WG796E.1 lässt sich nach Fehlerbestätigung nicht starten

  • Wenn mein WG796E.1 unterwegs einen Fehler hat, steht im Display „Mit 0 resetten“. Der Fehler ist dann behoben und das Display wieder in Standard Anzeige. Weder die Home-Taste noch die Start-Taste zeigen eine Reaktion. In der App steht „Manual Stop“. Auch über die App lässt er sich weder Starten, noch nach Hause schicken. Den einzigen Workaround, den ich gefunden hab, ist den Bot in die Station zu stellen. Damit wechselt die App und das Displays auf „Laden“. In diesem Zustand funktionieren dann auch Start und Home Taste wieder und die App Bedienung. Die Rote Nottaste ändert nichts. Der Bot funktioniert sonst einwandfrei.


    Hat jemand ein ähnliches Problem und eine Lösung? Firmware ist die neueste (5.21)

  • Das er nach einem Fehler per App gestartet werden kann ist nicht möglich aus Sicherheitsgründen.


    Bei dir wird die Tastatur defekt sein und einige bestimmte Stränge ausgefallen sein, hilft nur neues Keypad.

  • Aber wenn er in der Station steht funktionieren beide Tasten einwandfrei. Wenn das Keypad defekt wäre, dürften die Tasten auch nicht funktionieren, oder?


    Wenn ich den Fehler am Gerät mit Taste 0 zurückgesetzt habe, ist doch die Sicherheit gewährleistet. Ich würde erwarten, dass dann die Bedienung übers Handy wieder möglich ist.


    ich vermute eher einen Firmware Bug. Warum steht der Mäher, nach der Bestätigung mit 0 auf „manual Stop“?

  • "manuell Stop" bedeutet IDLE und in diesem Zustand nimmt der Mäher keine Mqtt-Befehle an.

    Dafür hat Worx einen eigenen Zustand Pause eingeführt. Aus diesem kann der Mäher innerhalb der 20min bis er in Standby geht wieder gestartet werden.

    Von Home ist immer alles möglich, außer Home ne.


    Und hier brauchen wir nicht über Sicherheit diskutieren, wenn das in irgend einem Papier der BG so steht, dann ist es so egal wie viel Sinn es macht.

    Da es alle Landroiden haben ist es mMn auch kein Bug.

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.51 - App 1.1.12 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein

  • In welcher BG ist denn worx?;)

    Landroid S WR106 seit 6/17 - FW3.40 - 200m² - Einfachgrundstück
    Landroid M WR111 seit 8/17 - FW5.21 - 700m² - Buckelhangpiste
    iobroker auf RaspberryPi mit Adapter 'Worx' von Meistertr für Positec S-M-L-Kress Modelle

    iRobot Roomba 650

    FAQ Allgemein lesen hilft

  • Okay, das erklärt die Verweigerung über die App. Aber warum wird die Home und die Starttaste nicht wieder freigeben? Es kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, das ich den jedesmal durch den Garten in die Station tragen muss, um ihn wieder mit der Starttaste starten zu können? Oder geht die Start und die Home Taste erst an die Cloud um dann per MQTT den Bot zu starten? Meine alte S-Klasse kann ich auf dem Feld mit Start+Ok wieder starten.

  • Also direkt am Mäher muss beides Start bzw. Home wieder gehen.

    Allerdings hatte ich es bei meinem S2017 auch schon, dass er nimmer wollte und es erst nach PowerOnOff funktionierte.


    Nein, die Panel-Tasten wirken direkt.

    Landroid SB450 Gustav - WR102SI - Firmware 3.51 - App 1.1.12 - ca. 550m²
    Entwicklungsprojekte ==> DeskApp, Analyser
    Erst Lesen, dann Fragen ==> FAQ - Allgemein