Ersteinrichtung Gardena Sileno Life 750

  • Hallo.


    Ich habe mir einen Sileno Life für 750m2 bestellt.

    Nun plane ich die Ersteinrichtung.


    Habe mal eine Skizze vom Garten hergenommen und versucht die Begrenzungsdrahte (blau und schwarz) sowie den Leitdraht (gelb) eingezeichnet.

    Die Position der Ladestation (lila) ergibt sich aus dem vorhandenen Stromanschluss und dem vorhandenen Schatten.


    1 ) Bei der Leitlinie von Variante 1 bin ich mir noch nicht ganz sicher ob das so passt.


    Wenn es unbedingt sein MUSS, könnte ich Variante 2 auch noch umsetzen. Dann bräuchte ich aber den Elektriker der mir vom Nebengebäude den Strom abzweigt und eine neue Außensteckdose macht.


    2) Mir ist dann auch noch beim Durchlesen der Bedienungsanweisungen aufgefallen, dass die erste Woche nur mit MAX-Schnitthöhe gemäht werden soll. Dann Woche für Woche eine Stufe tiefer. Der Grund: Die Drahte. Ist das echt so kritisch? Der Draht wird sich ja nicht in 3 Wochen weiß ich wie viel setzen....?


    3) Mein Plan wäre sowieso zuerst den Draht obeflächlich auslegen, 2 Wochen testen - bei Bedarf anpassen und dann nach 2 Wochen eingraben.

    Files

    • mower.png

      (49.35 kB, downloaded 91 times, last: )
    • variante2.png

      (51.04 kB, downloaded 83 times, last: )
  • ich hab zwar einen City aber das Signalkabel muß in gerader Linie min 1m aus der Stadion kommen bevor es die Richtung ändert und dies auch nicht mit 90°. Leider kann ich nicht erkennen wie breit der Korridor vor der Stadion ist. Kann man die Stadion nicht um die Ecke, in Richtung oberer großer Bereich verlegen?

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Hallo, ich habe gestern meinen smart 750 life installiert auf knapp 150qm.... 98m laufende Meter Begrenzungsdraht.

    Knapp 400 Haken habe ich auf 98m verkloppt :-)) geht schneller als gedacht... Werde später aber wieder welche entfernen.


    Zu deinem Leitkabel... Variante 2 gefällt mir da besser aber, zu den Daten wenn du den Platz hast, kannst du auch Variante 1 machen... Ich kann die Maße auf der Skitze nicht lesen.


    Das Leitkabel muss mindestens 1m(Seite 20) vor der Ladestation gerade herausführen und laut Seite 21 Bedienungsanleitung mindestens 2m Abstand zum Begrenzungsdraht.

    Ich habe meine Station in der Hecke.

    Ich habe meinen Draht auf dem Boden und auf Stufe 3 sofort gemäht.... Ergebnis.... Kabel durchtrennt. Also solltest du schon gut aufpassen. Der Boden ist bei mir in Waage, grade erst neu angelegt.

    Drauf achten, dass das Leitkabel mit Blickrichtung zur Ladestation mindestens 30cm zum rechten Begrenzungsdraht liegt. Der Roboter fährt mit Blickrichtung zur Ladestation auf der linken Seite und zwar immer mit verschiedenen Abständen. Einmal mitten auf dem Leitkabel, dann wieder mal versetzt auf der linken Seite mit Blickrichtung zur Ladestation.

    Dieser Leitkoridor wird mit 1,35m angegeben(Variabler Bereich, da der Roboter auf diesen 1,35m immer wieder mal mit unterschiedlichen Abständen zum Leitkabel fährt, um Spuren zu vermeiden.)


    Sehr gut funktioniert die Funktion mit den Arbeitsbereichen, die kann man später auch über die App variabel einstellen. Bei Arbeitsbereichen ist darauf zu achten, daß in Prozenten gearbeitet wird. Sprich zB. Bereich A 30%, Bereich B 30%, Bereich C 20%....dann fehlen 20% zu den 100%. Diese 20% würde er dann ab der Ladestation fahren und zwar immer einen diese Bereich sollten eher Startbereiche heißen, denn der Mäher fährt immer zu Beginn eines Mähzyklus in einen dieser Beteiche..... es sei denn, du vergibst an die 3 Bereiche oder nur einen Bereich die gesamten 100%.

    Per App kann man später auch Bereiche aktivieren oder aktivieren um zB auszutesten.

    Schau mal auf Seite 30 der Bedienungsanleitung dort scheint mir im Bezug der Arbeitsbereiche angegeben zu sein (Zeichnung) , wie man den Startpunkt innerhalb eines Arbeitsbereichs angibt.

    Ich habe das auch so gemacht und es funktioniert. Dabei gibt mit Blickrichtung zur Ladestation den Punkt an, der einen Bereich definieren soll.


    Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

    PS. Kauf dir nicht die Garage von Biohort Größe 2, es sei denn sie ist fertig montiert.... Ist die schickste Garage aber die Müttern brechen bei der Montage... Meine ging mit 180 Blutdruck zurück... 329€


    PS. Du kannst das mit dem Leitkabel, es nicht gerade aus der Station herausführen mal ausprobieren. Der Roboter fährt im letzten Akt in cm Schritten und immer wieder anpassen in die Ladestation.

  • dosc

    wie groß ist deine Rasen Fläche?

    Du kannst da auch mal die App von Landroid auf Smartphone ziehen.

    Die Landroid-App hat einen Demo Modus, quasi um sie mal ohne Roboter auszuprobieren.

    In der App kann man die Rasen Fläche berechnen. Sprich man latscht mit Kamera Blickrichtung Boden um sein Gelände und am Ende hast du per Grafik dein Gelände. Screenshot nicht vergessen.

    Das Ergebnis stimmt!

  • ich hab wie gesagt den City aber soweit ich weiß ist der life in wesentlichen Punkten baugleich.

    Wenn das Leitkabel zu nah vor der Stadion die Richtung ändert, verlässt der Mäher bei der Ausfahrt das Leitkabel und fährt einfach geradeaus weiter, eventuell von der Rasenfläche. Genau diesen Fall hatte ich. Bei 50-60 cm hatte ich die Richtung geändert und fand ihn dann immer in einem Beet. Der Servicemitarbeiter hat mir dann den entscheidenten Hinweis gegeben.

    Zum Kabelverlegen, ich hab das Kabel auf dem Rasen ausgelegt und mit wenigen Haken fixiert. Dann habe ich mit einem Schraubenzieher unter dem Kabel das Gras beiseite gedrückt, sodas eine Lücke entsteht, das Kabel reingedrückt und entgültig die restlichen Haken eingeschlagen. Dabei acht gegeben, daß das Kabel straff auf der Erde aufliegt. Das Kabel ist dann fast nicht mehr zu sehen und es kann nicht beschädigt werden. Heute ist es total eingewachsen. Ist etwas mühselig aber der Erfolg lohnt.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Wow. Tausend Dank für die ausführliche Hilfe, dicken Respekt, großes Lob und sehr viel Dankbarkeit dafür!


    Der Korridor links (vom oberen Teil zum unteren Teil) ist knapp 4 Meter breit, das sollte also kein Problem sein.

    Ich werde zuerst wie in der Anleitung vorgeschrieben mindestens 1 Meter mit dem Leitdraht gerade aus der Garage fahren.


    Es ist kein Problem wenn (knapp oberhalb der Garage) der Leitfaden für eine kurze Strecke quasi "paralell zu sich selbst" verläuft, oder?

    Ich muss ja von der oberen Fläche wieder mit dem Leitdraht nach unten.

  • Muss du mit dem Leitkabel ausprobieren, es muss immer 1,35m aus Blickrichtung zur Ladestation und mindestens 30cm zum Begrenzungsdraht vorhanden sein.

    Sollte bei 4m machbar sein, wobei da wäre die Ladestation, wo mindestens 1m Leitkabel davor sein sollte.... oder du drehst die Bude, das er parallel zum Begrenzungskabel rausfährt.


    Axo, ich dachte die Ausfahrt aus der Garage geht nach links.... dabei sollte sie zuerst schräg links nach oben sein.

    Halte so viel Abstand zwischen den Leitkabel wie möglich... Wie gesagt zum Begrenzungskabel reichen 30cm auf der rechten Seite mit Blickrichtung zur Ladestation.

  • wie nah das Leikabel (LK) parallel liegen darf kann ich nicht sagen. Das LK welches in den unteren Bereich führt muß 135cm Abstand zum Begrenzungskabel (BK), gegenüber der Stadion haben. Damit würde der Abstand zwischen den LKs ziemlich knapp.

    Ich würde prüfen ob das Niederspannungskabel reicht um die Stadion in der von mir oben beschriebenen Stellung aufbauen zu können.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Danke für eure Unterstützung. Ich habe nun eine ähnliche Variante 2 umgesetzt und der Mäher läuft seit 2 Wochen ohne Probleme :)


    Sorry dass das jetzt kommt, ich weiß es existieren etliche Klingenthreads.

    Mein Rasen wurde nach 7 Tagen weiß und ausgefranst, die Messer waren schon stumpf.


    Habe nun XXL Titanklingen von Amazon bestellt, die sind aber nach 2-3 Tagen (was etwa 12 Stunden Mähzeit betrifft) stumpf. Ich würde gerne mal die C-Klingen ausprobieren. Muss man da beim Sileno Life 750 was umbauen wegen dem Platz oder betrifft das nur die City Modelle? Falls ja, wo gibts da ne Anleitung?


    Natürlich ist es im Moment sicher etwas extrem. Neu angelegter Rasen (letztes Jahr im Herbst), Frühling und starke Wachstumsphase, frisch gedüngt.... Ich hoffe trotzdem, dass ich die Lebensdauer etwas hoch bekomme (7-14 Tage wäre nice).

    Edited once, last by dosc ().

  • Normal sollten die Klingen 2 Monate halten. Ich nutze auch nur die Gardena Klingen.

    Der Rasen franzt?

    Kann auch was mit der Düngung zu tun haben wie zu viel Kalium oder so, da frag erst mal einen Gärtner ob es zutreffendend sein kann.

    Eine weitere Möglichkeit sind Engerlinge. Maikäfer oder Junikäfer mal im Garten welche gesehen? Füttern 3 Jahre im Untergrund.

    Ich habe dieses Jahr den Rasen geschält bekommen, dabei sind mir etliche Engerlinge aufgefallen. Rollrasen bekommen und Nematode ausgebracht.

    Ich hatte mitunter eine Stelle im Rasen, da ließ sich der Rasen nicht schneiden, war wie fransen, egal wie oft mit dem Rasenmäher rüber, der Rasen ließ sich nicht ordentlich schneiden immer fransen.

  • Normal sollten die Klingen 2 Monate halten. Ich nutze auch nur die Gardena Klingen.

    Was bitte ist normal?


    Wieso sollten Klingen 2 Monate halten?


    Es kommt auf die Art des Rasens, die Größe der Fläche, die Länge des Rasens, die Laufzeit des Mähers und noch 2 Millionen andere Faktoren an!

  • Ja sicherlich aber wenn man die monatlich wechseln muss, sollte man sich aus Kostengründen die Frage stellen, ob selbst mäheb nicht günstiger wäre.


    Wenn die Klingen bereits nach 7 Tagen schon Stumpf sind, dann stimmt da doch was nicht oder mäht er über Schotter oder die Fläche eines Fussballfeldes?

    Zumindest reagieren Sie in dem Fall ja recht provoziert. 😏😊

  • Ich hab mir jetzt mal 40 Stück C-Klingen von Testrut bestellt. Die Dinger kosten 9€ - der Versuch ist es mir wert.


    4,3cm und 2mm Stärke. Bin gespannt ob die so raufpassen oder noch irgendwas modifiziert werden muss.

    Bekomme die Klingen erst Mitte nächster Woche, bis dahin werd ich halt mit den Titanklingen weiter probieren.


    Bin mir eigentlich schon ziemlich sicher, dass es an den Klingen liegt und nicht an einem Schädling.

  • Ja sicherlich aber wenn man die monatlich wechseln muss, sollte man sich aus Kostengründen die Frage stellen, ob selbst mäheb nicht günstiger wäre.


    Wenn die Klingen bereits nach 7 Tagen schon Stumpf sind, dann stimmt da doch was nicht oder mäht er über Schotter oder die Fläche eines Fussballfeldes?

    Zumindest reagieren Sie in dem Fall ja recht provoziert. 😏😊

    Es gibt hier User, die alle 20 in Worten Zwanzig Mähstunden die Klingen getauscht haben.


    Was mich auf die Palme bringt sind Kommentare, die einen Einzelfall (es mag Installationen geben wo Klingen 2 Monate halten) zum Standard erheben wollen, genauso wie Kommentare wo jemand sich vorstellt das das so klappen könnte und das Ratsuchenden vorschlägt.

  • ich hab vor 2 Jahren logischerweise mit den Originalklingen begonnen. Der Rasen war neu gelegt. Es waren zwei Sätze Grardenaklingen verwendet worden welche, ich sage jetzt mal nach kurzer Zeit, tot waren. Die Schneiden waren sichtbar verbraucht. Dann habe ich diese C Klingen eingesetzt.

    Screenshot_20200511-144727_Samsung Internet.jpg

    Die wechsle ich alle 3-4 Wochen profilaktisch und würde nie wieder andere verwenden.

    Der Rasen ist wie gesagt reichlich 2 Jahre alt, wird nach Bedarf beregnet, gedüngt und von Fremdkörpern gereinigt. Es gibt keine hohen Kanten, Wurzeln uä.

    Wichtig ist, sie sollten ca 0,5mm stark sein. Einige schreiben, wer sich den Luxus eines Mähers leistet und dann bei den Klingen sparen will der sollte es sein lassen, das sehe ich überhaupt nicht so.

    Du musst einfach probieren was bei dir am besten funktioniert.

    sileno city 450 seit 05. 2018 / ca 150 m\2 Rasen.

  • Echt?

    Ist mir noch gar nicht bewusst, das die Klingen nicht so lange halten.

    Dann versucht Gardena wohl darüber sein Geld zu verdienen.

    Alle 20 Mähstunden?!

    Kann ich mir echt nicht vorstellen es sei denn die Anwender haben einen solch grottenschlechten Garten, das die Ursache nicht in der Qualität als viel mehr an der Örtlichkeit liegt, wo sie eingesetzt werden.

  • Echt?

    Ist mir noch gar nicht bewusst, das die Klingen nicht so lange halten.

    Dann versucht Gardena wohl darüber sein Geld zu verdienen.

    Alle 20 Mähstunden?!

    Kann ich mir echt nicht vorstellen es sei denn die Anwender haben einen solch grottenschlechten Garten, das die Ursache nicht in der Qualität als viel mehr an der Örtlichkeit liegt, wo sie eingesetzt werden.

    Dann sieh, lies, lerne und staune.

    Modifizierter Messerteller

  • retak

    wir erkenne ich denn, wenn die Klingen tot sind?

    Ich nutze die Gardena Klingen. Papier kann man damit im Neuzustand nicht schneiden, da verrichtet wohl die Fliehkraft den eigentlichen Schnitt.

    Das die Klingen tit sind kann man doch wohl wie beim Benzinrasenmäher doch nur daran erkennen, dass das Gras fransig ist, die Schnitt des Halms nicht sauber ist oder?

    Sicherlich spielt es auch eine Rolle, ob am Mittag bei Mittagssonne geschnitten wird oder bei Abend?

    Bei mir wollte Gardena immer von 10-13Uhr den Rasen schneiden.

  • SAL9000 man kann aus allem such eine Studie machen!

    Das Messer von meinem Benzinrasenmäher habe ich wenn er Glück hatte alle zwei Jahre mal geschliffen und ein paar Steine und Stöcker hat es auch noch erwischt.

    Der Rasen sah immer perfekt ohne Unkraut aus!

    Aktuell nutze ich die originalen Klingen von Gardena und bin von der Qualität überzeugt. Ich denke auch, das ein Hersteller auf die Qualität seiner Produkte wert legt und sollte wenn er langfristig Konkurrenzfähig sein möchte.

    Ich weiß auch nicht, was die Spielerei mit einem größeren Teller und längeren Messern soll.

    Ist wohl eher ein ewiges Männerspiel.


    Ist wie bei Autos, da kann man auch Tunen und die Männergeselldchaft kann sich austoben.

    Nun hat man wohl den Rasenroboter entdeckt.