Neuer Bosch Indego M700/M700+

  • Bei nicht ausgegrenzten Hindernissen mäht er bis er dagegen fährt, fährt dann Rückwärts und dreht um.

    OK... und wie mäht er dann die Bahn hinter dem Hindernis weiter? Also wie und wo setzt er die unterbrochene Bahn fort?

  • Da der Indego eine Karte vom Gartengrundstück erstellt und auch weiß wo er schon gemäht hat und wo nicht, sollte er eigentlich auch hinter dem Hinderniss mähen. Muss aber nicht sofort sein. Ich habe nur ausgegrenzte Hindernisse und wenn er von einer Seite an das Ausgrenzungskabel trifft, dann wendet er und fährt in der nächsten Spur zurück. Bei der nächsten Spur macht er das gleiche sofern das Hindernis breit ausgegrenzt ist. Wenn er dann nicht mehr auf das Ausgrenzungskabel trifft, dann fährt er an dem Hindernis vorbei bis er entweder 10 Meter (bei den kleinen 5 Meter Bahnen) gemäht hat oder bevor er die 10 Meter erreicht, auf den Gartenbegrenzungsdraht trifft. Dann dreht er halt an diesem um. Wann er aber dann den Rest hinter der Ausgrenzung macht, entscheidet der Indego selber. Kann auch erst am Schluss sein, oder einfach zwischendrin.

    Der Indego mäht immer in Quadrate die Bahnen, immer ein Quadrat neben dem nächsten. Da können die Bahnen unterschiedlich lang sein. Verstehen tut man es als Mensch nicht. Du musst dir mal ein paar Youtube Video ansehen, die etwas länger sind, dann sieht man es.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6

  • Bei nicht-ausgegrenzten Hindernissen bleibt im Normalfall, wie ich schon vorher gesagt habe, direkt hinter dem Hindernis ein ungemähter Streifen/Schatten stehen.


    Die BoschHotline hat das in einem anderen Thread auch mal so bestätigt.

    Die Aussage gilt für den Indego S+, 350/400 und die neue M-Serie.


    pasted-from-clipboard.png


    Originalbeitrag: Indego mäht nicht alles.

  • Die Schatten hatte ich aber auch mit dem 1000er damals. Bei dem 350er sind sie bei mir aber viel kleiner geworden. Ich habe auch schon bei dem Kleinen gesehen, dass er um ein ausgegrenztes Hindernis den Rand gemäht hat. War aber immer nur in den ersten Durchgängen nach dem Neukartieren.

    seit 06.2017 Indego 350c Firmware 7776.1251


    Indego 10c 00837.01043 zum 4.x zur Rep. Und dann weg.

  • Ich glaub nicht, dass die Auswahl gleichgültig ist.

    Die M-Serie besitzt ja Funktionen (wie zB Remote-Spotmow), welche die S-Serie nicht besitzt.

    Wählst du in der App also die S-Serie aus, obwohl du ein M-Modell hast, stehen dir in der App evtl. nicht alle Features zur Verfügung.

    hmm, ggfs. kommt Remote spotmow auch für meinen 400 connect? Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Indego Connect 400 seit 05/2018 (FW 17776.01251)

    iOS App

  • Ich glaube das wurde nur für den M700 angekündigt.

    Bosch Indego 1200 Connect, mäht fleißig auf 1100m² um 31 ausgeschleifte Büsche und Bäume. Firmware 0837.1043 seit dem 05.10.2016. Android, App 3.0.6