Karten! also geht gar nicht. Aber bei mir ist ja alles auf einer Ebene im Erdgeschoss.

    Nebenbei: der Ecovacs Kundenservice/ Holine gibt mir immer das Gefühl, dass ich eine unverständliche Fremdsprache spreche :-)) insofern wäre ich Dir sehr, sehr dankbar für eine Lösungsidee. Viele Grüße JRW

  • jrw Deine Ideen sind zwar nicht schlecht, werden aber leider nicht funktionieren. Um die Gefahr des Kartenverlusts zu minimieren kannst du allerdings mittels der virtuellen alle möglichen Räume sperren und auch die Fläche des Raums in dem die Ladeschale steht verringern. Wichtig ist, dass der Bot den rosa Flur erreichen kann und dort dann die Türen zu den zusätzlichen Räumen geöffnet sind. ACHTUNG neine Aktualisierung / Erweiterung der Karte findet nur statt wenn die die Reinigung per AUTOREINIGUNG von der Ladeschale aus startest und der Bot nach erfolgreicher Reinigung die Ladeschale wieder aus eigener Kraft erreicht. Gruss charly2504 (in Vertretung von Channex :saint:)

  • Hallo, heißt das etwa Auto -Reinigung vom Smartphone gestartet -keine Speicherung !

    Auto - Reinigung vom Deebot Knopf in seiner Ladeschale Speicherung ja ??


    Aber mit der No Go Zone die Idee ist genial , danke Wieviel solche No Go Zonen hat man denn ? denke, nur eine, oder ich finde keinen Weg eine weitere zu plazieren

  • Du solltest die Autoreinigung am besten vom Smartphone aus starten. Virtueller Grenzen hast du quasi unbegrenzt. Du tippst auf den Mauerbutton, dann auf das Quadrat, ziehst dann das Quadrat in der richtigen Größe an den richtigen Paltz und bestätigst die mit dem grünen Haken. Dannach tippst du wieder auf den Quadratbutton und das Spiel beginnt von vorne.

  • Hallo , jetzt klappt`s mit erstellen mehrerer virtueller Grenzen. Aber wie bekomme ich die wieder weg ? Antippe ? kommt aber kein Kreuzchen ??

  • Hallo , jetzt klappt`s mit erstellen mehrerer virtueller Grenzen. Aber wie bekomme ich die wieder weg ? Antippe ? kommt aber kein Kreuzchen ??

    Löschen oder verschieben gespeicherter No-go-areas

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Hallo Channex, hier wieder ein Problem. habe eine gut eingeteilte Wohnungskarte, überall andere Farben und überall Häkchen.

    Wenn ich selektiv einen Bereich reinigen will starte ich Bereichsreinigung und O950 macht sich auf den Weg. Er stößt aber logischerweise auf Hindernisse, umkreist die und sagt "Rückkehr zur LS.

    Ich denke die Ladestation zu verlegen. Aber geht das so einfach ? ohne wieder irgenwelche Karten zu verlieren ??

  • jrw Wieder mal als Vetretung von Channex , ja hier sollten eigentlich keine Probleme auftreten. Setze die Ladeschale an einen anderen (dem Roboter bereits bekannt Ort) und setze den O950 dann auf die Ladeschale. Entweder beginnt er direkt selbständig mit der Relokalisierung oder du stößt sie manuel über das Fadenkreuz in der Karte an. Bei erfolgreicher Relokalisierung sollte die Ladeschale und der Roboter an der aktuell richtigen Position angezeigt werden. Ein Verlust der Karte sollte auch bei nicht korrekter Lokalisierung nicht vorkommn.

  • Danke, absolut richtig. Nun habe ich die LS drei mal verlegt. Jedesmal findet er auf dem Weg zur Bereichsreinigung Hindernisse fährt sie sinnlos ab und kehrt zur LS zurück. Übrigens die Rückkehr macht er viel intelligenter. Stößt ein bischen an , ändert die Richtung aber findet die LS immer, gibt auch nie auf

    Mein Gedanke Ozmo 960: zwar schwache Batterie , das ganze eigentlich ein O930 ,aber eine Kamera um mit solchen Problemen fertig zu werden, hoffentlich,

    oder ? Noch kann ich O950 zu Amazon zurückschicken! Ansonsten ist doch der O960 nicht viel nachteiliger als der O950, oder ? vielen Dank für Deine Meinung dazu .

  • Zuerst zu deinem Problem mit der Bereichsreinigung, du schickst ihn zu einem bestimmten Bereich zur Reinigung, er startet stösst auf ein Hindernis und kehrt dann zur Ladeschale zurück, habe ich das richtig verstanden? Erste Frage, waren die Hindernisse bereits bei der ersten Kartierung / der letzten Autoreinigung (Start und Endpunkt war die Ladeschale) so vorhanden?

    Zu deiner Frage wegen des O960, Der =950 ist dem O960 in Sachen Akkuleistung, Navigation, Reinigungslogik, Saugstärke überlegen.

    Der O960 ist im Umgang mit Hindernissen im allgemeinen etwas softer. Ein weiterer Vorteil des O960 ist sicherlich, dass er Hindernisse erkennt und identifizieren kann (also ein Kabel eben als Kabel) und dementsprechend agieren kann. Insgesamt ist der O950 aber sicherlich das bessere Gesamtpaket.

    Falls es bei der Bereichsreinigung auch weiterhin Probleme geben sollte... stelle einfach mal einen Screenshot der Karte (am besten in dem Augenblick wo das Problem auftaucht) ein.

  • Es sind Hindernisse die auch bei der Erstkartographierung dastanden und gerinfügig verstellte Stühle (im Bereich 20 bis 30cm) Er könnte ausweichen , viel Platz ist da. wohnzimmer hat 95qm. Er schafft`s ja auch immer zurück . Ich wußte nich das O960 der 960 so viele Nachteile hat. Auch die Kletterleistung ist ja geringer. Dann ist ja auch fraglich, umfährt er eine Socke? ok, aber erkennt er Stuhlbeine?

    Files

    • IMG_5295.png

      (607.33 kB, downloaded 34 times, last: )
  • OK, er führt aber die von dir angestoßenen Bereichsreinigung korrekt durch? Stuhlbeine sind für die meisten Bots ein Problem (da oftmals sehr schmal) und wenn diese dann auch noch eine spiegelnde oder dunkle Oberfläche haben werden sie gerne angerempelt. Wenn du die Ladeschale in dem Bereich den ich in deiner Karte rot markiert habe parken kannst sollte es eigentlich problemlos funktionieren. Bzzgl. O960, ja er umfährt auch Socken :) und ein Stuhlbein wird von dem O960 eher erkannt, aber im Gesamtpaket ist der O950 nach meinem Empfinden das bessere Gerät.

    Files

    • IMG_5295.png

      (628.16 kB, downloaded 32 times, last: )