SR-8895 bedeutend besser als SR-8855???

  • Hallo zusammen,

    sorry vorab für ein eventuelles Doppelposting (Thema).
    Also ich hatte mir vor einer Woche bei Amazon einen SR-8855 geholt.
    Ich war bis auf ein paar Kleinigkeiten mit ihm zufrieden.
    - Er bleibt in der Dockingstation an und geht nicht selber in den Standby. (Außer ich mache es über die Fernbedienung)
    - Edge nicht über die Timerfunktion nutzbar bzw. das Eckenergebniss im Auto ist schlecht.

    Leider hat der Gute am zweiten Tag beim Fahren angefangen zu quietschen ohne Ende. Amazon einen Call aufgemacht und einen Tag später ein Ersatzgerät. Leider hat dieses Ersatzgerät aber andere Mucken gemacht. Zum einen entsteht ein starkes Surren wenn er fährt und "untragbar"-> er fährt seine Bahnen nicht gerade wie der Alte sondern eher mit einem Rechtsdrang. Habe dies auch mehrfach nachgestellt. Auch wieder bei Amazon reklammiert, doch diesmal bekomme ich das Geld zurück, obwohl ich gerne einfach nur ein funktionierendes Gerät gehabt hätte.
    Jetzt tat sich bei mir die Frage auf, natürlich unter dem Aspekt, dass hundert Euro viel Geld sind, ob es sich lohnt den SR-8895 statt des SR-8855 zu nehmen.

    Hauptgrund weshalb wir uns den Kerl angeschafft haben ist, dass wir zwei Hunde (deutscher Boxer) haben welche ergo viele Haare hinterlassen. Die Aufnahme der Haare sowie die Leistung auf den Teppischen war echt super zufriedenstellend beim ersten SR-8855.

    Der SR-8895 soll von der Saugleistung ja schlechter sein und nur vergleichbar mit dem 8855 im Turbomodus. Kann man denn den Turbo und Edgemodus gleichzeitig über die Timerfunktion nutzen, also dass er stark saugt und gleichzeitig die Ecken reinigt oder geht nur eine Funktion im Timermodus?

    Der 8895 unterschiedet sich ja nur im

    -Moptuch
    -Turbomodus, ergo dadurch im Auto auch leiser, was wir aber nicht brauchen :-)
    -Edge oder (und?) Turbo im Timermodus nutzbar.
    Sind die 100 Euro das wirklich wert?

    Ein wilder Roomba 564 Pet kommt für uns nicht in Frage :-)
    Danke für Eure Posts.

    Viele Grüße
    Markus

  • Hallo Markus,
    soweit ich weiss ( sollte ich mich irren bitte korrigert mich) kann der Samsung immer nur ein das Autoprogramm über den Timer abspielen. D.h. Beim 8855, 8895 und soweit ich weiss auch beim ganz neuen 89xx ist das so. Sprich die einzelnen Programme lassen sich nicht kombinieren. Die 100 € mehr lohnen sich meiner bescheidenen Meinung nach nicht, zumal beim 8855 sowie auch beim nachfolger 8895 das reiningungsergebnis nach einer Zeit stark nachlässt (spreche da leider aus Erfahrung). Zudem sind die verbauten Sensoren bei beiden Geräten extrem anfällig und quitieren ihren Dienst, was sich am permanten anrempeln von Gegenständen bemerkbar macht. Mein Navibot erkennt trotz mehrfacher Reinigung nur noch sehr helle Gegenstände, gegen meine Nußbaumschränke knallt er mittlerweile mit voller Wucht (das war zu Beginn mal anders)


    Ich stehe derzeit selbst vor dem Problem welchen Saugroboter, würde aber zum etwas teureren Vorwerk tendieren und den würde ich auch für Dich empfehlen, da der Vorwerk immer schön die Kanten saugt.

  • Hallo,


    Danke für Deine Antwort.

    Wenn ich es aber richtig verstanden habe wäre es so, wie wenn ich einen kleinen Fiat mit Klima evtl. haben möchte, da ich nur begrenzt Geld zur Verfügung habe, Du mir aber den tollen roten Ferrari empfiehlst. :-)

    Denn der VR 100 kostet auch 650€ mehr als das Doppelte wie der 8855 und genau doppelt so viel wie der 8895.

    Bestehen denn wirklich so immense Probleme mit dem 8855?
    Denn mit dem Ersten 8855 war ich bis auf das Quietschen eigentlich zurfrieden.

    Viele Grüße
    Markus

  • Naja.....also ich habe mir damals auch den NAvobit geholt aufgrund des günstigen Preises und insgeheim bereue ich die Endscheidung ein bisschen. Hier im Forum sind einige die mit der Zeit Probleme bekommen haben mit den Gerät, dass er z.b. nach einer Seite zieht nach einer Weile, dass er sich nur noch Ruckartig und dreiviertelkreis vorwärts bewegt und solche Sachen. Die Elektronik scheint nicht die beste zu sein. Was Samsung wirklich sehr gut gelungen ist, ist der Bürstenantrieb. Der ist so gut verbaut, dass sich dort keine Haare ansammeln können, die den Antrieb beschädigen.
    Grundsätzlich kann man den NAvibot schon verwenden, aber auf Dauer ist das, zumindest meiner Meinung nach, keine gute Lösung. Gerade dann, wenn man viele Tierhaare in der Wohnung hat (hab selbst drei pelzige Terroristen ;) )
    Deshalb hab ich mich auch entschlossen dann lieber auf den VR 100 zu sparen. Ggf. könnte man den 89ger mit Absauzgstation in betracht ziehen, aber der Preis wird wohl noch deutlich höher liegen als beim Vorwerk. Und wie sich der dann im Einsatz schlägt bleibt auch noch ab zu warten.


    Wie wäre es denn ggf. als alternative mit dem Cleanbot R750? Der hat eine Makrofuntkion womit man das Saugverhalten quasi selbst gestallten kann. Wie die Qualität von den Gerät ist, weiß ich allerdings nicht.

  • Bei viel tierhaaren würde ich dir den Vorwerk empfehlen. Da bleibt nix in den Bürsten hängen. Allerdings die tolle Katenreinigung ist auch da (noch) nicht perfekt. Vorwerk bastelt gerade an einem Software Update. Gibt's sowas auch für den Samsung?


    Klar, preisliche Oberklasse aber you get what you pay for. Meiner Meinung der beste Säuger zur zeit auf dem Markt.


    Schau mal im neato/Vorwerk thread vorbei. Sorry, will den Samsung nicht schlecht machen aber ich hatte den Roomba 555 und der VR ist schon besser, auch u.A. aufgrund seiner besseren Navigation. Vorwerk hat den neato nochmal mit deutscher Gründlichkeit überarbeitet. Also eine gute Mischung eines Staubsauger Experten und einer amerikanischen Firma für Roboter.



    Sent from my iPhone using Tapatalk