Ist dieser Standort passend?

  • Hallo zusammen,


    ich erwarte heute unseren Roborock S55 und habe mir schon Gedanken gemacht wie ich ihn am besten platziere. Steckdose muss in der Nähe sein und eigentlich ja auch etwas Platz... Da man in diversen Videos sieht, dass der Robi auch mal nicht rechts und links 50 cm Platz hat wollte ich Euch mal an meinem Vorschlag teilhaben lassen:


    Ich habe im Flur eine Stelle wo eine Steckdose ist die in meinen Augen genau richtig wäre. Allerdings ist da nicht rechts und links viel Platz. Würde der Standort dennoch gehen? Könnte die Glastür zum Wohnzimmer ein Problem werden? Ich würde diese beim starten des Saugroboters in der Position wie auf dem Foto stellen....


    Robi.jpg


    Danke für Eure Tipps und Feedback...


    LG Bros

    Mähroboter: Gardena Smart Sileno - Shaun

    Poolroboter: MyPool Power 4.0 - Nemo

    Saugroboter: Xiaomi Roborock S55 - Dusty

  • Hi Bros,

    schwer zu sagen ...

    Ich vermute die Breite der Nische dürfte in etwa 50cm betragen. Der Roboter hat 35cm im Durchmesser, das heißt es blieben 7,5cm links und rechts. Für mich schon zu eng für den Robo. Die Glastür müsste er als Hindernis erfassen, falls nicht dann erkennt er diese mit dem Frontbumper.

    Am besten einfach ausprobieren 😁 ...

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Danke Frank... du hast recht ich werde es mal probieren... ich hätte noch einen Alternativen Standort falls es nicht klappt...


    Der Laser hat sicher mit der Tür Probleme, hatte sowas schon mal nen bissl im Internet überpflogen. Zur Not muss ich da an der Tür unten etwas Klebefolie anbringen... sendet der Laser direkt horizontal auf der Höhe wo dieser Kreis auf dem Robo ist?

    Mähroboter: Gardena Smart Sileno - Shaun

    Poolroboter: MyPool Power 4.0 - Nemo

    Saugroboter: Xiaomi Roborock S55 - Dusty

  • sendet der Laser direkt horizontal auf der Höhe wo dieser Kreis auf dem Robo ist?

    Der Laser scannt auf Höhe des kleinen runden Aufbaus.


    Vom Platz sollte das eigentlich passen. Bei mir ist es ähnlich eng und er schafft es immer zurück zur Ladestation (muss nur ab und zu noch ein bisschen korrigieren oder neu Anlauf nehmen).

  • Vom Platz sollte das eigentlich passen. Bei mir ist es ähnlich eng und er schafft es immer zurück zur Ladestation.

    Ich hatte den Robomopser anfangs ebenfalls in einer relativ engen "Behausung" untergebracht (links und rechts ca. 20cm Freiraum), machte aber immer Probleme beim Ausfahren aus dem Dock.

    Vielleicht geht's mit dem letzten Software-Update (FW 1886 bzw 1910) besser, der Umgang mit Vorgängen ist damit ebenfalls viel einfacher geworden. Muss ich demnächst ausprobieren ihn wieder einzuhausen 😁 ...

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Mein S5 steht unterhalb eines Regalbodens in einem engen Bereich. Ich hatte bislang keine Probleme. Der Roboter sollte in jedem Fall etwas Platz nach oben haben und natürlich zum Ausfahren und drehen.

  • Ich sehe bei dem Standort kein Problem und unsere Glastür bereitet dem S5 keine Probleme.

    Haus mit 120m²EG: Xiaomi Roborock S50 alias "Robi 4" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.3.9_001886 / App 5.6.16

    OG: iRobot Roomba 605 alias "Robi 3" (installiert seit 30.08.2017)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.12 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Guten Morgen zusammen,


    vielen Dank für Eure vielen Tipps. Ich habe den S5 am Freitag nachmittag gleich getestet... Wie wihr beschrieben habt, hat er mit dem Platz keine Probleme. Die Glastür hat er etwas doller angefahren als Möbel, vermutlich weil der Laser da durchgeht ...


    Bin am Samstag in den Baumarkt und habe einen 8 cm breiten Streifen Milchglas-Folie besorgt und diesen auf Höhe des Lasers an der Tür angebracht. Hatte vorher die Kartenvermessung in der App angeschaut, die war im Bereich der Tür schwammig, mit dem Streifen aus nicht reflektierender Folie hat er beim nochmaligen vermessen die Tür ganz klar eingezeichnet :)


    Aber verrückt, was der an Staub findet den man so vorher nicht gesehen hat ^^

    Mähroboter: Gardena Smart Sileno - Shaun

    Poolroboter: MyPool Power 4.0 - Nemo

    Saugroboter: Xiaomi Roborock S55 - Dusty

  • Super, viel Spaß mit deinem S5, Bros!

  • Hey, das klingt ja herrvoragend! Viel Spass mit deinen neuen staubfressenden Dusty :).
    Der Tipp mit der Milchglas-Folie ist vielleicht auch für andere hilfreich.

    Da kann man nur mehr sagen: "Saug, saug, saug ..." ^^

    Der Roborock wurde zum Robomopser befördert :madgrin:

  • Die Dinger werden einfach immer besser. Nur die Glas- und Schwarzangelegenheit wird uns wohl noch ein paar Jahre begleiten.