Mähroboter - Kaufberatung: Welches Model ist der passendste für unseren Garten

  • Hallo Leute,


    ich hab jetzt hier schon viel gelesen und stehe nun auch vor der Kaufentscheidung eines Mähroboters. Da ich mir nun wirklich nicht sicher bin, welcher nun am besten mit den Gegebenheiten klar kommt (Gardena, Husky oder Works), hoffe ich auf Hilfe von euch. Es geht eben nichts über Erfahrung :)


    Die Rasenfläche ist ca. 250- 300 groß. Alles ist mit Kopfsteinpflaster eingefasst (10x10). Es steht ein Trampolin im Garten und im Sommer doch das ein oder andere Spielzeug (naja bei 3 Kindern).


    Ich habe ein paar Fotos des Garten gemacht und einen Plan mit den Maßen. Das ovale Beet mittig im Garten wird ggf. weichen, falls es da zu Problemen kommt. Genau so der kleine Holzzaun.



    Schon mal vielen Dank!


    Gruß


    Dieter

  • Ich denke das Du noch etwas sparsam mit Abmessungen in der Skizze warst. Das Trampolin steht zumindest für den Worx ungünstig da im Randbereich, da er dort zur LS langfährt. Generell die Füße vom Trampolin am besten versenken, da sich die Geräte ansonsten darauf aufhängen.


    Der Rest sieht zumindest für den Landroid machbar aus.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.53

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.4 

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • Gefühlt sieht das auf den Bildern eher nach 100qm als nach 300qm aus. Dazu mehr Ränder als Fläche, da wäre ein Mäher mit Randmähfunktion schon angebracht.


    Oliver

  • Guten Morgen,


    vielen Dank schon mal für die ersten Tipps. Ich werde heute noch ein paar mehr Maße nehmen und diese hier ergänzen.

    Wie sieht es mit der Sicherheit beim Landroid aus? Wir haben 3 Kinder. Der jüngste ist 3 Jahre. Sollte ich wenn dann den ACS Sensor mit bestellen?


    Das Trampolin könnte ich doch auch aussperren lassen beim mähen oder Bretter als Begrenzung an die Füße montieren. So etwas habe ich mal als Tipp im Internet gesehen.


    Wie gesagt, ich würde den Garten auch etwas umgestalten, wenn es von Nöten wäre.


    Gruß


    Dieter

  • Wie sieht es mit der Sicherheit beim Landroid aus? Wir haben 3 Kinder. Der jüngste ist 3 Jahre. Sollte ich wenn dann den ACS Sensor mit bestellen?

    Das ACS-Modul ist NICHT für Kinderfüße o.Ä. gedacht und bei diesen nahezu wirkungslos!
    Keine Sicherheitsmaßnahme der Welt schützt besser als der gesunde Menschenverstand.


    Grundsätzlich: Kinder und Haustiere gehören nicht auf den Rasen, während dieser gemäht wird.

  • ok, aber der Landroid würde ohne den ACS Sensor doch Gegenstände (z.b. Fahrrad, was im Garten liegt, weil es nicht aufgeräumt wurde etc..) zusammenfahren und nicht ausweichen oder?

  • ok, aber der Landroid würde ohne den ACS Sensor doch Gegenstände (z.b. Fahrrad, was im Garten liegt, weil es nicht aufgeräumt wurde etc..) zusammenfahren und nicht ausweichen oder?

    Ja, wobei nicht mal sicher ist, ob er das Fahrrad an sich erkennen würde.

    Das Modul erkennt vieles, aber auch nicht alles.


    Der Rasen sollte schon möglichst aufgeräumt sein, wenn der Roboter arbeitet.

    Das ACS ist eher für solche Dinge wie Planschbecken, Bäume, Gießkannen, (...)

  • das würde so gut wie jeder Mäher.......

    es gibt ein paar wenige Modelle die wirkliche Bumper haben oder Sensoren.

    Die meisten aber eher nicht in der Größe für den Rasen.


    Ich würde bei deiner Fläche auf andere Sachen Achten und auf jeden Fall die 3-5h alle 2 Tage dafür sorgen das niemand auf dem Rasen ist oder zu einer Zeit fahren lassen wo das Gewährleistet ist.


    Bei Husky/Gardena müsstest du einen Mähstreifen von ca. 20cm haben um Randlos zu Mähen.

    Außer die Modelle können mit der Front etwas über die Mähkante schauen.


    Bei Worx langt dir der 10cm Stein locker.

    Ich würde beim Worx trotzdem das ACS wohl nehmen, allein für dein Trampolin oder Rutsche und sonstige Gegenstände die so rum liegen/stehen könnten.


    Gardena/Husky sind leiser als der Worx.

    Messersystem ist bei allen 3 das gleiche.

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Kommt auf die Art des Spielzeugs an. Leistet es genügend "Widerstand", wird er stoppen, zurücksetzen und ein Ausweichmanöver fahren. Leichte Dinge die hoch genug sind, wird er vor sich her schieben, bis es entweder vom Rasen runter ist oder es zur Seite abgewandert ist. Meine Bots spielen regelmäßig Fussball.


    Die Kinder die in unserem Garten unterwegs sind, wissen genau wie sie sich zu verhalten haben. Wenn die Mäher auf Tour sind, haben sie nichts auf dem Grün zu suchen.


    Das Trampolin muss so stehen, das der Landroid hindernissfrei am Rand langfahren kann.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.53

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.4 

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase

  • bezgl. der überfahrbreiten der verschiedenen modelle gibt es hier eine gute gegenüberstellung:


    Messerabstand/Überfahrweg der vers. Hersteller

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Hallo Leute,


    komme gerade vom Garten und habe noch etwas Maß genommen.


    Wenn es einer mit Kantenschnitt sein muss, dann kommt wohl eh nur der Worx M500 in Frage. Das ist der kleinste mit Kantencut.

    Meine Kinder sind da schon so vernünftig, dass sie nicht an den Mäher gehen und wenn ich den am Vormittag fahren lasse ist eh keiner da. Das sollte eigentlich passen.


    Gibt es denn aktuell irgendwelche Probleme beim Worx, die man wissen sollte? Lautstärke ist eh subjektiv. Er wird ja dann doch so leise sein, dass ich ihn in der Früh oder Abenddämmerung fahren lassen kann oder?


    Anbei noch der aktuelle Plan mit der Bemaßung. Die Beet Insel in der Mitte ist zu vernachlässigen. Dort bleibt dann nur der Apfelbaum stehen. Dieser sollte aber kein Problem darstellen. Entweder fasse ich ich den auch mit Pflastersteine ein oder ich lasse den Laden bis zum Baum wachsen.


    Danke für den link für Überfahrbreiten. Schau ich mir gleich mal an.


    Gruß


    Dieter

  • Guten Abend zusammen,


    nun ging es doch recht fix und wir haben uns den Landroid M500 und gleich das ACS bestellt, nachdem wir ihn im Bauhaus angesehen haben. Leider war nur noch ein Ausstellungsstück da und nicht zu verkaufen..


    Vielen Dank schon mal für die Tipps under Kaufhilfe. Ich bin schon fleißig am Tipps hier lesen und bin gespannt, ob das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.


    Wir planen an der ein oder anderen Stelle den Garten etwas um, damit der Worx ggf. besser klar kommt. Vielleicht hat ja jemand vorab schon Tipps, was anhand der Bilder zu beachten ist.


    Die ein oder andere Frage kommt mit Sicherheit noch, wenn es im Frühling los geht, den Robi in Betrieb zu nehmen.


    Gruß


    Dieter

  • Kabel verlegen, Robbi fahren lassen, schauen, was der macht, und an den Stellen, wo es hakt, nachbessern.


    Andersrum geht es nicht.


    Oliver

  • Guten Abend,


    ok soweit hab ich jetzt mal FAQ und einige weitere Themen bezüglich des Works durchgelesen inkl. Bedienungsanleitung Es hat sich wohl rausgestellt, dass der Robi mit 16 cm ganz gut am Rand entlang fährt. Das werde ich so dann auch verlegen und Stück für Stück testen.


    Was ich jedoch noch nicht verstanden habe, trotz lesen und versuchen zu verstehen des Beitrags von pisepampel, wie man mit den Ecken vernünftig umgeht.

    Ich hab mal eine Situation aufgezeichnet, so wie sie bei uns im Garten vorkommt.


    Die rote Linie stellt den BK dar, der mit 16cm zu den Kopfsteinpflaster verlegt wird. Jetzt würde der Robi den BK folgen und schön bis zur Kante mähen und könnte mit den Vorderreifen auf die eben Terrasse fahren. Diese fährt er dann weiter bis zur nächsten Begrenzung die dann nach links geht. Genau geht das Kopfsteinpflaster weiter. Jetzt meine Verständnisfrage: Würde das der Robi nicht mit den Vorderreifen in den Rindenmulch bzw. gegen den Lavendel fahren bei einer Begrenzung von 16cm? Oder anders gefragt. Wie kann der Robi hier bei Kantenmodus sauber das Eck mähen?


    Hoffe ich konnte es halbwegs verständlich schildern, wo ich bedenken habe...

  • hallo dieter!


    da dein modell grundsätzlich bereits feststeht, wäre deine frage vielleicht im entsprechenden modellforum besser aufgehoben! vielleicht weisst du auch schon, welcher worx es genau wird - dann einfach die frage dort in der entsprechenden sparte nochmals stellen!

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Bei der Terrasse kannst Du den Abstand bis auf 10cm verringern. Beim Lavendel wir er wahrscheinlich einen kleinen Büschel stehen lassen und sich mit der Nase durch den Busch schieben.

    Haus mit 120m²EG: Roborock S50 alias "Robi 3" (installiert seit 09.03.2019) FW 3.5.7_002008 / App 5.6.53

    OG: Cecotec Conga 4090 alias "Robi 4" (installiert seit 11.01.2020) FW S3.3.8.23.42R / App 1.0.4 

    Bad / Küche: iRobot Braava Jet 240 (installiert seit 17.02.2020)


    Rasenfläche 1 mit 50: Worx Landroid WR106Si.1 (installiert seit 07.07.2018) alias "Robi 1" & Rasenfläche 2 mit 180m²: Worx Landroid WR106Si (installiert seit 19.08.2017) alias "Robi 2" 

    FW 3.45  / Landroid APP for Android 1.1.15 / Alexa Skill / Eisha's DeskApp

    Bewässerung: Berlan BTBP100-4-0.75 / T.I.P. Brio 2000 M / FRITZ!Dect 210 / 4x Gardena OS140

    Pool: 7.250l / Deuba Sandfilteranlage 10 m³/h / Poolroboter Meranus Power 4.0


    Mein persönlicher Erfahrungsbericht nach einem Jahr zum Worx Landroid S WR106Si: Klick!

    Landroid S, der Wendige.... Erfahrungsbericht sehr schwieriger Garten Danke Elkecarola

    Bei Fragen oder Problemen zuerst bitte den FAQ Thread zum Worx Landroid lesen!
    Aktuelle Firmware (auch Testversionen und Betas) zu den Worx Landroid Modellen findet ihr in der Filebase