Robomow RoboVision

  • 1.png   3.png   4.png

    Hallo Robomow Gemeinde,

    ich war heute zur 2020er Robomow Schulung und konnte mir eine Bild vom neuen RoboVision am RS 635pro machen. Leider kommt es 2020 nur am Topmodell zum Einsatz.

    Eins vorweg, es funktioniert wirklich richtig gut und die Kamera erkennt Personen oder Gegenstände aus kurzer ( 1m ) bis 6m Entfernung. Bei kurzer Entfernung Stoppt der Mäher und dreht ab und bei weiterer Entfernung dreht er wie beim Smart Mow ab. Wenn Ihr weitere Fragen habt, werde ich Sie euch hier nach meinen Möglichkeiten beantworten ;-)


    Grüße, Jan Theumer

    robomowers

  • Danke für die Info :thumbup:


    wie groß muß der Gegenstand sein, damit er als Hindernis erkannt wird?

    Mit freundlichen Grüßen Schelm1
    3x Robomow RS 630 + 3x Husqvarna Automower 450 X & 1x Automower 430X für 11.500m² / 2x Vorwerk VR200 / VR300 Neato D7 + D5 + BotVac D85 (AD) + Connected (AD) / 2x IRobot Roomba 980 /EVO M678 + Braava 380/ Scooba 450 / iRobot Looj 330 / 2x Ecovacs Deebot 950 + OZMO Slim 10 / Roborock S50 / Hunter Bewässerungsanlage :thumbsup: / Miele RX2 (AD) , Xiaomi Mi Gen. 1 / Samsung Navibot 8895 und 8981 :rolleyes5: / ILIFE A4 :frown2: ----- Smart Home: eQ-3 Homematic IP + CCU3 , Fritzbox-Homematic , Lupusec XT2 und XT3 , Nuki Smart Lock 2.0, Philips Hue , Osram Lightify / ---> Tipps zum Robomow RS / MS / RC / MC <--- / Rechtshinweis: Alle Angaben sind ohne Gewähr und stellen nur meine Meinung dar. Beachte ---> § 3 <---

  • Hallo,

    Es geht ja hauptsächlich um Tiere und Menschen, Spielzeug. Der Bumper arbeitet natürlich weiterhin, da er ja an Bäume usw. anfahren muss. Die Kamera gleicht Bilder ab und erkennt extrem genau worum es sich handelt. Dabei wird aber auch nichts aufgezeichnet oder gespeichert! Zur genauen Größe kann ich nichts sagen, dies haben wir nicht abgeglichen, aber die Bilderkennung arbeitet wohl schon im Pixelbereich.


    Grüße, Jan

  • Danke für deine Erklärung


    ist es geplant das System als Nachrüstlösung anzubieten? auch für die anderen Modell oder sogar für RC?

    kann man dem System was beibringen?

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Hallo,

    es wird dieses Jahr nur beim RS 635er sein. Es ist nicht nachrüstbar, soweit ich Informiert bin. Beibringen kann man dem System nichts, es funktioniert ;-)


    MfG Jan

  • falls es noch nicht jeder gesehen hat

    https://youtu.be/LM0EcZ2VTb4

    Haben: Roomba 650 UG / Roomba 980 EG / Roomba 960 OG
    Haben: Robomow RC304 / 1x Worx WR102 / 1x Worx WR106
    Haben: Braava 390t

    Haben: Gardena Irrigation/Gateaway/2xSmartSensoren/4-Ventile/Mikrodrip/2xS80/3xHunter MP/4xHunter Streifendüsen
    Soll: EierlegendeWollMilchSau..........und Honigwilli


    Robomow RC/MC Tip´s auch für Wolf Robo Scooter

  • Wie unterscheidet die Kamera eigentlich ob es sich um Menschen/Tieren/Spielzeug handelt oder um feste Gegenstände?


    Als Beispiel ein Hund oder Kind welches - um mal ein krasses Beispiel zu nennen - komplett schlafend (regungslos) auf dem Boden liegt?


    Eine andere Frage:

    Der Rs 635 Pro SV ist ja mehr oder weniger das absolute Topmodell, weshalb liest man hierüber so wenig?

    Weder Tests (ok, er ist relativ neu), aber selbst hier im Forum gibt es so gut wie nichts darüber zu lesen und das wundert mich bei solch einem Flagschiff dann doch.


    Dieser ist aktuell meine erste Wahl, die Gründe sind Robovision wegen meinem Sonn und mehreren Katzen.


    Mich macht es stutzig, das man so wenig darüber liest.

    Auch das man ihn nur bei wenigen Anbietern online kaufen kann macht das ganze noch mehr undurchsichtig.

    Edited once, last by Mario1860 ().

  • https://robomow.zendesk.com/hc…s/360003609579-RoboVision


    hier sind keine gravierend neuere informationen zu dem system, aber nochmals mehrmals der hinweis, dass bei mähbetrieb weder kind noch haustier am rasen sein sollen.

    Warum gerade Robomow`s? Deshalb: Robomow-Features (powered by schelm1) und MC/RC-Features (powered by Martini).


    Alle meine Empfehlungen sind ohne Gewähr und daher auf eigene Gefahr anwendbar!

    Die Anzahl meiner Beiträge und die daraus resultierende Mitgliederbezeichnung sagen nichts über mein Fachwissen aus.


    1 RS 630 / V 2.19 / + 1 Wolf RS 3000 / V 2.38 / Modelle 2013 / HZ 1.400m2 / Intervall 2x pro Woche / Inaktive Zeit 23.00 - 9.00 Uhr / Filzregensensor 28 / Drahtabstand 12

  • Die Ratschläge (Warnungen) schreiben Anwälte oder Menschen die keinen Garten mit Haustieren besitzen, denn wer sich einen "635er" zulegt, sicher aus dem Grund dass die Fläche entsprechend groß ist. Bei mir ist dies so, dass der Mäher 5-6 Tage von 8 Uhr bis 20 Uhr mäht und natürlich erkläre ich meiner geliebten Katze, dass Sie während dieser Zeit nicht in den Garten darf, Vollkommen wirklichkeitsfremd und verblödet - Das ist ja noch dümmer ( EU Verordnung) wie das abgeschaffte manuelle Mähen mit der BT App wenn ich 3 Meter hinter dem Mäher gehen muß und keine Kinder oder Tiere verletzen darf. MTD soll sich lieber kümmern dass jede Menge Unzulänglichkeiten bereinigt werden! Gruß erich

    Robomow RS 630, SW 2.90, 1800m², 15 Inseln. HZ und 2 NZ

  • Ich würde NIEMALS mein(e) Kind(er) unbeaufsichtigt im Garten während des Mähens lassen.
    jedoch laufen bei mir mindestens 4 Katzen täglich auf der Wiese rum, denen kann ich das nicht erklären.
    mir ist auch klar, dass sich Robomow hier rechtlich schützen möchte.


    Mir geht es aber darum: kann ich mich auf RoboVision verlassen, gibt es hier irgendwelche User die den Rs635Pro SV nutzen und mal Erfahrungen schildern können.


    Ich finde leider keine persönlichen Erfahrungsberichte.


    Mir ist das wohl der Katzen sehr wichtig.


    RoboVision ist für mich aktuell auch DER Grund für den RS635Pro SV.


    Sollte das system nicht ausgereift sein, kommt für mich auch der Husqvarna 430x in frage.


    Aber eben genau dieses RoboVision könnte das Killer-Feature sein, sollte es denn anständig Funktionen.