Saugroboter Single-Haushalt

  • Hallo zusammen,


    ich hatte bislang den iRobot 671. Mit diesem war ich echt sehr zufrieden. Aber nach 4 Monaten hat er es nicht mehr geschafft automatisch auf die Ladestation zu fahren.


    Dann wurde der Roboter ausgetauscht und mit diesem Ersatz dasselbe. Ich habe alles komplett gereinigt, alles sah aus wie neu. Und dennoch fährt er auf die Station trifft diese aber nicht.


    Deshalb ging er zurück. Jetzt suche ich einen neuen Roboter, bin aber massiv überfordert damit.


    Was möchte ich?

    1.) Saugroboter (Wischen nur optional, aber wenn es zu teuer wird, möchte ich darauf gerne verzichten, da es bei mir eh wenig Sinn macht)

    2.) Ordentliche Navigation; kein Chaos Prinzip

    3.) Laser (das es in der App eine Karte gibt)

    4.) Mehrere Etagen speicherbar

    5.) Deutsche App und Roboter spricht deutsch

    6.) Kein Produkt von iRobot


    Das Budget was ich ausgeben möchte beläuft sich eigentlich auf 315€. Wenn jetzt aber ein Roboter 299€ kostet, und ein deutlich besserer liegt bei 340€, nehme ich trotzdem gern das bessere, wenn es gute Argumente sind.


    Gut gepasst hatte für mich der Deebot 950, jedoch liegt dieser bei 599€. Aktuell gibt es den auf Amazon.es für 409,00€ plus Versand. Aber da ist der Rückversand wenn er kaputt ist schwieriger. Deshalb möchte ich das nicht.
    Diese 409€ hätte ich auch nur bezahlt für den Deebot, da dies wohl der Porsche sein soll aktuell. Für einen Xiaomi wäre dies kein Argument um das Budget zu sprengen...


    Der Deebot 930 kann trotz Ankündigung vor Monaten, nur eine Etage und bekommt Probleme auf mehreren Etagen.


    Ein wenig zum Haus:


    Keller:

    Komplett helle Fliesen. Nichts mitten im Raum was stört. Alles an die Seiten geräumt.

    90qm ca

    3 Räume + Flur


    Erdgeschoss:

    Komplett dunkle Fliesen (nicht schwarz, aber dunkel)

    Offene Küche

    An der Haustür eine Fußmatte, ansonsten keine Teppiche oder sonstiges

    90qm ca

    2 Räume + Flur. (Eigentlich 3, aber offene Küche deshalb 2)


    Dachgeschoss:

    Im Flur und Bad dunkle Fliesen wie EG

    Andere 3 Zimmer helles Laminat

    Bodenfläche ca 90qm

    3 Räume + Flur


    Single-Haushalt

    Keine Tiere. Also Tiere schon, ein Aquarium, aber keine Tiere die relevant sind für den Roboter.

    Haare sind kein Problem. Nichts da was relevant wäre für den Roboter

    Wenn der Roboter dünner ist als 6.5cm, passt er unter die Couch. Aber ich bezweifele dass es sowas gibt. Deshalb keine Vorraussetzung



    Der Roboter muss alle 3 Etagen nicht an einem Stück schaffen von der Akku Kapazität. Es reicht wenn er eine Etage schafft und dann zur Station muss. So habe ich das mit dem iRobot auch gemacht.


    Vielleicht hat jemand eine Idee für mich, was ich kaufen könnte.


    Danke euch!!!!


    Gruß Stephan

  • Ich wüsste nicht, dass es in diesem Preisbereich einen Roboter mit mehrkartenspeicherung gibt.

    Brauchst du auf jeder Etage no go lines?

    Was ist mit einzelraumreinigung?

  • Hallo,


    Wenn es im Bereich 315€ nichts gibt mit Mehrfachkartenspeicherung, gehe ich dafür gerne auf Glatte 400€ hoch, in der Hoffnung dass es dort was gibt


    no-go Lines benötige ich nicht. Sofern der Roboter im Treppenhaus nicht die Treppen runter fährt ist alles gut.


    Einzelraumreinigung ist nicht notwendig. Ich stelle vor dem Saugen immer alles so hin, dass er problemlos die ganze Etage machen kann.


    Gruß Stephan

  • Wie wäre es mit dem Roborock S5 ?

    Kostet auf Amazon um die 360 Euro.


    Er kann nur keine Mehrkartenspeicherung.

    Wie pyromaniac schon gesagt hat, ist dieses Feature eher bei den aktuellen, hochpreisigen Flaggschiffen mit dabei.

    Ohne No-Go Linien auf jeder Etage braucht man die Mehrkartenspeicherung aber auch nicht unbedingt, so meine Meinung.

  • Da meinte ein Kollege der quatscht nur auf Englisch. Und er kann in der App nur einen chinesischen Server zur Verbindung wählen.


    Er hatte mir die App mehrmals gezeigt und jedesmal musste mal 20-40 Sekunden warten bevor da was angezeigt wurde.

  • Da meinte ein Kollege der quatscht nur auf Englisch. Und er kann in der App nur einen chinesischen Server zur Verbindung wählen.

    Ich habe einen S5. Die App ist komplett auf deutsch, ebenso die Sprachausgabe. Eingebunden ist er auf einem europäischen Server.

  • Oh dann gucke ich mir den mal an. Dann hat mein Kollege wohl irgendeinen Fehler der nicht normal ist.

  • Na dann brauchst du auch keine mehrkartenspeicherung, bzw gar keine kartenspeicherung und kannst dich bei den chinesische Robotern austoben.

    Zb. Roborock S5, gerade bei Rakuten um die 300euro oder den mi, gerade für um die 270 gesehen.

    Bedenken solltest du noch die Gewährleistungsgeschichte beim Kauf außerhalb von Deutschland bzw. EU.

  • Oh dann gucke ich mir den mal an. Dann hat mein Kollege wohl irgendeinen Fehler der nicht normal ist.

    Kann sein, dass er ein chinesischen Modell mit CCC-Kennzeichen hat.

    Du solltest darauf achten, die EU-Version zu erwerben, dann gibt es keine Probleme.

  • Kann sein, dass er ein chinesischen Modell mit CCC-Kennzeichen hat.

    Du solltest darauf achten, die EU-Version zu erwerben, dann gibt es keine Probleme.

    Wir überschneiden uns. :P

  • Woran erkenne ich denn genau ob EU Version oder nicht?


    Denn als Beispiel dieser hier:

    https://www.amazon.de/Xiaomi-R…schfunktion/dp/B07B2J6GBV


    dort steht nichts von EU-Version oder sowas.


    Bei dem hier:

    https://www.amazon.de/Garantie-Saugroboter-EU-Version-Wischfunktion-gesteuert-Weiß/dp/B081K1P63B


    steht extra EU bei, Kostet aber auch 600€


    Kann dieser Roboter mehrere Etagen speichern?

    Kann er wischen und saugen gleichzeitig wie der Deebot?


    DANKE!

  • Der Roboter aus dem ersten Link ist, laut den Rezessionen, ebenfalls die CE-Version.

    Der S5 kann keine Mehrkartenspeicherung, diese wäre in deinem Fall aber auch nicht zwingend notwendig.

    Saugen und wischen gleichzeitig ist kein Problem.


    Der Roboter aus dem zweiten Link ist der Roborock S6, also der Nachfolger des S5. Das dieser teurer ist, ist nicht wirklich verwunderlich 8o

  • Der Roboter aus dem ersten Link ist, laut den Rezessionen, ebenfalls die CE-Version.

    Der S5 kann keine Mehrkartenspeicherung, diese wäre in deinem Fall aber auch nicht zwingend notwendig.

    Saugen und wischen gleichzeitig ist kein Problem.


    Ich habe im Internet bei dem Thema öfters gelesen, dass die Roboter die Angewohnheit haben, dann zu meckern und ziellos durch die Gegend zu fahren, da die Karte nicht mit dem übereinstimmt was gerade zu tun ist.


    Denn er will mit der Karte aus dem EG arbeiten, ist aber im DG. Und genau dabei soll es massiv Probleme geben. Deshalb fällt auch der Deebot 930 weg, da der genau das Problem auch hat.


    Ist das hier nicht so?

  • In der Regel gibt es da keine Probleme.


    Und falls doch schaltest die Kartenspeicherung notfalls komplett aus, ist auch kein Problem, da du keine No-Go-Zonen usw. benötigst.

    Mein S5 arbeitet, ohne aktivierte Kartenspeicherung, zuverlässig auf zwei, manchmal auch drei, Etagen.

  • CCC Versionen kannst du bei Direktimport en über gearbest oder andere Chinahändler erhalten. Kannst, nicht musst. Kaufst du in einem europäischen Shop, muss dieser Roboter ein ce Kennzeichen haben.


    Dein erster Roboter ist ein handelsüblicher ce S5, der keine mehrkartenspeicherung und einzelraumreinigung hat. Da Du keine nogo Bereiche benötigst, kannst Du ihn einfach auf die beliebige Etage setzen starten und fertig.


    Der zweite ist der s6, der im Vergleich zum S5 ein paar upgrades erhalten hat : bessere Bürste, leiser, einzelraumreinigung. Aber auch der hat keine dauerhaft funktionierende mehrkartenspeicherung. Es macht somit für für dich keinen sin, 250 Euro draufzuzahlen, da du die smarten Features eh nicht nutzen kannst. Auch diesen Roboter kannst du aber hinstellen und saugen lassen.


    Du hast zwei Varianten:

    Willst Du nogo Bereiche und einzelraumreinigung nutzen, kauf den o950, der kann auf 2+1 Etagen eingesetzt werden.

    Willst du den Roboter einfach nur in die entsprechende Etage stellen und diese komplett saugen lassen, kauf dir einen günstigen ce S5 oder, wenn du risikofreudiger bist einen mi oder 360.

  • Ich habe im Internet bei dem Thema öfters gelesen, dass die Roboter die Angewohnheit haben, dann zu meckern und ziellos durch die Gegend zu fahren, da die Karte nicht mit dem übereinstimmt was gerade zu tun ist.


    Denn er will mit der Karte aus dem EG arbeiten, ist aber im DG. Und genau dabei soll es massiv Probleme geben. Deshalb fällt auch der Deebot 930 weg, da der genau das Problem auch hat.


    Ist das hier nicht so?

    Das Problem gibt es bzw kann es geben, wenn du beim rr die kartenspeicherung aktiviert hast. Diese benötigst du nur, um gezielt Bereiche auszuschließen oder gezielt einzelne Bereiche zu saugen.

    Da du aber einfach nur ganze Etagen saugen lassen willst, lässt du diese Funktion deaktiviert und erfreust dich deines sauberen Zuhauses.