SILENO city Software/Firmware-Update wird Anfang 2020 bereitgestellt

  • Das deckt sich mit meiner Vermutung. Die Probleme hängen mit der Sicherheitseinstellung zusammen. Ohne PIN läuft durch - mit bleibt es hängen.

    Nur eine Vermutung.

  • Bei den ersten vergeblichen Versuchen war außer der Erstanmeldung nach dem Einschalten - keine - weitere Pin abgefragt.

    Das Update lief einfach durch - jedoch erfolglos.


    Nach dem Resetten - die Batterie abklemmen - wurde zum Anmelden die Pin gebraucht und während des Updates zwischen der Position 1 und 2 wurde die Pin noch mal abgefragt - und dann hat es geklappt.


    Da wäre jetzt die Frage, ob bei den bisher erfolgreichen Updates auch während des Verlaufes eine Pin gefordert wurde???

    Und vielleicht fürs System zwingend dazu gehört, damit es erfolgreich abgeschlossen werden kann???

  • Ach jetzt habe ich diesen Thread gerade erst gefunden. Mein Sileno Life ist jetzt auch kaputt durch das Update und ich habe schon mehrere Stunden mit Update-Versuchen verbracht. Dann kann ich mir das wohl sparen und das Gerät gleich einschicken. Bin enttäuscht.

  • Sileno Smart City 500 - Update brach mehrmals ab ... bei jedem weiteren Versuch lief es aber immer weiter. Nach 6-7 Anläufen endlich "erfolgreich"

  • Bezüglich PIN Eingabe: Bei meinem Update wurde keine PIN eingegeben. Alles beim ersten Versuch geklappt und Smart Symbol noch vorhanden.

    Einzig etwas gedauert hat es - ich schätze 20 Minuten.

    iRobot Roomba 980 - Maxl Oben - 01.2019

    iRobot Roomba i7+ - Maxl Unten - 01.2020

    iRobot Braava m6 - Waschl - 01.2020

    Gardena Sileno City 500 Smart - Renate - 08.2019

  • Ich habe die PIN eingegeben, als der Mäher danach gefragt hat. Vielleicht war das ein Fehler? Die PIN-Abfrage kam auch nur beim ersten Versuch, später nicht mehr.

  • 10min hat mein Update gedauert (City 250, nicht smart)
    Win10, sofort sauber durchgelaufen, alles schick.

    Robbie kann wieder raus

    (viel länger hat im Vorwege folgendes gedauert:
    USB-Port gesucht, weil nicht die Anleitung gelesen
    Also Robbie komplett auseinandergebaut, und diese vier Plastik-Steck-Dinger sind... fiese *g*
    Dann doch hinbekommen, festgestellt, dass Robbie ein kleines Dreckschweinchen ist - also Saubermachen
    Dann T20 und viele Schrauben später festgestellt - da ist kein USB-Port *g*
    Jetzt doch mal in die Anleitung geschaut und oops, wie Akkufach UNTEN?
    Immerhin ist Robbie jetzt echt sauber UND upgedatet.
    Hat auch was schönes *g*)

  • Hab soeben auch das Update vollzogen, insgesamt 20 Minuten, alles top.

    Wie bin ich vorgegangen:

    Sileno City smart 500

    Aus Winterschlaf dem Regal entnommen. Station noch nicht angeschlossen

    Akkudeckel ab, Mäher auf Rücken, Stecker rein, USB noch nicht an Lap,

    Software auf gardena.com runtergeladen,

    Mäher umgedreht, angeschalten, Pin eingegeben,

    Software gestartet, abgewartet und laufen lassen,

    Mäher ausgeschaltet, wieder an, Pin eingegeben und abgewartet,

    es installiert sich ein Button auf dem Desktop - Gardena Robotic, Mower Upgrade - auf dem Foto noch links zu sehen,

    Update startet selbständig, insgesamt 9 Schritte und fertig.

    Alle Funktionen drauf, Station angeschlossen, alles top, ab morgen darf er mähen..:)

  • Ich kann mich cashi60 nur anschließen.

    Update vor 1 Stunde durchgeführt.

    Keine Probleme. Man darf nicht ungeduldig werden, bei einigen Schritten dauert es etwas und man hat das Gefühl das Update hat sich aufgehangen.

    Dauer wie beschrieben ca. 20 Minuten.

  • Ich habe nun meinen Smart Sileno von Gardena zurück. Habe zwar den Button Sensor Control im Display, allerdings keinen Frost Sensor. Wie kann das denn nun sein? Haben sie mir ein anderes Update aufgespielt?

  • Meiner fährt nun schon 10 Tage rum mit SensorControl. Er fährt täglich, obwohl das Gras eigentlich gar nicht wächst und auch kaum ein Schnittgeräusch zu vernehmen ist. Ist das bei Euch auch so?

    Ich habe ihm nun einige Tage pro Woche aus dem Zeitprogramm entfernt.